Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WPC 2016
#21
Ich hab' mal im WPC-Forum gefragt.
Zitieren
#22
Es gibt eine aktualisierte Version des Instruction Booklet.
Zitieren
#23
irgendwelche Zwischenberichte? nach den Ergebnissen nach Runde 2 nicht so schlecht aus, aber uvo hat sich bestimmt mehr erhofft, als Zwischenrang 12. Gibt ja zum Glück noch ne Menge Runden, um das zu korrigieren.
Zitieren
#24
Es ist wie jedes Jahr sehr spannend, die einzelnen Runden zu verfolgen. Runde 3 hängt nun aus und die Ergebnisse sehen interessant aus.

Den Teilnehmern wünsche ich noch viel Glück und Spass.
Zitieren
#25
Zwischenergebnisse gibts hier:

http://puzzle.championchip.cz./results/3.../null/null

Für Berichte sind die Pausen zu kurz.
Zitieren
#26
Sorry Leute, aber von mir gibts heute keinen ausführlichen Bericht mehr, dazu bin ich gerade nicht mehr wach genug.

Ergebnisse gibts bislang bis Runde 5 (Link siehe voriger Beitrag), wir haben in der Zwischenzeit noch die Runden 6-8 gerätselt. An der Tabellenspitze wird sich vermutlich nicht viel ändern, wenn der amtierende Weltmeister Endo Ken aus Japan keine gravierenden Fehler eingebaut hat, wird er wohl vorn bleiben.

Dann gab es vorhin noch das Grand-Prix-Finale. Gewonnen hat - Überraschung! - Ken Endo. Nach einer gefühlt ziemlich miserablen Leistung meinerseits bin ich ca. 10 Minuten hinter Ken Endo und 3 Sekunden vor Will Blatt (USA) auf Platz 2 gelandet.

Morgen früh gehts weiter.
Zitieren
#27
Star 
Der erste Rätseltag ist vorbei, Runden 1-8 sind gerätselt, Runden 1-5 sind ausgewertet. Zwischenstand:
1. Ken Endo 3435
2. Nikola Zivanovic 3116
3. Ulrich Voigt 2937
4. Palmer Mebane 2936,5
...
9. Philipp Weiß 2656
10. (12.) Martin Merker 2447
- (14.) Sebastian Matschke 2411
- (16.) Michael Ley 2291
13. (18.) Michael Moßhammer 2249
- (24.) Robert Vollmert
31. (41.) Eva Schuckert 1780
33. (43.) Reichmayr Matthias 1719
34. (44.) Nils Miehe 1696
- (45.) Bernhard Seckinger 1667
41. (54.) Stefan Leopoldseder 1536
- (66.) Michael Niermann-Rossi 1441
- (75.) Christoph Seeliger 1301
- (85.) Silke Berendes 1245
- (124.) Markus Schindler 976

Zahlen in Klammern sind Plätze inklusive inoffizieller Teilnehmer. Die USA haben auch ein starkes B-Team mitgebracht, und belegen inoffizielle Plätze 10 und 11, vor Mitgliedern ihres A-Teams.

Mal ein kleiner Bericht aus meiner Sicht:
Runde 1 war die Willkommensrunde, bei der dreißig Städte auf einem Graphen verteilt werden mussten, und die Abstände der Städte gegeben war. Das Rätsel war an sich eindeutig lösbar, aber wahlweise konnte man sich 3 der Städte als Einstieg errätseln, in dem man zugehörige Scrabbel mit etwa 8 Worten löst. Etwa 25 Teilnehmer haben alles rausbekommen, 16 davon haben alles richtig. Aber es gab für jede korrekte Stadt 10 Punkte, also haben Fehler zumindest in dieser Runde nicht so große Auswirkungen gehabt. Ich hatte 3 Minuten eher abgegeben, aber leider zwei Paare von Städten vertauscht. Wäre es nur ein Paar gewesen, hätte ich zumindest noch 75 % der Zeitbonupunkte bekommen (so kommen halbe Punkte bei manchen Teilnehmern zustande).

Runde 2 war die erste lange gemischte Runde. Bei langen gemischten Runden falle ich ja erfahrungsgemäß deutlich zurück, aber dieses Jahr läuft es für mich auch in diesen Runden erstaunlich gut Smile Trotz dummen Fehlers im teuren Kompass lag ich nach dieser Runde auf Platz 7.

Die Kropkirunde hat deutlich zu viele Kropkis.

Runde 4 "Full Classic" war ein interessantes Konzept: Die Gitter sind vollständig mit Vorgaben ausgefüllt, und man muss einige davon schwärzen, so dass alle anderen erfüllt sind. Der Erstkorrektor mochte mich anscheinend nicht, und hat 3 meiner Rätsel erstmal als falsch angekreuzt, was der Zweitkorrektor danach auf richtig korrigiert hat. Eins der Rätsel (die kleine Full Cave) hatte eine unbeabsichtigte Zweitlösung aus nur 6 weißen Feldern, die ich gefunden hatte. Die offizielle Lösung hatte etwa 15.

Runde 5 war noch eine gemischte Runde, die weitere schöne Rätsel enthielt, von den Coins mal abgesehen. Uns wurde gestern schon gesagt, dass zwei der Vorgaben mit Stickern korrigiert wurden, weil nach Druck noch Fehler entdeckt wurden. Außerdem wurde noch eine Zahl im Inneren mit Kugelschreiber vorgegeben, da gab es wohl Last-Minute korrekturen.
(Man muss aber dazusagen, dass Rätsel und auch das drumherum einwandfrei organisiert sind. Und wenn die Fehler vor der Runde entdeckt werden, ist das ja super Smile )

Runde 6 war Superpositions, bei der man die Lösung von mehreren Rätsel kombiniert in einem Gitter vorgegeben hat, bzw. bei den Tapa alle Hinweise von 4 Tapas in einem Gitter hat, und sie auseinandersortieren muss, bevor man sie löst (bekannt als "Tapa Distiller" im Tapa Variation Contest). Sehr wenig Zeit für ziemlich schwere Rätsel, ich hab mit den Tapas und den Pentominos die meisten Punkte unter den deutschen geholt (Wenn alles richtig ist). Uvo hat wohl leider die letzten 2% der Tapas nicht mehr geschafft, nachdem er vorher schon Hochhäuser und Pentominos gelöst hat.

Outside the Box war eine Runde (fast) ohne Gitter, mit einer Mischung aus visuellen Rätseln (Finde das passende Paar, finde das Wort "Senec" in diesem 30x40 Wortsuchrätsel), Labyrinthen und Spielereien mit digitalanzeigen von Ziffern. Ich weiß schon von mindestens 2 Fehlern die ich gemacht habe, aber die Rätsel brachten im Vergleich recht wenig Punkte.

Runde 8 war mit "Oldish Style" eine weitere gemischte Runde. Uvo und ich sind quasi zeitgleich 7 Minuten vor Schluss fertig geworden, und wurden mit einem Buffet ohne Schlange belohnt  Smile  Ich bin schon gespannt, ob da alles richtig war.

Außerdem war heute Abend noch das Grand Prix Finale, bei der Ken Endo vor Ulrich und William Blatt gewonnen hat. (Ulrich und William waren 3 Sekunden auseinander, bei 58 Minuten Rätselzeit).

Ich geh dann mal schlafen, morgen gibt es 5 weitere Individualrunden, und die ersten zwei Teamrunden.
Zitieren
#28
Inzwischen sind alle gestrigen Runden ausgewertet (bis 8), Ulrich ist auf Platz 2 vorgerückt, Philipp und Martin sind auf 7 und 10! Team auf 2, 4 und 21 - super Leistung von allen! (Insgesamt 50 Teams) Auch super: Michael auf Rang 2 der O50-Wertung!
Zitieren
#29
Klasse! Alle Daumen sind weiter gedrückt!
Zitieren
#30
Das ist ja super spannend!
Viel Spaß und Erfolg weiterhin! Smile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2016 pin7guin 44 18.906 13.10.2016, 21:27
Letzter Beitrag: CHalb
  Puzzle Grand Prix 2016 uvo 44 13.820 16.08.2016, 13:06
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Logic Masters 2016 Qualifikation AndreasS 62 17.433 27.07.2016, 15:02
Letzter Beitrag: Statistica
  Logic Masters 2016 - Fragen zu den Rätseln Statistica 55 15.253 09.06.2016, 22:08
Letzter Beitrag: rob
  Zusatzprogramm Logic Masters 2016 Smat 5 2.142 20.05.2016, 00:18
Letzter Beitrag: HaSe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste