Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Insel der Rätsel
Falls es jemanden interessiert: habe mich zu Ebene gelb vorgekämpft. Und in der Statistik endlich von dem großen Pulk "vorn" gelöst. Weiß noch nicht, was ich von gelb halten soll bzw. was da genau passiert und habe daher mit der Notation Probleme. Daher gibt es jetzt erstmal eine Runde Schlaf.

Gute Nacht allerseits! ;-)
Zitieren
@Danielle: ich hab' noch Unterlagen. Das war so ein langer Rätselspass, dass ich ihn aufgehoben habe, ob ich meine Kritzeleien aber noch alle verstehe weiss ich nicht Clown
Du kannst mir ja eine konkrete Frage per PN schicken.
Zitieren
Ich habe meine Notizen auch aufgehoben. Book
(- und werde sie in ein paar Tagen trotz Umzug bestimmt wiederfinden... Biggrin Clown Tongue)
Zitieren
Danke für Eure netten Hilfsangebote. Konnte gerade das erste Rätsel in Ebene gelb lösen. Im Moment hilft mir das Lesen dieses Threads weiter, gerade eben (also vor 'ner Stunde oder so ;-) ) Beitrag Nr. 422 von Berni. Hatte verschiedene Ideen, aber genau die richtige nicht. Naja, jetzt mach ich erstmal wieder Pause. Komme aber bei Gelegenheit auf Euer Angebot zurück.
Zitieren
50% überschritten - jipppieh!!! Und seit heute verstehe ich endlich die gelbe Ebene -auch Dank der Motivation von pin7guin und der Bestätigung meiner Vermutung (sowie dem Ertragen meiner nächtlichen Ergüsse Clown ) durch flaemmchen. Weiter gehts...
Zitieren
Hallo ihr Insulaner,

Ich bin ein spätberufener und habe vor kurzem diesen genialen Rätselparcours entdeckt. Vorab mal ein großes Lob an den Ersteller der Insel der Rätsel. Die Rätsel sind verzwickt aber lösbar. Vor allem die leeren Rätsel sind eine super Idee.

Jetzt hänge ich aber doch in der "gelben" Ebene bei den 2 leeren Rätseln. 19 Räume habe ich schon betreten und ich denke alles eingesammelt zu haben. Für das Arukone Rätsel habe ich eine eindeutige Lösung gefunden für die Buchstaben A-F. Vielleicht habe ich was in der Anleitung übersehen. Mag mir jemand mit einer PN weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus,

Sukram
Zitieren
Hallo liebe Insellöser,

jaahaahaa! Ich bin durch. "Endlich" will ich nicht sagen, denn es hat enorm viel Spaß gemacht und es hat sich definitiv gelohnt, dran zu bleiben. Auch - oder besonders - wenn die Rätsel mal schwierig wurden. Am Ende wusste ich gar nicht wie mir geschieht, und auch das war von den Machern vorgesehen worden. Wahnsinn!
Berni, tausend Dank für diesen großartigen Rätselspaß und auch die Einbindung in eine interaktive, grafisch aufwändig gestaltete Geschichte!!!
Allein die vielen liebevollen kleinen Details, von denen ich einige noch gar nicht ganz verstanden habe: Besonders die verschiedenen Gegenstände haben mich mit ihren Einsatzmöglichkeiten begeistert. Oder die verschiedenen grafischen Hintergründe der Rätsel, die ich besonders in der grünen Ebene gelungen fand! Und dann das Labyrinth selbst. Wer hätte am Anfang damit gerechnet, dass es diese Ausmaße annehmen würde? Von der gelben Ebene ist mir immer noch keine Karte geglückt.
Ich gehöre eher zu den stillen Lösern, möchte aber gern hier nochmal meine Erfahrungen mit euch teilen.
Vielleicht wollte ich die Insel auch "auf eigene Faust" (zumindest ohne spezifische Tipps zu meiner aktuellen Situation) lösen. Ich weiß es nicht. Andererseits habe ich doch mehrmals von den Tipps im Forum profitiert, da ich doch an ähnlichen Stellen festhing wie die meisten: beim gestreiften Rundweg etwa (für mich der schwerste Rätseltyp der Insel), wo ich nur durch die vierte oder fünfte Hinweisformulierung im Forum auf die Lösung gekommen bin. Oder in der blauen Ebene, wo ich auch an denselben Codes festhing wie wahrscheinlich 90% - und genau aus diesem Umstand nochmal die Motivation gezogen habe, weiterzumachen. Indem man sich eingesteht: Das Rätsel IST schwer, aber es muss irgendwie gehen. Und im Nachhinein gesehen, waren die Hinweise tatsächlich alle schon da. (außer beim gestreiften Rundweg Upsidedown ).
Danke auch hier nochmal, Berni, für die vorausschauende, aber dezente Hilfestellung.
Verzweifelt habe ich das Forum nach Tipps zu den Codes der blauen Ebene durchforstet, und war doch froh keine gefunden zu haben.
Schlau, wie ich war, hatte ich mich nämlich nicht angemeldet und konnte deshalb die Insel insgesamt 6-7 mal neu durchlaufen (+2-3 mal wegen Browserabsturz). Damit habe ich dem Ende jedes Mal umso mehr entgegengefiebert -
und getobt: Den letzten Code konnte ich lange nicht lösen. Mein Dickkopf meinte: Du rätst einfach, was man machen muss. Das hat auch prima geklappt, bis zur letzten Tür, wo ich dann nicht mehr drauf gekommen bin, auch nicht mit BruteForce (was mir mein Vertrauen in Berni bewahrt hat: Die Insel ist einbruchsicher!). Gut, gerade das war auch das einzige Rätsel, bei dem ich fand, dass die Anleitung nicht 100% abdeckte.
Drei Monate später habe ich den naheliegenden sichtbaren Hinweis, den ich am Anfang als Zufall verworfen hatte, wieder aufgegriffen - und siehe da: eine neue Stufe der Codeentschlüsselung. Diesen Lerneffekt selbst herbeigeführt zu haben - mit freundlicher Vorbereitung durch das Rätseldesign - war für mich das größte Erfolgserlebnis auf der Insel.
Die Rätsel der Leere habe ich einfach genossen. Man bekommt das Gefühl, ein bisschen selbst Rätselautor zu sein.
Das für mich schönste Rätsel auf der Insel? Die aufsteigenden Tapa-Rätsel. Star Star Star Star Star (Das Lösen hat einfach wunderschöne Visualisierungsmöglichkeiten geboten.)
Alles in allem ist die Insel mehr als mehr als gelungen. Vielen, herzlichen Dank nochmal für diese Unmengen an Rätselspaß!
Das Rätseln lohnt sich, auch 3 Jahre später noch.
Zitieren
Hey ... ich bin auch einer dieser spätzünder bei der insel. ich bräuchte dringend aussagekräftige hilfe bei rätsel 12 (japanische summen). ich komm mit dieser rätselart im allgemeinen einfach nicht klar ... wie die zahlen angeordnet sind, weiß ich und dass einige kreise am rand nicht benötigt werden, ist mir auch klar ... aber ich häng immer wieder fest ... freu mich auf die ein oder andere PN ... Danke
Zitieren
nochmal ich ...

das leere hochhausrätsel bringt seit wochen zur weißglut ...

ich habe bereits die tafeln entschlüsselt und herausgefunden, in welche felder im gitter die zahlen der randinformationen übertragen werden müssen ...

nun ergibt das aber für mich keinen sinn, denn aus den randinfos und den ermittelten zahlen im rätsel lässt sich das hochhausrätsel doch gar nicht lösen ...

und nun? bitte nochmals um PN.

vielen dank :-)
Zitieren
Hallo Zusammen

Bin neu in der Rätsellandschaft und wollte eigentlich einfach wieder mal mein Hirn anstrengen...Silent

Hab eine Frag zu Rätsel 1 (Kakuro?)...
Geht das alles mit reiner Logik oder muss man da verschieden Varianten ausprobieren und weiterverfolgen und schauen was geht? Es gibt ja dann so einfach irgendwie unzählige Varianten...
Dass gewisse Reihen miteinander kombiniert werden können um Zahlen auszuschliessen oder zu bestimmen, ist mir klar. Nur Frage ich mich, ob das durchs ganze Rätsel so ist oder ob man einfach auch mal provisorisch etwas versuchen muss und so weiter fährt...

Steht ja im "Hilfetext", man soll die beiden Varianten getrennt voneinander verfolgen...gehts wirklich nur so?

Danke und Gruss
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tipps für Rätsel Noorgard 2 1.704 23.06.2021, 20:48
Letzter Beitrag: Noorgard
  Rätsel-Szene/Stammtisch Österreich Omikron 2 2.020 22.09.2020, 22:40
Letzter Beitrag: Omikron
  Noch mehr Rätsel Realshaggy 2 2.547 28.07.2020, 19:35
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Rätsel der UKPA Open 2020 verfügbar rob 2 2.621 27.03.2020, 21:27
Letzter Beitrag: Schachus
  Rätsel dich schlau und glücklich pin7guin 43 42.576 18.12.2019, 10:47
Letzter Beitrag: CHalb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste