Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PuzzleUp
#91
(05.11.2008, 13:39)HuDu schrieb: Offensichtlich wieder einmal ein Entspannungsrätsel, damit die verlorenen Teilnehmer (zuletzt dreimal <100) wieder aktiviert werden.

Oder habe ich die Aufgabe falsch verstanden?

Gruß Rainer

Ich habe mich auch gerade gefragt, ob ich die Aufgabe richtig verstanden habe. Kann sie wirklich so einfach sein???

LG Gabi
#92
(05.11.2008, 14:08)ibag schrieb:
(05.11.2008, 13:39)HuDu schrieb: Offensichtlich wieder einmal ein Entspannungsrätsel, damit die verlorenen Teilnehmer (zuletzt dreimal <100) wieder aktiviert werden.

Oder habe ich die Aufgabe falsch verstanden?

Gruß Rainer

Ich habe mich auch gerade gefragt, ob ich die Aufgabe richtig verstanden habe. Kann sie wirklich so einfach sein???

LG Gabi

So, wie ich sie verstehe, sollte sie in weniger als 15 Minuten zu lösen sein. Aber vielleicht gibt es ja noch irgendwo einen Haken?
#93
(05.11.2008, 14:20)bromp schrieb:
(05.11.2008, 14:08)ibag schrieb:
(05.11.2008, 13:39)HuDu schrieb: Offensichtlich wieder einmal ein Entspannungsrätsel, damit die verlorenen Teilnehmer (zuletzt dreimal <100) wieder aktiviert werden.

Oder habe ich die Aufgabe falsch verstanden?

Gruß Rainer

Ich habe mich auch gerade gefragt, ob ich die Aufgabe richtig verstanden habe. Kann sie wirklich so einfach sein???

LG Gabi

So, wie ich sie verstehe, sollte sie in weniger als 15 Minuten zu lösen sein. Aber vielleicht gibt es ja noch irgendwo einen Haken?

Also so einfach finde ich sie auf Anhieb nicht...

Die Aufgabe wirft für mich sogar noch eine Frage auf:

Ist die Reihenfolge egal, also ist zum Beispiel (1,2,4,8,16) das gleiche wie (16,8,4,2,1), weil in der Aufgabe steht nur, wenn man sie der Größe nach sortiert, muss der Quotient stimmen.

Außerdem glaube ich, dass es doch genug Möglichkeiten gibt um mich mehr als 15 Minuten zu beschäftigen... Oops
#94
Auch ich sehe keinen Haken oder eine mögliche Verständnisschwachstelle.
#95
(05.11.2008, 14:39)mathezwerg schrieb:
(05.11.2008, 14:20)bromp schrieb: ...
So, wie ich sie verstehe, sollte sie in weniger als 15 Minuten zu lösen sein. Aber vielleicht gibt es ja noch irgendwo einen Haken?

Also so einfach finde ich sie auf Anhieb nicht...

Die Aufgabe wirft für mich sogar noch eine Frage auf:

Ist die Reihenfolge egal, also ist zum Beispiel (1,2,4,8,16) das gleiche wie (16,8,4,2,1), weil in der Aufgabe steht nur, wenn man sie der Größe nach sortiert, muss der Quotient stimmen.

Außerdem glaube ich, dass es doch genug Möglichkeiten gibt um mich mehr als 15 Minuten zu beschäftigen... Oops

Vielleicht ist das mit der Reihenfolge ja der Haken: ich hatte mal wieder eine unbeholfene Formulierung des Autors vermutet und war davon ausgegangen, dass die Auswahl unabhängig ist von der Auswahlreihenfolge.

Aber die Obergrenze 2500 ist nicht viel für fünf Folgenglieder...
#96
"... when sequenced in a descending order ..."

Das heißt doch "in absteigender Reihenfolge", oder nicht?

Dann kommt doch nur 16,8,4,2,1 in Frage. Oder habe ich etwas übersehen?

Grüße, Gabi
#97
Sehe ich genauso.
#98
(05.11.2008, 15:01)ibag schrieb: "... when sequenced in a descending order ..."

Das heißt doch "in absteigender Reihenfolge", oder nicht?

Das sehe ich genauso Gabi, ich hatte mir die Frage mit der Reihenfolge deshalb auch gar nicht gestellt. Ob das allerdings der Knackpunkt der Aufgabe ist?

Ich sinniere mal weiter, vielleicht hat ja noch einer eine Idee.

Gruß an alle, Rainer
#99
Ich nehme die Viertelstunde zurück: da war ich zu optimistisch. Sorry, ich sollte erst denken, dann schreiben. Sad

Und morgen vormittag wird die Aufgabe bestimmt neu und dann eindeutig formuliert - wäre ja nicht das erste Mal. Durch unterschiedliche Reihenfolgen würde sie ja nicht wesentlich schwerer.

Viele Grüße,
Jens
(05.11.2008, 15:58)bromp schrieb: Durch unterschiedliche Reihenfolgen würde sie ja nicht wesentlich schwerer.

Viele Grüße,
Jens

Das ist ja dann nur reine Kombinatorik, wie viele es dann mehr gibt.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  PuzzleUp 2019 Realshaggy 47 7.991 28.12.2019, 02:50
Letzter Beitrag: Dandelo
  PuzzleUp 2018 ibag 18 8.673 10.01.2019, 14:39
Letzter Beitrag: ibag
  PuzzleUp 2017 Realshaggy 73 36.354 29.12.2017, 19:44
Letzter Beitrag: Joe Average
  PuzzleUp 2016 geophil 38 29.265 21.12.2016, 01:11
Letzter Beitrag: lupo
  PuzzleUp 2012 - Klarstellungen geophil 142 113.137 24.01.2013, 20:34
Letzter Beitrag: bromp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste