Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Features
#41
Dagegen, wir wollen doch 365 Rätsel am 365. Tag haben. Entweder du stellst heute noch eins ein, oder schaltest das Metarätsel wieder frei Wink
Zitieren
#42
Ich würd ja eins basteln, aber ich hab leider gleich noch 6h Autofahrt vor mir. Außerdem ist heute der 366. Tag.
Zitieren
#43
Dann tu es doch bitte einfach schnell wieder rein. Es war so nett mit der 365 zum Geburtstag!
Zitieren
#44
Hmpf na gut. Aber sobald ich ein neues habe, kommt es weg. Soviel als Motivation für mich...
Zitieren
#45
Das Rätselportal meldet mir:

"Sie können derzeit keine weiteren Rätsel einstellen, da die Anzahl der inaktiven Rätsel plus die Anzahl der Rätsel, die Sie in den letzten 24 Stunden eingestellt haben 20 Stück überschreitet."

Ist diese Rechnung sinnvoll? Und was bedeutet sie genau? Da ich seit mehreren Tagen keine Rätsel eingestellt habe, sind es bei mir alles inaktive Rätsel (bis auf eines alles Platzhalter für später geplante Rätsel, also eine Art Merkzettel). Stört das irgend jemand?

Pyrrhon

BTW: Das Symbol geloescht.png scheint noch nicht hochgeladen zu sein.
Zitieren
#46
(01.11.2009, 16:46)berni schrieb: Argl. Ich hatte da zum Testen am Anfang einfach mal fix mich eingetragen und wollte das später noch ändern. Du hast also all die Rätsel erhalten, die ich noch nicht gelöst hatte... Jetzt sollte es gehen!

Ja, sieht nach erstem kurzen Test gut aus.
Zitieren
#47
(01.11.2009, 19:14)Pyrrhon schrieb: "Sie können derzeit keine weiteren Rätsel einstellen, da die Anzahl der inaktiven Rätsel plus die Anzahl der Rätsel, die Sie in den letzten 24 Stunden eingestellt haben 20 Stück überschreitet."

Ist diese Rechnung sinnvoll? Und was bedeutet sie genau? Da ich seit mehreren Tagen keine Rätsel eingestellt habe, sind es bei mir alles inaktive Rätsel (bis auf 4 Fälle alles Platzhalter für später geplante Rätsel, also eine Art Merkzettel). Stört das irgend jemand?
Ich finde, 20 Platzhalter sind mehr als genug. 20 Platzhalter sollten ausreichen, oder? Und alle anderen kannst du inzwischen löschen. Dann zählen sie nicht mehr dazu.

Hmm. Ja mich stört es schon, weil, wenn das alle so machen, haben wir ganz schnell einen riesen Datensalat, der dafür sorgt, dass die Backups größer werden, und wenn wir Pech haben, erzählt uns irgendwann unser Provider, das unsere Datenbank übervoll ist und wir deswegen eine neue kaufen müssen. Im Moment ist das zwar noch kein Problem - das Rätselportal benötigt derzeit ca. 2MB in der Datenbank - aber da
das Portal derzeit stark wächst kann das schnell problematisch werden. Ich finde jedenfalls, das 20 inaktive Rätsel genug sind (du hast übrigens mit 40 inaktiven Rätseln derzeit 83% aller inaktiven Rätsel).

Zitat:BTW: Das Symbol geloescht.png scheint noch nicht hochgeladen zu sein.

Andersrum, ich hatte vergessen, dafür zu sorgen, dass gelöschte Rätsel nicht mehr angezeigt werden. Ich kann die leider nicht komplett löschen, weil dann die Anzahl der gelösten Rätsel bei den Lösern wieder schrumpfen würde; das fände ich merkwürdig... Bei den Benutzerseiten werden diese Rätsel deswegen, wenn auch durchgestichen, angezeigt.
Zitieren
#48
Okay, ich habe bis auf eines alle inaktiven Rätsel gelöscht.

Pyrrhon
Zitieren
#49
Wäre es noch möglich, die Puzzletyp-Bilder auf den Puzzleseiten direkt mit dem Ergebnis der Suche alle Puzzle dieses Typs zu verlinken?

[Bild: ruffle.gif] Pyrrhon
Zitieren
#50
(01.11.2009, 02:06)Calavera schrieb: Um ein Rätsel zu erstellen, muss ich es implizit auch lösen, um zu kontrollieren, dass es lösbar ist. Somit sollte jedes Rätsel seinem Autor als gelöst angerechnet werden, dass er darüber hinaus noch mehr geleistet hat, stimmt zwar, ist aber in der Tabelle überhaupt nicht gefragt.

Ich stimme Calavera absolut zu und finde die Aufteilung in 3 Top-Listen klasse.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  neue Autoren, neue Rätseltypen MiR 6 6.276 23.06.2011, 21:24
Letzter Beitrag: uvo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste