Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LM Quali - Wer darf teilnehmen?
#1
Hallo,
ich wüsste gerne, ob ich mich für die Endrunde qualifiziert habe.
Nicht, dass ich das aufgrund der Ergebnisse annehmen kann, aber ausschließen kann ich das eben auch nicht (Nachrücker)...
Vielen Dank im Voraus
Zitieren
#2
Christoph, den Stand der Zu- und Absagen kannst du aufhttp://logic-masters.de/LM/q_tabelle.php?id=91 sehen, dazu musst du allerdings auf unserer Website angemeldet sein. Aber ich sag dir freilich gern, wie es aussieht. Ich nehme an, du bist Christoph Geissinger, der in der Qualifikation auf Platz 73 gelandet ist. Der aktuell letzte angefragte Nachrücker ist auf Platz 66 und wurde erst vor wenigen Tagen angeschrieben. Nun aufgrund deiner Nachfrage sehe ich erst, dass seine Antwort bei mir im Spamordner gelandet ist. Mist, das ist das erste Mal, dass ich von solch einer Panne erfahre.

Wir haben schon überlegt, die Tabelle zu schließen, denn so ziemlich alle, die wir anschreiben, haben keine Zeit. Ich werde aber heute Abend den nächsten Kandidaten anschreiben. Unter den 6 Rätslern, die noch vor dir liegen, sind 3, von denen ich weiß, dass sie schon an Meisterschaften teilgenommen haben und vielleicht Interesse hätten. Wenn wir statt rund 3 Tagen noch 3 Wochen bis zur Meisterschaft hätten, würden wir den Platz wahrscheinlich besetzen können.

Trotzdem eine freche Frage von mir: Würdest du noch den Planungs- und Reiseaufwand betreiben, teilzunehmen? Ich würde dann die 6 (naja, außer mir selbst) rasch anschreiben und um schnelle Antworten bitten. Meine Vorstandskollegen frag ich schon mal, ob wir ggf. 41 oder 42 Teilnehmer zulassen wollen.
Zitieren
#3
Ja genau der bin ich . Vorneweg wäre es mir unlieb, wenn die Teilnehmeranzahl jetzt noch irgendwie künstlich erhöht werden würde. Besser, wenn auch schade, ist es wenn ich dann eben nicht mehr angeschrieben werde. Jetzt nur kein Stress und das allerschlimmste wäre es zu sagen, dass irgendjemand etwas sehr schnell machen sollte, weil auf einem hinteren Platz noch jemand kommt, finde ich. Am Ende sagt dann eine/r doch ja, der vorher nein abgestimmt hat, weil nicht genug Zeit zur Planung war.
Ich frage unter anderem, weil ich in letzter Zeit doch öfters in der Tabelle nachgesehen habe, um festzustellen, ob ich qualifiziert bin. Sooo umbedingt muss ich nicht zur Endrunde fahren, oder anders formuliert kann ich Dir nicht pauschal zusagen, dass ich mit Einladung hinfahren würde. Die sehr langen Rätselzeiten finde ich gut, sind jedoch sehr anstregend. Ich habe ein wenig Bedenken, ob ich überhaupt eine sehenswerte Anzahl Rätsel lösen kann. Wollte ich unbedingt dabei sein, hätte ich mal fürs Korrekturteam angefragt. Nichtsdestotrotz würde ich gerne eine Einladung bekommen wollen, sollte ich mich denn qualifiziert haben. Uuund es sind ja noch einige potentielle Nachrücker vor mir platziert. Da ich noch nie bei einer Endrunde dabei gewesen bin kann ich das mit dem Planungs- und Reiseaufwand nicht genau beurteilen.
Zitieren
#4
zwecks Teilnehmerzahlerhöhung: ...zudem ich nicht letztplatzierter der Teilnehmer bin.
Zitieren
#5
Bringt zwar für die aktuelle Diskussion nix mehr. Aber waren wir nicht mal irgendwann dazu übergegangen, mit der Einladung eine feste Zahl Nachrücker anzuschreiben und ihnen diesen Status mitzuteilen? Und mehr dann auch nicht nachzunominieren, auch wenn ggf. die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist? M.E. organisatorisch sinnvoller, als krampfhafte Suche bis zum letzten Tag. Auch wenn es dann natürlich immer passieren kann, dass jemand an der Reihe wäre, sehr gern gewollt hätte, aber der Platz bleibt leer.

Wie gesagt ich bin mir recht sicher, soweit waren wir in der Diskussion schon mal.
Zitieren
#6
Daran erinnere ich mich nicht. Ich schau mal in die letzten Protokolle.

Ich habe die letzten Jahre immer bis Platz 60 auch die Nachrücker zu Beginn angeschrieben. Und ich meine, danach immer möglichst lange Nachrücker eingeladen zu haben, auch über Platz 60 hinaus. Wir haben dann mind. zweimal vor Ort einen Qualiteilnehmer aus dem Auswerterteam noch vor Ort zur Teilnahme eingeladen. Genau das möchte ich dieses Jahr vermeiden. Eine klare Begrenzung in irgendeiner Art fände ich gut. Das gebe ich zu, auch wenn ich sonst dafür bin, alle Plätze auszunutzen. Das gefällt bestimmt auch den meisten Hotels oder anderen Häusern, bei denen wir Zimmerkontingente anmelden. Eine Begrenzung zeitlich nach Frist vor der Meisterschaft oder nach Plätzen oder ... können wir vielleicht am Freitag bei der Mitgliederversammlung festlegen.
Zitieren
#7
(28.03.2017, 20:56)Realshaggy schrieb: Wie gesagt ich bin mir recht sicher, soweit waren wir in der Diskussion schon mal.

An die Diskussion kann ich mich auch erinnern. Ans Ergebnis leider nicht mehr...
Zitieren
#8
Ich meine mich zu erinnern, dass es 2014 in Stuttgart war. Wir haben damals auf einen Vorschlag hin abgestimmt, ob man für Nachrücker eine Mindestpunktzahl festlegen sollte (prozentual orientiert am Ergebnis des/der Besten). Der Vorschlag fand aber keine Mehrheit.

Vielleicht hilft das beim Durchsuchen der Protokolle.
Zitieren
#9
Ich dachte auch, es können nur Leute nachrücken, die von Anfang an eine "möglicher Nachrücker"-Einladung bekommen haben (weiss nicht mehr, seit wann, ich hatte vorher -2008?- mal bei der DSM das Problem, dass die Einladung sehr knapp kam und ich dann schon etwas anderes vorhatte, da hatte ich das Auswerteteam noch nicht entdeckt ?). Als ich 2013 und 2015 kurz vor knapp aus dem Auswerteteam nachgerückt bin (einmal in der Woche davor, einmal am Tag davor), hatte ich jedenfalls immer eine solche (Plätze 52 und 53 oderso).
Zitieren
#10
Es würde schon helfen, wenn ich mich selbst an das halten würde, was in den Einladungen drinsteht. Wir setzen dort immer einen Termin, bis zu dem die Zusage in Form des überwiesenen Teilnehmerbeitrags vorliegen soll. Und wenn nicht, wird ab dann nachnominiert.

Diesen Termin hab ich offen gesagt beim Versand der Einladungen nie beachtet, da ich immer dafür bin, dass die Qualifizierten zusagen können. Theoretisch auch noch wenige Tage vor einer Meisterschaft. Es gibt Teilnehmer, die nun mal nur selten auf die Tabelle und in ihre Emails schauen. Deshalb greife ich in den letzten Jahren bei wirklich jeder Qualifikation auch zum Telefon, um Zu- oder Absagen zu bekommen. Dieses Jahr ist erstmals auch eine Postkarte als Medium hinzugekommen. Die war übrigens erfolgreich, da meine Mails beim Empfänger im Spamordner gelandet sind. Die Angabe korrekter Telefonnummern und Adressen bei der Registrierung hülfen also.

Ihr könnt euch somit denken, dass ich die Nachnominierung ab einem festen Termin mit einer Kommunikation an die Nichtzusagenden verbinden würde. Also eine Mail zur Erinnerung ein paar Tage davor und eine Mail zur Absage, wenn der Platz anderweitig vergeben wird.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LM Quali 2017 - Offizieller Fragenthread ibag 58 5.576 14.02.2017, 22:25
Letzter Beitrag: ibag
  LM Quali Übungswettberb rob 2 369 22.01.2017, 21:48
Letzter Beitrag: lupo
  LM Quali 2016 - Offizieller Fragethread Hausigel 24 4.382 16.04.2016, 14:10
Letzter Beitrag: CHalb
  Kommentare und Lösungsansätze zu den Quali-Rätseln uvo 10 5.939 11.05.2009, 19:36
Letzter Beitrag: Leli
  Webseite für die Quali online berni 26 10.512 24.04.2008, 19:01
Letzter Beitrag: berni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste