Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Croco-Rätsel
Hmm, ich weiß nicht, man muss die Rätsel ja nicht machen.
Ich gehe diesen Sekunden/Minutenrätsel schon langem aus dem Weg. Ich weiß dann auch nicht, was das mit 'gut' Rätseln zu tun hat, aber OK Upsidedown.
Zitieren
(10.03.2011, 00:45)HuDu schrieb: ...Aber nach dem Rätsel ist bekanntlich vor dem Rätsel....

Und das nächste Rätsel ist immer das schwerste!
(Nur "Ein Rätsel dauert 90 Minuten" passt leider viel zu selten Tongue )

Zitieren
Wir könnten uns ja absprechen, keine Lösung unter 2 Minuten abzugeben. Wink Gefangenendilemma mit 300 Leuten ^^

Allerdings wäre ich auch dafür, den Mindestschwierigkeitsgrad anzuheben. Das ist kein sinnvolles Rating mehr, wenn einmal mit der Maus abrutschen mehrere Punkte kosten kann. (Und ich rede nicht von Fehlversuchen.)

Wonach wird die Tabelle eigentlich bei gleicher Sekundenzahl sortiert? Versteckte Nachkommastellen?
Zitieren
Alphabetisch, glaube ich.
Zitieren
(10.03.2011, 01:00)Realshaggy schrieb: Und das nächste Rätsel ist immer das schwerste!
(Nur "Ein Rätsel dauert 90 Minuten" passt leider viel zu selten Tongue )

Und heute müssen die Linien und Füllungen ins Eckige.
Zitieren
(10.03.2011, 01:10)pwahs schrieb: Allerdings wäre ich auch dafür, den Mindestschwierigkeitsgrad anzuheben. Das ist kein sinnvolles Rating mehr, wenn einmal mit der Maus abrutschen mehrere Punkte kosten kann. (Und ich rede nicht von Fehlversuchen.)

Den Mindestschwierigkeitsgrad anzuheben ist eventuell gar nicht so einfach - dazu benötigt es eine zuverlässige Einschätzung des Schwierigkeitsgrads, und die haben Computer nicht immer. Um aber die von Philipp angesprochene Problematik zu beheben, hätte ich folgenden Vorschlag:

Das Tagesrating wird wie gehabt bestimmt (3000 Punkte für Platz 1, 1500 für den Median). Der Einfluß des Tagesrating auf das Gesamtrating errechnet sich derzeit wie folgt: Differenz zwischen Tagesrating und Gesamtrating wird mit einem Faktor f multipliziert (derzeit f=1/120) und zum Gesamtrating addiert. Mein Vorschlag wäre jetzt einfach, diesen Faktor f variabel zu gestalten - sowohl für extrem leichte als auch für extrem schwere Rätsel sollte f sehr klein sein; mir schwebt so eine Art Glockenkurve vor, die für einen geeigneten mittleren Wert ihr Maximum (ca. f=1/80) annimmt.

(Extrem schwere Rätsel sind auch ein Problem, wenn es nur darum geht, ob man genug Zeit und genug Geduld hat, sich durch die zahlreichen Fallunterscheidungen zu quälen.)

Aber vielleicht ist das auch schon unnötig kompliziert - im Prinzip funktioniert das Rating, und Schwankungen gibt es immer.
Zitieren
(10.03.2011, 01:00)Realshaggy schrieb:
(10.03.2011, 00:45)HuDu schrieb: ...Aber nach dem Rätsel ist bekanntlich vor dem Rätsel....

Und das nächste Rätsel ist immer das schwerste!
(Nur "Ein Rätsel dauert 90 Minuten" passt leider viel zu selten Tongue )

Erst hatte ich kein Glück, und dann kam noch Pech dazu Tongue

Wie man diese Minutenrätsel so flott hinbekommen kann wird mir ewig ein Rätsel bleiben (5 Euronen ins Phrasenschwein).

Tja, dann bin ich wohl nicht der einzige, der am liebsten diese 5-Minuten-Rätsel (für den Besten) hat, um dann mit 3-5 Uvos abzuschließen. Ein Gradmesser hinsichtlich Schwierigkeit ist für mich, wenn ich das Rätsel noch mal kontrollieren muss.

Ein Arukone in 9 Sek abzuschließen wird für mich immer in weiter Entfernung bleiben. Das kann schon aus motorischen Gründen nicht funktionieren. Dead

Aber hoffen wir halt auf das nächste Rätsel Wink

Am liebsten hätte ich gerne immer Japanische Summen mit 9 Zahlen und mindestens 11x11 Feldern Tasty
Zitieren
(10.03.2011, 01:42)Oerf schrieb: Ein Arukone in 9 Sek abzuschließen wird für mich immer in weiter Entfernung bleiben. Das kann schon aus motorischen Gründen nicht funktionieren. Dead

Meine Motorik benötigt minimal etwa 16 Sekunden. Habe es jetzt ein paar Mal versucht. Und das auch nur mit etwas Glück, dass ich beim "Ziehen" nicht abrutsche. Mit der Tastatur ist das Rätsel irgendwie auch nicht effizient zu lösen, dazu müsste man schon recht extrem in die Tasten hauen - bei 16 Sekunden wären das etwa 8 Anschläge pro Sekunde (8x8 Felder und jeweils Buchstabe und Cursortaste).

Noch schneller wäre es möglicherweise mit einem Touchscreen lösbar, da ist die Gefahr des Abrutschens vielleicht nicht ganz so groß. Vielleicht kann uns uvo ja mal aufklären, wie er das schafft und ob sein Arm vielleicht kybernetisch ist Wink
Zitieren
(10.03.2011, 00:16)Realshaggy schrieb: Und ich wär mal wieder für die Einführung eines Mindestschwierigkeitsgrades...
Auch wenns mich heute ausnahmsweise mal nicht erwischt hat, mit rätseln hat das für mich nix mehr zu tun. Nur noch stressige Klickerei mit hoher Fehleranfälligkeit und Frustrationsrate. Alle paar Monate ist das mal lustig, aber ich hab auch den Eindruck, solche "Rätsel" häufen sich in letzter Zeit.

Ich hatte gehofft, dass sich dieses Problem im März legt, da ich zwischenzeitlich die Rätsel mit einem alten und langsamen Computer erstellen musste und jetzt wieder einen ganz flotten habe. Aber das scheint nicht das Problem zu sein. Da muss ich wohl nochmal etwas nachbessern. Das wird aber frühestens ab April Auswirkungen haben!
Zitieren
Hmm. Ich hab' jetzt grad mal die Datenbank bemüht und nachgeschaut, ob dieser subjektive Eindruck, dass die Rätsel in letzter Zeit kürzer geworden sind, so haltbar ist. Die Grafik im Anhang zeigt meiner Meinung nach deutlich, dass sich nichts Wesentliches geändert hat.

Legende: Schwarz: Durchschnittszeiten aller fehlversuchsfreien Löser pro Monat. Rot: Bestzeit im Monat (x20), Blau: Anzahl der Bestzeiten unter einer Minute (x10). Die senkrechten Striche kennzeichnen das Jahresende. Der untere waagerechte Strich gilt für die blauen Angaben und zeigt 10 an, der obere waagerechte Strich steht für 30 Sekunden (rot) bzw. 10 Minuten (schwarz).

Ganz rechts findet sich die Statistik für das zweite Ü-Rätsel.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tipps für Rätsel Noorgard 2 1.792 23.06.2021, 20:48
Letzter Beitrag: Noorgard
  Croco-Puzzle down jessica6 30 31.987 01.12.2020, 11:59
Letzter Beitrag: Alex
  Rätsel-Szene/Stammtisch Österreich Omikron 2 2.079 22.09.2020, 22:40
Letzter Beitrag: Omikron
  Noch mehr Rätsel Realshaggy 2 2.588 28.07.2020, 19:35
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Rätsel der UKPA Open 2020 verfügbar rob 2 2.677 27.03.2020, 21:27
Letzter Beitrag: Schachus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste