Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Features
#1
Es gibt nun ein paar neue Features beim Rätsel einstellen:

a) Man kann jetzt deutsche und englische Version getrennt angeben. Ist keine englische Version vorhanden, wird stattdessen die deutsche benutzt.

b) Man kann jetzt einen Zeitpunkt festlegen, zu dem das Rätsel automatisch freigeschaltet wird. Dazu muss man den Zeitpunkt angeben, anklicken, dass man das auch nutzen will und ganz wichtig: Das Rätsel ganz normal aktivieren!

c) Man kann jetzt aus einer Reihe an Labels welche auswählen, die auf das Rätsel zutreffen. Die Liste der Labels ist mit Sicherheit noch unvollständig - mir sind bisher an noch fehlenden Labels bereits aufgefallen: Doppelstern, Optimierrätsel, Inselrätsel, magische Spirale und Sudoku (ähmm...). Falls ihr noch weitere Labels haben wollt, dann nur her damit. (Achja, und wenn jemand schönere Pictogramme dafür malen möchte rennt er offene Türen bei mir ein Wink)

Was nun noch fehlt ist die erweiterte Suchfunktion. Die kommt voraussichtlich morgen.
Zitieren
#2
Hi,
klasse! Mit der Sprache hab ich mich noch nicht beschäftigt, aber ich hab gleich mal bei meinen Rätseln die Labels ergänzt, macht irgendwie Spaß.

Vorschlag für ein weiteres Label: "Übergröße" (oder ähnlich). Das wäre zwar etwas subjektiv, aber damit werden die Leute gleich gewarnt, dass das Rätsel - unabhängig von der Schwierigkeit der Lösungsschritte - zeitaufwendig ist.

Viele Grüße
Hausigel
Cool
Zitieren
#3
Hey Berni,
That's great.
I have upgraded the Pentomino Loop with a sign and an English description. For my more recent puzzles I think I can do the same. Later on. Smile
Zitieren
#4
Alle meine Rätsel müssten jetzt auch sprachlich geteilt und gelabelt sein.

Als fehlende Label habe ich ausgemacht: Nonogramm (wieso mir wohl ausgrechnet das aufgefallen ist? Biggrin), eventuell geometrisch (für so Spiegelungsgeschichten), eventuell unvollständige Hinweise und die Idee von Hausigel finde ich auch gut.

In jedem Fall schon einmal Dankeschön!


Schönen Gruß,

Calavera, schon ganz gespannt auf die Suche
Zitieren
#5
Schöne Optionen, ich werde das nach und nach auch einpflegen. Allerdings fällt die Zuordnung der Kategorien noch schwer. Schau mal in die Kategorisierung im Puzzlewiki, vielleicht hast du da noch einige Ideen. Sofort fällt mir auf, dass auch fehlen:

Zerlegungsrätsel
Minesweeper
Labyrinth
Topologierätsel
Wegerätsel
hexagonal
mehrere Grids (z. B. die Baustellen-Hochhäuser, die Twin Killer, die 4x4x4 Minesweeper)

Mit dem "Bossa Nova" in meiner Liste weiß ich gar nicht.

Bleibt noch die Erklärung was ein "neuartiges Rätsel" ist. Das Bossa Nova als Rätseltyp ist sicherlich weitgehend unbekannt, aber nicht von mir erdacht, sondern wurde 2007 in Japan ausgedacht. Das Jahr 2007 war auch der Höhepunkt dieses Rätseltyps. Ich kenne nur ein Bossa Nova, das nach 2007 entstanden ist und das ist mein Bossa Nova im Rätselportal. Ist mein Rätsel von diesem Typ da neuartig oder nicht?

Wenn Du Sudoku-Varianten rein nimmst taucht noch das Problem auf, dass die Logic-Masters einen sehr engen Begriff davon haben, was eine Sudoku-Variante ist. Eigentlich gilt nur Sudoku mit zusätzlichen Bedingungen als Sudoku-Variante. Sehr viele der auf internationalen Sudoku-Meisterschaften verwendeten Puzzlevarianten wären nach diesem Verständnis keine Sudoku-Variante. Sollen diese im Rätselportal dazugehören, obwohl sie in den DSM ausgeschlossen sind?

Pyrrhon
Zitieren
#6
(30.10.2009, 14:33)Pyrrhon schrieb: Zerlegungsrätsel
Topologierätsel
Wegerätsel

Mit diesen Labels tue ich mich irgendwie schwer. Hausigel hatte sowas auch schon vorgeschlagen, aber das folgt doch eigentlich aus der Rätselart: Ein Rundwegrätsel ist immer auch ein Wegerätsel, ein Masyu ebenfalls, etc. Deswegen habe ich diesen Teil der Klassifizierung erst mal weggelassen. Alles andere hab' ich mir notiert.

Zitat:die 4x4x4 Minesweeper

Naja, das fällt ja eher unter 3d, oder?

Zitat:Bleibt noch die Erklärung was ein "neuartiges Rätsel" ist. Das Bossa Nova als Rätseltyp ist sicherlich weitgehend unbekannt, aber nicht von mir erdacht, sondern wurde 2007 in Japan ausgedacht. Das Jahr 2007 war auch der Höhepunkt dieses Rätseltyps. Ich kenne nur ein Bossa Nova, das nach 2007 entstanden ist und das ist mein Bossa Nova im Rätselportal. Ist mein Rätsel von diesem Typ da neuartig oder nicht?

Ja, das frage ich mich auch ein wenig. Tapa war vor einem Jahr sicherlich auch noch neu... Ich denke, das bleibt einfach dem Rätselautor überlassen, ob er sein Rätsel als "neuartig" ansieht. (Ich persönlich würde Bossa Nova als "neuartig" einstufen.)

Zitat:Wenn Du Sudoku-Varianten rein nimmst taucht noch das Problem auf, dass die Logic-Masters einen sehr engen Begriff davon haben, was eine Sudoku-Variante ist. Eigentlich gilt nur Sudoku mit zusätzlichen Bedingungen als Sudoku-Variante. Sehr viele der auf internationalen Sudoku-Meisterschaften verwendeten Puzzlevarianten wären nach diesem Verständnis keine Sudoku-Variante.

Sudoku hast du meinem Verständnis nach dann, wenn noch kleine Gebiete gegeben sind, in denen ebenfalls alle Ziffern vorkommen müssen. Wenn weitere Rätselarten reinspielen (beispielsweise ein Hochhaus-Sudoku), dann hat man ja auch noch das Label "Kombination aus mehreren".
Zitieren
#7
Das sieht doch schon prima aus. Ok Danke, Berni!

Ich hätte auch gern Labels für ABCtje, Masterword, Schach (auch für die Rätsel mit den Springer-Regeln).
Bleibt die "Anfängerserien"-Suchfunktion so oder braucht es für Einsteigerrätsel auch ein Label?

Danke & Grüßle
Claudia Pingu
Zitieren
#8
(30.10.2009, 14:51)berni schrieb:
(30.10.2009, 14:33)Pyrrhon schrieb: Zerlegungsrätsel
Topologierätsel
Wegerätsel

Mit diesen Labels tue ich mich irgendwie schwer. Hausigel hatte sowas auch schon vorgeschlagen, aber das folgt doch eigentlich aus der Rätselart: Ein Rundwegrätsel ist immer auch ein Wegerätsel, ein Masyu ebenfalls, etc. Deswegen habe ich diesen Teil der Klassifizierung erst mal weggelassen. Alles andere hab' ich mir notiert.

Vielleicht müsste es dann "Anderes Wegerätsel" heißen. Aber bei der Zerlegungsrätsel (mal die Zerlegungskiller-Varianten und Fillomino hier ausgeklammert) dürfte es schwer fallen, eine Zuordnung zu finden. Oder wie könnte man die Rechteckzerlegungen (Daisho, Rekuto, Sikaku, Rechteckzerlegung, Seitenlängen-Zerlegung, Quadratzerlegung, Another), die verschiedenen Tetriszerlegungen (z. B. Kinshi, Hausnummern, 2-Farben-Zerlegung), die L-Form-Zerlegungen (z. B. Arrows-Split) und all die Zerlegungen mit Spiegelachsen oder unregelmäßigen Formen (ABC-Zerteilung, Hougan) einsortieren?
Zitieren
#9
So, ein paar neue sind drin. "Unvollständige Hinweise" und "Geometrisch" hab' ich erst mal weggelassen, weil ich mir nicht so recht was drunter vorstellen kann. Im Prinzip müsste ja fast jedes Rundwegrätsel als "unvollständig" bezeichnet werden...
Zitieren
#10
Hallo,
so ähnlich sah auch meine Überlegung aus. Innerhalb dieser Kategorien gibt es ja eine Menge verwandter Lösungsargumente, d.h. man hätte hier eine Art Grobklassifizierung der Rätsel. Mein ursprünglicher Gedanke war, dass man damit sinnvoll nach Rätseln eines bestimmen Typs (Zerlegung, Wegerätsel) suchen kann, ohne alle Labels einzeln anzuklicken.

Was ich damals vorgeschlagen hatte, war:
Füllrätsel, Zerlegungsrätsel, Plazierungsrätsel, Pfad-/Schleifenrätsel (hier im Topic als Wegerätsel bezeichnet), Arithmetikrätel usw., z.B. Labyrinth, Färberätsel, Geheimschrift, 3D-Rätsel...

Ob sowas tatsächlich sinnvoll ist, weiß ich nicht. Eine Statistik zur Nutzung der Suchfunktion irgendwann mal würde das sicherlich zeigen. Aber man stelle sich vor, es gäbe in naher Zukunft mal einen "Zerlegungswettbewerb", dann hätte man so die ideale Vorbereitung.

Darüber hinaus würde man dann auch neuartige Rätsel leicht klassifizieren können. Bei den letzten Logic Masters gab es beispielsweise "Treppe" und "Kette" (um nur zwei Beispiele zu nennen; meines Wissens waren die neuartig). Somit könnte man es sich sparen, erst im Detail die Regeln durchzuarbeiten, sondern hätte mit dem Label "Wegerätsel" sofort eine Vorstellung.
Viele Grüße
Hausigel
Cool
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  neue Autoren, neue Rätseltypen MiR 6 6.232 23.06.2011, 21:24
Letzter Beitrag: uvo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste