Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rätselportal <-> Sudokuportal
#1
Ich war über einen Kommentar bei einem gelöschten Rätsel erschrocken:
 
"Rätsel gelöscht, um einen klitzekleinen Beitrag zu den wohl offensichtlichen Zielen -nämlich aus dem Rätselportal ein Sudokuportal und aus dem Verein Logic Masters Deutschland e.V. einen Verein Sudoku-Deppen Deutschland e.V. zu machen – zu leisten."
 
Wir leben in einem freien Land. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung und das Recht, diese zu äußern. Auch dieser Ex-Autor. Bei Beleidigungen hört meine Verständnis allerdings auf und meine Toleranz ist gefragt.
 
Ich mag Kakuros, Japanische Summen, Rundwege, Hochhausblöcke, Roller Coaster, U-Bahnen, Logicals und andere "klassische" Nicht-Sudokus. Ich mag sie lieber als Sudokus. Das hindert mich nicht daran, auch mal das eine oder andere Sudoku zu lösen. Ich freue mich auch, dass Richards SVS-Reihe wieder läuft. Ein Stück Tradition zurückgewonnen. Und ich freue mich auf den nächsten Urlaub, wenn ich Zeit für die letzten Roller Coaster oder andere knackige Rätsel habe.

Bei dem krassen Missverhältnis von mir zur Verfügung stehender Zeit zu neuen Rätseln muss ich auswählen. Ich habe mir auch schon manchmal einen Nicht-Sudoku-Button in der Liste der neuen Rätsel gewünscht, um die Sudokus direkt ausblenden zu können. Aber man kann ja immer noch die erweiterte Suche verwenden und darüber Sudokus ausblenden.
 
Das alles bringt mich zu ein paar Bitten:
 
An die (neuen) Sudoku-Autoren:
Bitte verwendet das Sudoku-Icon für eure Rätsel, dann hat jeder, der keine Sudokus mag, die Chance, diese Rätsel auszublenden. Das Standard-Icon und das Varianten-Icon sehen ähnlich aus und können leicht verwechselt werden.
 
An alle Autoren:
Lasst euch bitte nicht durch Kommentare wie z.B. den oben zitierten abschrecken. Und selbst wenn ihr euch zurückzieht, bitte lasst eure Rätsel stehen, egal ob Sudoku oder Nicht-Sudoku. Jedes Rätsel hat seine Liebhaber.
Zitieren
#2
Ein paar Sachen wollte ich dazu auch sagen. Ich habe den (eher harmlosen) Anfang des Kommentars vor ein paar Tagen gelesen. Allerdings keine Möglichkeit gesehen, längere Löschkommentare vollständig zu sehen, da das Rätsel ja nicht mehr vorhanden ist. Wie macht man das? Der Schluss ist ja dann doch eher unverschämt. Da es aber nach wie vor Rätsel dieses Autors gibt, und er schon mal unter anderen IDs seinen kompletten Bestand von 100+ Rätseln aus (m.E.) nichtigen Gründen gelöscht hat, gehe ich davon aus, dass das nur der hoffentlich nicht erfolgreiche Versuch ist, Stunk zu machen. Da es nicht der erste war, wird es vermutlich auch nicht der letzte bleiben.

Zweitens bin ich überzeugt, dass die Anzahl der neu eingestellten Nicht-Sudokus sich nicht verringert hat, im Vergleich zu vor einigen Monaten. Echte "Sudoku-Hasser" haben wir glaub ich nicht so viele, und alle anderen können über die Bewertung (mit all ihren Macken) die Highlights rausfiltern (es sind auch viele eher "rätselnahe" Sudokus dabei).

Angesichts der derzeitigen Situation im Portal unterhalb von "Sudoku" einen Link auf "Nicht-Sudoku" einzubauen, halte ich für einen guten Vorschlag, und das sollte auch sehr einfach sein, einfacher als über "Speziallisten" geht es noch mit HTML-Links auf eine "erweiterte" Suche. Und es gibt auch die Möglichkeit, erstellte Suchmasken der erweiterten Suche als dauerhaften Link zu erstellen, dafür sollte dann auch die Lesezeiche-Funktion des Browsers funktionieren, sofern die Inhalte dynamisch sind und nicht feste Parameter wie "eingestellt zwischen 1. und 07.06." verwendet wurden. Es hängt natürlich am korrekten Setzen der Tags durch die Autoren, ob das Suchergebnis sinnvoll ist. Aufrufe hier im Forum an Neu-Autoren werden dabei aber wahrscheinlich ins Leere gehen.
Zitieren
#3
Den betreffenden Kommentar habe ich damals auch gesehen, stimme Ildiko's Kommentar zu und möchte mich Ihren Bitten anschliessen. Ein Rätsel zu deaktivieren halte ich für die schlechteste aller Optionen, es sei denn, es ist fehlerhaft.

@Realshaggy
Den Rätseltyp Sudoku finde ich zwar total langweilig (kein Sudoku-Hasser) und löse die Dinger daher praktisch überhaupt nicht mehr, aber die Sudokuschwemme stört mich nicht - es gibt da den Button "Ignorieren", dann tauchen die Sudokus in meiner Liste einfach nicht mehr auf.

Was mich aber inzwischen stört ist die eingeschränkte Liste der sichtbaren neuen Kommentare. Ich glaube mich zu erinnern, dass die gesamte Liste auch schon mal ausschliesslich Kommentare des Typs "Added Icon", "Added Tag", "Corrected typo" usw. enthielt. Kommentare zu Rätseln zu erspähen, die mich interessieren, ist inzwischen zur reinen Glückssache geworden, und ich will nicht -zig Rätsel in meiner Beobachtungsliste haben.

Deswegen zwei zusätzliche Bitten:
  • An alle (nicht nur) neuen Rätselautoren:
    Bevor ihr Euer Rätsel veröffentlicht: Legt es 1-2 Tage in die Schublade und seht es nicht mehr an. Lest Euch dann nochmal die Anleitung (inkl. Icons und Tags) durch, löst das Rätsel und testet den Lösungscode. Es ist unglaublich, was man dann noch an Fehlern und Unklarheiten entdeckt - ich spreche da aus eigener Erfahrung.
    Und, ach ja, es gibt die Möglichkeit Kommentare zu löschen. Das kann man bei Kommentaren des Typs "Corrected typo" wohl bedenkenlos tun.
  • An das Webteam:
    Bestünde eventuell unter Umständen möglicherweise die Chance (ich bin da beim Formulieren bewusst vorsichtig, denn ich kanns nicht machen), die Liste der Kommentare bei Bedarf zu verlängern, z.B. durch Anzeigen einer zweiten oder dritten Seite (ähnlich wie bei Suchmaschinen)?
Zitieren
#4
(14.06.2020, 12:31)Realshaggy schrieb: ...Wie macht man das?
Indem man unter "Rätsel anzeigen" die ID eingibt. 2XY
Zitieren
#5
(14.06.2020, 14:38)pirx schrieb:
  • An das Webteam:
    Bestünde eventuell unter Umständen möglicherweise die Chance (ich bin da beim Formulieren bewusst vorsichtig, denn ich kanns nicht machen), die Liste der Kommentare bei Bedarf zu verlängern, z.B. durch Anzeigen einer zweiten oder dritten Seite (ähnlich wie bei Suchmaschinen)?

Ich schaue es mir mal an. Das wäre aber dann wohl eine Extra-Seite.
Zitieren
#6
Das wäre wirklich toll  Balloon.

Denn vor lauter "fixed typo" und "set tags" bekomme ich kaum mehr etwas mit.
Zitieren
#7
So, ist drin. Unter der Kommentarliste gibt es jetzt einen Link zur "Gesamtliste". Funktioniert jedoch nur angemeldet. Viel Spaß beim Lesen.
Zitieren
#8
Vielen Dank, lieber Jörg  Love.

Wie schön, dass Du das so schnell umgesetzt hast.
Zitieren
#9
Wink 
(20.06.2020, 21:20)Statistica schrieb: So, ist drin. Unter der Kommentarliste gibt es jetzt einen Link zur "Gesamtliste". Funktioniert jedoch nur angemeldet. Viel Spaß beim Lesen.

Super Smile   Von mir auch Vielen Dank.
Zitieren
#10
Personally, the recent flood of (mainly) sudokus and puzzles brings me mixed emotions.

Many players that seem active on the Cracking The Cryptic platform have found their way to the German portal; those new authors are posting their puzzles here and there is really interesting stuff inbetween.
Personally, I have a lot of fun with all those new creations, and my list of possible types to include in SVS has grown severe in the last couple of months.

But this development also has a side effect.
Up until the end of 2019, on average one puzzle per day was posted. At the moment that number has risen to 7 or 8 and seems to rise still. And in my opinion, the portal simply can't handle such an amount of new puzzles.

I see many puzzles that have been posted are hardly solved, unthough they are attractive, and probably very good. But they just are not found since they go up in the mass. And that is a pity; every puzzle deserves appropriate attention. Some authors are starting to wonder why their puzzle is solved only a limited times after a certain time, and some players are starting to write comments about the current puzzle flood too. So I think I am not the only one with those mixed emotions.

So far, the portal is an open space. It doesn't matter if you are a member of LMGermany or not, every one can solve and post what he/she likes: the type of puzzle, the difficulty and the number of puzzles. There are no restrictions, rules or regulations.

I think it is in the interest of the portal, the authors and the solvers if there would be guidelines; and then mainly guidelines about numbers of puzzles posted. In total and per author. Although I don't exactly know what those guidelines could be; several things are possible. So far, they were not necessary, but things have obviously changed.

I would really like to read how others see this. Solvers and authors. I hope we can have a constructive discussion about this that is in the best interest of all.

Best regards, Richard
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rätselportal goes HTML5 berni 22 15.780 08.07.2019, 07:59
Letzter Beitrag: Statistica
  Rätselportal und Android surbier 2 3.945 19.09.2016, 13:07
Letzter Beitrag: surbier
  Ladezeit im Rätselportal geophil 3 4.754 27.11.2010, 12:12
Letzter Beitrag: berni
  Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet berni 102 89.932 02.11.2010, 20:47
Letzter Beitrag: Statistica
  Datei hochladen im Rätselportal - Hilfe! AnnaTh 3 5.536 07.06.2010, 09:16
Letzter Beitrag: AnnaTh

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste