Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Applets bei CrocoPuzzle
#11
Wenn ich das Ü-Rätsel löse und nicht eingeloggt bin, bekomme ich beim "Testen" nicht die richtige Zeit am Ende angegeben, sondern die Rechnerzeit.
Zitieren
#12
Ich kann bei Sudokus weder färben noch löschen. Bei Killersudoku und Gebietssummen geht's... !?!?
Zitieren
#13
(22.11.2010, 17:33)zuzanina schrieb: Ich kann bei Sudokus weder färben noch löschen. Bei Killersudoku und Gebietssummen geht's... !?!?

Bei mir geht's. Merkwürdig. Kannst du mal sagen, bei welchem Sudoku das bei dir passiert?
Zitieren
#14
(22.11.2010, 17:13)flooser schrieb: Wenn ich das Ü-Rätsel löse und nicht eingeloggt bin, bekomme ich beim "Testen" nicht die richtige Zeit am Ende angegeben, sondern die Rechnerzeit.

Ist korrigiert. Danke!
Zitieren
#15
Beim Schlangenrätsel werden im Gegensatz zu früher keine Zahlen mehr in die ausgewählten Felder eingetragen. Hoffe, es handelt sich nur um einen Bug, da ich das eigentlich sehr nützlich fand.
Zitieren
#16
Ist wahrscheinlich nebensächlich, aber das Preisrätsel 38/2004 wird bei mir nicht richtig angezeigt, da stehen negative Randvorgaben.
Zitieren
#17
(22.11.2010, 17:58)Arnaldo schrieb: Beim Schlangenrätsel werden im Gegensatz zu früher keine Zahlen mehr in die ausgewählten Felder eingetragen. Hoffe, es handelt sich nur um einen Bug, da ich das eigentlich sehr nützlich fand.

Ne, das ist kein Bug sondern Absicht...
Zitieren
#18
(22.11.2010, 18:01)fratercula schrieb: Ist wahrscheinlich nebensächlich, aber das Preisrätsel 38/2004 wird bei mir nicht richtig angezeigt, da stehen negative Randvorgaben.

Hmpf. Das Applet kann keine zweistelligen Zahlen am Rand mehr... Ich hab' das Rätsel durch ein neues Rätsel ersetzt. Wink
Zitieren
#19
Ich habe ein paar Applets ausprobiert. Was mir bis jetzt so aufgefallen ist:

- Arukone: Danke! So geht das gleich viel besser wenn man auch Linienteile einzeichnen kann, ohne dass sie einem Buchstaben zugeordnet sind. Muss man nicht alles im Kopf machen :-)

- Hashi: "w" bzw. "s" geht jetzt nur einmal. Falls das ganze eine Doppellinie sein muss, muss ich danach hinklicken. Ich denke das ist ein Bug.

- Magnetplatten: sowohl die +/- als auch die Randvorgaben sind sehr dick und fett, und erschlagen mich fast. Liegt das irgendwie an meinen Schrifteinstellungen oder hat sich das hier stark verändert?
Die automatische +/- Setzung ist nett.

Bei ein paar Rätseln muss ich wohl noch sehr viel mit den neuen Applets üben bevor die dann als Preisrätsel kommen. Gewohnte Tasten tun ja jetzt nix mehr, derzeit finde ich das nur nervend :-) Aber dadurch dass das jetzt überall einheitlich ist, vereinfacht es wohl dann nach der Umgewöhnungsphase einiges.
Zitieren
#20
(22.11.2010, 18:14)Matt75 schrieb: - Hashi: "w" bzw. "s" geht jetzt nur einmal. Falls das ganze eine Doppellinie sein muss, muss ich danach hinklicken. Ich denke das ist ein Bug.

Anleitung lesen! Wink

Zitat:- Magnetplatten: sowohl die +/- als auch die Randvorgaben sind sehr dick und fett, und erschlagen mich fast. Liegt das irgendwie an meinen Schrifteinstellungen oder hat sich das hier stark verändert?

Das sollte eigentlich nicht sein. Hattest du ein besonders großes oder ein besonders kleines Magnetplattenrätsel gelöst? Da kann sowas evtl. passieren; aber das ist bei allen Rätseln so.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CrocoPuzzle: Rating-Statistiken jessica6 2 1.332 31.07.2018, 12:49
Letzter Beitrag: jessica6
  Jubiläum: 10 Jahre CrocoPuzzle berni 286 197.838 16.05.2016, 14:39
Letzter Beitrag: berni
  Neue Version unserer Webseite berni 103 77.095 16.04.2012, 11:29
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Experiment zum Rating bei CrocoPuzzle berni 6 7.857 04.04.2012, 09:36
Letzter Beitrag: berni
  Rating bei CrocoPuzzle berni 7 7.010 18.08.2010, 09:48
Letzter Beitrag: berni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste