Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PuzzleUp 2009
#1
Dieser neue Thread begleitet die neue Serie 2009 mit mathematischen Logikrätseln der türkischen Rätselseite PuzzleUp , da der letztjährige mit 180 Beiträge übervoll und nicht mehr aktuell ist.
Dabei ist der Thread mehr für allgemeine, organisatorische und emotianale Aspekte gedacht.
Gleichzeitig wird wieder das fiktive Team LM.de gegründet.
Ich hoffe wieder mit allen (~10) Teilnehmer vom letzten Jahr und mehreren Neuzugängen. Für das Team stelle ich Threads im Mitgliederbereich für technische Themen ein, zunächst mal wie im Vorjahr für Klärungsbedarf bei den wöchentlich erscheinenden Aufgaben(texten).

Kurz zusammengefasst die neuen Beiträge, die noch in den Thread von 2008 geraten sind :
erst Bromp, dann CHalb, ibag, pin7guin und ich schrieb:u.a. der Wettbewerb beginnt am Mittwoch 22.Juli (heute!), diesmal 24 Rätsel bis Jahresende! Jede Woche gibt's mittwochs eine neue Aufgabe.
Erstabgabe jeweils ab Donnerstag, innerhalb der ersten 5 Tage gibt es Zeitbonus
Die Rätsel können alle noch nachträglich (bis Dez) gelöst werden, abgegebene Lösungen können nachträglich noch geändert werden (mit Abzug).
Alles weitere unter obiger Seite.
Wer schon 2008 registriert war, kann mit gleichem Namen auch 2009 rätseln (so war's bei mir)
Viel Erfolg und Viel Spaß
Georg
Zitieren
#2
(22.07.2009, 09:23)geophil schrieb: Dieser neue Thread begleitet die neue Serie 2009 mit mathematischen Logikrätseln ........

Viel Erfolg und Viel Spaß

Danke lieber Georg für das Einstellen der Foren. Ich werde (nach kurzem Überlegen Smile ) wieder mitmachen und freue mich insbesondere auf die Interpretationen zur Zwischenwertung.

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und vor allem eine interessante Rätsel-Mischung. Den Ambitionierten (ich zähle mal bewusst keinen auf, sonst vergesse ich wieder jemanden....) unter uns wünsche ich einen Sprung unter die TOP-TEN.

Allen einen guten Start in den Halbjahresmarathon,
Rainer
Zitieren
#3
Vielen Dank für den neuen Strang, Georg! Und Euch Mitpuzzlern viel Erfolg - unabhängig davon, was 'Erfolg' für jeden von Euch genau bedeutet. Wink

Die erste Aufgabe ist da: nichts für Menschen mit Megalonumerophobie, aber ich bin zuversichtlich, dass sie zu lösen ist, ohne zu programmieren.

Für diejenigen, die im letzten Jahr nicht dabei waren: es gab zu Beginn des Wettbewerbs unter den Teilnehmern Diskussionen darüber, ob Programmieren dem Geist des Wettbewerbs entspricht oder nicht. Die vierte Aufgabe war dann allerdings eine, die innerhalb der Bonuspunktetage nicht mehr ohne ein Programm zu lösen war.

Letztendlich ist es jedem Teilnehmer selbst überlassen, ob er programmieren möchte oder nicht. Ich persönlich versuche, es zu vermeiden, einfach schon weil ich beim Knobeln ohne Computer manchmal schöne mathematische Zusammenhänge entdecke (in Anbetracht meines fortgeschrittenen Alters vielleicht auch wieder-entdecke).
Zitieren
#4
Da ist sie die Nummer 1, und so wie es aussieht ein machbarer Einsteiger für alle, die sich an der Mathematik erfreuen können.

@Georg: das können auch Ingenieure Wink

Ich werde mit Sicherheit wieder überrascht sein, auf wieviele Arten man die 25 Stufen nehmen kann.

Gruß Rainer
Zitieren
#5
So, ich hab' die Lösung. Silent

PS: Wo kommt eigentlich das "Popularity" und "Difficulty" her? Kann man da selber irgendwie abstimmen?
Zitieren
#6
(22.07.2009, 17:09)berni schrieb: Wo kommt eigentlich das "Popularity" und "Difficulty" her? Kann man da selber irgendwie abstimmen?

Ja, unter "Add a Comment".
Zitieren
#7
(22.07.2009, 17:09)berni schrieb: PS: Wo kommt eigentlich das "Popularity" und "Difficulty" her? Kann man da selber irgendwie abstimmen?

Ja Berni, Du musst eingeloggt sein und unter "add a comment" kannst Du einen Kommentar schreiben oder einfach nur Deine Meinung zu den beiden Kriterien äußern. Dann absenden und fertig.

Ich gebe die Bewertung immer bei der Eingabe der Lösung ab, wie im Rätselportal Wink.

Gruß Rainer

Nachrichtlich: Christian ist halt schneller!
Zitieren
#8
(22.07.2009, 14:02)bromp schrieb: Für diejenigen, die im letzten Jahr nicht dabei waren: es gab zu Beginn des Wettbewerbs unter den Teilnehmern Diskussionen darüber, ob Programmieren dem Geist des Wettbewerbs entspricht oder nicht. Die vierte Aufgabe war dann allerdings eine, die innerhalb der Bonuspunktetage nicht mehr ohne ein Programm zu lösen war.

Dem muss ich widersprechen.
Auch diese Aufgabe namens "Lottery Ticket" war ohne Programmieren zu lösen. Clown Man musste lediglich drei DIN A4-Seiten mit Primzahlen durchgucken und alle "falschen" ausstreichen. Biggrin Funnytongue

Muss mal noch meinen Collegeblock vom letzten Jahr suchen, damit ich auch mal mit "Stairway" anfangen kann. Byebye

Grüßle
Claudia Pingu
Zitieren
#9
Ich weiß, Claudia - deswegen habe ich ja 'innerhalb der Bonuspunktetage' geschrieben: wenn ich mich richtig erinnere, hast Du mehr als fünf Tage dafür gebraucht. Vielleicht ginge es sogar innerhalb von fünf Tagen, wenn man auf Essen, Schlaf usw. verzichtet. Wink Mit Programmieren war die Aufgabe allerdings innerhalb von 30 Minuten zu lösen.

Passen 70000 Primzahlen wirklich auf drei Seiten A4, oder stand die Lösung auf der dritten Seite? Clown
Zitieren
#10
(23.07.2009, 10:54)bromp schrieb: Ich weiß, Claudia - deswegen habe ich ja 'innerhalb der Bonuspunktetage' geschrieben: wenn ich mich richtig erinnere, hast Du mehr als fünf Tage dafür gebraucht. Vielleicht ginge es sogar innerhalb von fünf Tagen, wenn man auf Essen, Schlaf usw. verzichtet. Wink
Wie lange ich gebraucht habe, weiß ich gar nicht mehr genau. Silent Vermutlich habe ich erstmal eine ganze Zeit gebraucht, bis ich mir überlegt hatte, wie ich da rangehen könnte. Idea

Zitat:Mit Programmieren war die Aufgabe allerdings innerhalb von 30 Minuten zu lösen.
Hätte ich das programmieren müssen Hacker , hätten vermutlich drei Wochen nicht gereicht... Dead

Zitat:Passen 70000 Primzahlen wirklich auf drei Seiten A4, oder stand die Lösung auf der dritten Seite? Clown
Dankenswerterweise war die Lösung schon auf Seite 3. King (Alle Primzahlen unter 1 Million passen auf - ich würde mal etwa 30 Seiten schätzen... Oops )

Grüßle
Claudia Pingu
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  PuzzleUp 2018 ibag 14 1.106 22.10.2018, 16:21
Letzter Beitrag: ibag
  PuzzleUp 2017 Realshaggy 73 14.510 29.12.2017, 19:44
Letzter Beitrag: Joe Average
  PuzzleUp 2016 geophil 38 16.290 21.12.2016, 01:11
Letzter Beitrag: lupo
  PuzzleUp 2012 - Klarstellungen geophil 142 89.560 24.01.2013, 20:34
Letzter Beitrag: bromp
  Team LM.de: Puzzleup 10 - Klarstellung ibag 122 79.501 10.01.2011, 15:24
Letzter Beitrag: ibag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste