Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logic Masters 2010 Wernigerode 25.-27.6.
#71
So, Ergebnistabelle ist online: http://www.logic-masters.de/Meisterschaf...10_erg.php
Zitieren
#72
Supi, da hab ich schon drauf gewartet!

Kleine Anmerkung: Wenn man deinem Link folgt, ist links in der Navigationsleiste das 2009er-Menü aufgeklappt (Ist das verständlich formuliert?). War erst irritiert, weil ich dann nochmal auf die Qualiergebnisse geklickt hatte und dann beim Vorjahr war...
Zitieren
#73
Ganz vermessen schreib ich noch mal kurz was zur Schülerteilnahme. Vorab, das ist echt nur aus Sicht einer Erst-Beobachterin, also alle Erfahrungen vorher gelten natürlich wirklich vorab.

Schülerteilnahme ohne Quali finde ich animierend. Ob der/die Lehrer/in sich einen Gefallen getan hat, einen Schüler daran teilnehmen zu lassen, dahingestellt.

Aus Sicht eines Schülers: Ich kann mal mitmachen, ich muss nicht beschämt sein, wenn ich weit hinter allen Ergebnissen liege, denn ich nehme teil, ohne die harte Quali durchlaufen zu haben, eigentlich toll. Und vor mir sind die Besten.

Ich habe mich mit dem jüngsten Schüler unterhalten und er meinte, er macht gerne so Rätsel, er war sicher nicht enttäuscht, dass er gegen die deutschen Meister nicht mithalten kann.

Extra Rätsel für Nicht-Qualifilkanten wie Schüler einzubauen, halte ich im Sinne einer Meisterschaft für überzogen, jedoch die Teilnahme außerhalb einer Qualifikation für Anreiz sehr gut.

Als erfahrene Mutter denkfauler pubertierender Menschen ist es immerhin schön, man nimmt teil und erhält eine "hat-sich-bemüht-Urkunde"

Drine
Zitieren
#74
Gut, dass das nochmal angesprochen wurde, sonst hätt ich wohl vergessen, dass ich da auch noch was zu schreiben wollte.

Insgesamt finde ich die Idee wirklich gut. Es schafft vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit für die Veranstaltung, macht den Teilnehmern hoffentlich Spaß und dient damit auch der Nachwuchsförderung für den Verein.
Ein, zwei Verbesserungsvorschläge habe ich dann aber doch noch: Zum einen denke ich, dass man den Schülern die Vereinssitzung ersparen könnte. Die beiden saßen ja bei mir in der Ecke und waren nicht wirklich interessiert Wink. Zur Fragestunde müssen sie glaub ich auch nicht unbedingt da sein, allerdings könnte es natürlich nett für sie sein, die ganzen Leute schon einen Abend vorher kennenzulernen.
Die Fragestunde bringt mich zum nächsten Gedanken: Ich weiß natürlich nicht genau, wie der Kontakt zu den Schülern vorher war, aber ich glaube, es wäre sinnvoll, ihnen so früh wie möglich Zugriff auf die Anleitungen zu ermöglichen. Die beiden diesmal haben die Anleitungen ja erst am Freitag Abend bekommen. Katharina hat wohl auf unseren Rat hin die Anleitungen am Abend noch durchgearbeitet, bei Tobias vermute ich eher nicht - zumindest war er während der Sitzung noch nicht sonderlich an den Anleitungen interessiert, die wir den beiden gegeben hatten.

Für ihn war es glaube ich insgesamt noch ziemlich viel Input, wobei er ja für sich selbst Grenzen gesetzt hat und sich im Zweifelsfall einfach anders beschäftigt hat. Dass Katharina voll teilgenommen hat, kann man glaub ich schon an ihren Ergebnissen sehen. Sie war ja in einigen Runden besser als manche Teilnehmer, einmal sogar besser als der Zweite Wink Biggrin. Ich denke, wenn Wildcards wie sie die Anleitungen noch eher bekommen könnten, könnte so etwas noch motivierender für sie sein.
Ob das möglich ist, oder solche Informationen auf dem Kommunikationsweg eventuell bei den Lehrern hängen bleiben, weiß ich natürlich nicht.


Schönen Gruß,

Calavera
Zitieren
#75
Hi Nils,
Ich hatte den beiden gemailt, als die Anleitungen so halbwegs endgültig schienen, und sie auf den Download verwiesen und ihnen auch erklärt, dass es sich lohnt die anzuschauen und sich zu überlegen, welche Rätsel sie angehen wollen - das war laut meinem Mailprogramm am 15. Juni. Keine Ahnung, warum sie beide die Anleitungen nicht durchgeschaut hatten. Vielleicht lag's daran, dass sie da noch Schule hatten und die Ferien ja auch gerade erst am Donnerstag vor dem Wettbewerb angefangen hatten.
Die Vereinssitzung hätte ich ihnen auch gerne erspart, die Fragestunde habe ich ihnen allerdings empfohlen - fand ich für mich immer relativ wichtig, auch wenn's dieses Jahr ja dabei nur wenig zu besprechen gab. Das Dilemma war halt: Ich wusste nicht, wann die Fragestunde anfängt. Deshalb habe ich ihnen was von ca. 20h30-21h geschrieben und sie ausdrücklich eingeladen, dass sie auch schon um 20h kommen könnten.
Wenn wir (hoffentlich) weiterhin Schüler dabei haben, wäre es vielleicht schön, wenn die Fragestunde eine feste Anfangszeit hätte. Ich habe nur keine Ahnung, wie wir das anstellen sollen. Vielleicht erst die Fragestunde, dann die Vereinssitzung?

Den Vorschlag von Drine mit einer Urkunde für die Schüler fände ich auch schön. Auf der Meisterschaft habe ich auch von einigen gehört, dass sie es schön fänden, wenn es wieder Urkunden für alle Teilnehmer gäbe (meine von 2007 hat nach wie vor einen Ehrenplatz!). Johannes meinte, einige hätten es komisch gefunden, dass man auch für den letzten Platz noch eine Urkunde bekäme. Kompromislösung wäre vielleicht, dass nur für die besten zehn der erreichte Platz angegeben wird, und die anderen erhalten halt eine Urkunde als Teilnehmer an der Endrunde. Vielleicht gibt's dazu noch Meinungen?

Insgesamt war aus meiner Sicht die Teilnahme der Schüler die beste Neuerung dieses Jahres. Katharina kann, denke ich, sowieso sehr stolz auf sich sein - sie hatte ein paar wirklich schwere Rätsel dabei, die sie rausgekriegt hat. Und ich hab bei Endrunden schon regulär qualifizierte Teilnehmer erlebt, die sich schlechter geschlagen haben. Und Tobias ist halt noch sehr jung. Aber ich hab ihn am Ende noch einmal gefragt, ob es ihm Spaß gemacht hat, und er hat "ja" gesagt. Und wenn ich an erwachsene Freunde denke, die angeblich gerne Rätsel lösen, die mir Ausdrucke von den Meisterschaftsrätseln der letzten Jahre aus dem Trainingslager komplett ungelöst zurückgegeben haben, dann hat auch er einiges geleistet, was die meisten Menschen nie schaffen!
Besonders toll in Sachen Nachwuchsförderung war übrigens berni, der den beiden noch das Denksel spendiert hat. Wenn sie das nutzen und dabei bleiben - wer weiß, dann sehen wir Katharina und Tobias vielleicht irgendwann auf einer Meisterschaft wieder.
Ach ja, und mit Katharinas Mutter habe ich am Ende noch gesprochen. Die war völlig von den Socken, dass ihre Tochter sich in den Ferien freiwillig einen ganzen Tag hinsetzt und quasi Klassenarbeiten schreibt Wink

Zum Kontakt mit den Schulen werde ich bei Gelegenheit noch einen kleinen Erfahrungsbericht und eine Art "Anleitung" schreiben, aber vermutlich erst nach den Sommerferien. Im Moment dürfte man eh auf kein besonders großes Interesse stoßen, und ich hab gerade auch nicht so furchtbar viel Zeit. Wäre aber schön, wenn sich im Herbst vielleicht das eine oder andere Vereinsmitglied fände, das mal ein paar Schulen in der Umgebung anruft und sich bei Interesse mal ein halbes Stündchen mit den Mathelehrern hinsetzt und erklärt, wer wir sind und was wir machen.
Zitieren
#76
(02.07.2010, 22:10)Drine schrieb: Extra Rätsel für Nicht-Qualifilkanten wie Schüler einzubauen, halte ich im Sinne einer Meisterschaft für überzogen, jedoch die Teilnahme außerhalb einer Qualifikation für Anreiz sehr gut.

Ich bin der Meinung, dass in größeren Teilen immer auch mindestens ein sehr leichtes Rätsel vorkommen sollte. Die Guten juckt das nicht, die malen halt die Lösung rein. Aber es sollte meiner Meinung nach nicht passieren, dass jemand mit 0 Punkten heim fährt.
Zitieren
#77
(03.07.2010, 07:50)IQIQIQ schrieb: Hi Nils,
Ich hatte den beiden gemailt, als die Anleitungen so halbwegs endgültig schienen, und sie auf den Download verwiesen und ihnen auch erklärt, dass es sich lohnt die anzuschauen und sich zu überlegen, welche Rätsel sie angehen wollen - das war laut meinem Mailprogramm am 15. Juni. Keine Ahnung, warum sie beide die Anleitungen nicht durchgeschaut hatten. Vielleicht lag's daran, dass sie da noch Schule hatten und die Ferien ja auch gerade erst am Donnerstag vor dem Wettbewerb angefangen hatten.

Wenn das so ist, hab ich auch keine Erklärung. Außer vielleicht, dass ihnen erst am Freitag bewusst wurde, worauf sie sich eingelassen hatten Wink.

Zitat:Die Vereinssitzung hätte ich ihnen auch gerne erspart, die Fragestunde habe ich ihnen allerdings empfohlen - fand ich für mich immer relativ wichtig, auch wenn's dieses Jahr ja dabei nur wenig zu besprechen gab. Das Dilemma war halt: Ich wusste nicht, wann die Fragestunde anfängt. Deshalb habe ich ihnen was von ca. 20h30-21h geschrieben und sie ausdrücklich eingeladen, dass sie auch schon um 20h kommen könnten.
Wenn wir (hoffentlich) weiterhin Schüler dabei haben, wäre es vielleicht schön, wenn die Fragestunde eine feste Anfangszeit hätte. Ich habe nur keine Ahnung, wie wir das anstellen sollen. Vielleicht erst die Fragestunde, dann die Vereinssitzung?

Letzteres wäre natürlich ne Möglichkeit. Allerdings würde ich nach 2 erlebten Fragestunden sagen, dass sie für Wildcards auch nicht notwendig ist. Auf die wichtigsten Fragen wird ja direkt vor dem Start der Runde noch mal eingegangen, wenn man auch selbst nochmal fragen könnte.

Urkunden für die Schüler fänd ich übrigens auch gut. Ob es (Teilnahme-)Urkunden für den Rest geben soll, mögen andere entscheiden. Allerdings wäre ich völlig uneigennützig rückwirkend für Pokale bis einschließlich des sechsten Platzes Rolleyes Biggrin.


Schönen Gruß,

Calavera, dem am Ende leider die Kondition ausging
Zitieren
#78
Hallo zusammen,

ich würd super gerne mal mit Schulen hier Kontakt aufnehmen. (Allerdings, mit welchem Ziel? Irgendwann hatte Silvana mal die Idee, Schulmeisterschaften auszurichten, da hätte ich sofort mitgemacht. Aber es sollten schon ein paar Leute sein, die das mittragen, sonst wird es zu uninteressant für die Schulen...) Leider bin ich ja ab November nicht mehr da, aber für einen Erstkontakt würde es reichen, und dann wäre ich wieder im Februar und ab Juni des nächsten Jahres hier.

Urkunden fänd ich toll! Und ich hätte mich auch für meinen 20. (? ich weiß nicht mal mehr, wievielter ich mal geworden bin...) Platz nicht geschämt, sondern damit angegeben Wink Jetzt muss ich halt immer die Denksel rumzeigen, in denen eine Rätselart von mir vorkommt Balloon

LG Silke
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2020 CHalb 15 5.621 23.03.2020, 21:17
Letzter Beitrag: maria
  Logic Masters 2019 CHalb 87 24.829 15.09.2019, 17:34
Letzter Beitrag: chrisbee
  Logic Masters 2018 CHalb 65 31.757 03.05.2018, 16:12
Letzter Beitrag: CHalb
  Logic Masters 2018 Vorrunde (Qualifikation), Fragen zur Anleitung rob 48 21.820 03.03.2018, 23:38
Letzter Beitrag: JonaS2010
  Logic Masters 2017 CHalb 46 32.473 09.04.2017, 10:59
Letzter Beitrag: Joe Average

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste