Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Croco-Rätsel
(12.01.2011, 15:33)Susie schrieb: Das würde mich im Rating so weit zurückwerfen (was nicht der Grund ist, warum ich sie nicht mache), dass ich mehrere gut laufende Rätsel lösen müsste, um das wieder einzuholen. Wäre dann mein Rating nicht auch "gefälscht"?

Nicht, wenn die, mit denen du dich vergleichst, jeden Rätseltyp machen. Denn die werden dann auch Abstürze durch Rätsel dabei haben, bei denen sie prinzipiell schlechter sind.
Zitieren
(12.01.2011, 12:25)cornuto schrieb: Ich kann einfach nicht widerstehen, die Ü-Rätsel -soweit möglich- jeden Tag anzugehen. Natürlich bin auch ich mir darüber bewusst, dass ich mit einzelnen Rätselarten nur verlieren kann. Trotzdem habe ich die Hoffnung, auch dort irgendwann mal einen Glückstreffer zu landen. Deshalb gehe ich auch für mich unbeliebte Rätselarten (z.B. Heyawake, Arukone) an.
Geht mir ganz genauso - abgesehen davon, dass ich Arukone mag. Aber gerade bei den sehr schweren Rätseln, wenn man sie denn nur zu Ende bringt, kann man Punkte einfahren. Ich warte allerdings noch immer auf den Glückstreffer beim ABCD-Rätsel oder Buchstabensalat.Sad

In der Schule konnte man ja auch nicht auswählen: Auf dem Zeugnis bitte nur Mathe, Musik und Sport, aber keine Sprachen!

Wenn ich abends spiele, fange ich aber ungern Rätsel an, bei denen ich damit rechnen muss, mehr als eine halbe Stunde zu brauchen. Ich orientiere mich an den Mitspielern, die in etwa in meiner Höhe sind.
Zitieren
Hallo zusammen,
jetzt hab ich es leider doch nicht mehr rechtzeitig geschafft, mir das Doppelblock-Rätsel von Dienstag rechtzeitig auszudrucken - ich wollte es unbedingt noch lösen. Hat jemand vielleicht noch die Vorgaben? Danke!
Stefanie
Star
Zitieren
Natürlich schaue ich aufs Ranking und freue mich wenns mal wieder hoch geht. Wohlwissend, dass beim nächsten Rundweg oder Hitori der Pfeil wieder nach unten zeigt. Ich gehöre ja nicht zu den Top 100 hier, aber ich stelle fest, dass ich die meisten Rätsel mit der Zeit doch irgendwie besser hinbekomme als zu Anfang. Selbst beim Domino bekomme ich mittlerweile bessere Zeiten hin. Ich versuche also alle Rätsel zu lösen, auch in nicht so geliebten liegt Spannung und Vorfreude, wenn auch nicht sonderlich viel Tongue
Das einzige Rätsel was ich mal unversucht ließ, war ein Rundweg 3-D Würfel oder so was ähnliches mit durchschnittlichen Zeiten von über ner Stunde. Das hätt ich auch mit nem Tag Urlaub wohl nicht geschafft Upsidedown
Von daher, scheixx auf den Schnitt, Tagesrätsel her damit Cool
Zitieren
(13.01.2011, 11:27)stefho schrieb: Hallo zusammen,
jetzt hab ich es leider doch nicht mehr rechtzeitig geschafft, mir das Doppelblock-Rätsel von Dienstag rechtzeitig auszudrucken - ich wollte es unbedingt noch lösen. Hat jemand vielleicht noch die Vorgaben? Danke!

Nein, leider nicht, aber das war wirklich ein Sch...ding. Habe 4-mal neu angefangen, jedesmal lief es fast von Anfang an völlig anders und der letzte Versuch war ziemlich schnell...

Zitieren
Hat einen Moment gedauert, bis ich raus hatte, warum alles rot war, als ich auf "rückgängig" geklickt hatte. Oops

So kann es gehen. Ein Rätsel, dass ich nicht kann mit Plus, und das andere, dass ich gut kann dafür mit fast dreimal soviel Minus. Biggrin

Susie
Zitieren
Immer, wenn ich die Zeit finde, mache ich die Ueberraschungsraetsel. Anfangs war es nur wegen des Trainings. Doch seit ich ungefaehr mein Level erreicht hatte, hatte ich beim Loesen ab und zu Gedanken daran, dass ich mein Level halten will und somit die Zeit wichtiger als das Training ist, und dann mache ich doch viel eher eine Fallunterscheidung statt weiter nach dem naechsten logischen Schluss zu suchen. Deswegen hatte ich dann mal die Highscoreliste ausgeblendet und mir einen Link direkt zum Ue-Raetsel gespeichert, um nicht von den anderen Loesezeiten beeinflusst zu werden. Seit es das zweite Raetsel gibt, funktioniert der Link nicht mehr. Seitdem sehe ich die Zeiten wieder und habe mich auch im Ranking wieder verbessert. Daher hadere ich noch etwas mit dem Erstellen der zwei Links Wink Aber kneifen gilt nicht. Wenn ich schon die croco-seite aufrufe, mache ich das Raetsel, egal welcher Art es ist oder wie lange es dauert.
Zitieren
Auch ich bin nur Gelegenheitslöser und handhabe es wie Susie.

Die ungeliebten lasse ich weg, ebenso die "Minutenrätsel", weil mein Ehrgeiz (und meine Fähigkeit), leichte Rätel irrsinnig schnell einzutippen, nicht sehr ausgeprägt ist.
(Meine Schnelligkeit beträgt, wenn es gut läuft, etwa 6 Uvos Rolleyes )

Am liebsten sind mir deshalb auch die "10-Minuten-Rätsel" Upsidedown

Dadurch ist mein Rating natürlich überhaupt nicht aussagefähig.
Allerdings bewege ich mich soweit hinten und verwende auch nicht "Modesty", so daß ich (hoffentlich) keinen Wettbewerb verfälsche.


Zitieren
(14.01.2011, 08:16)Modesty schrieb: Allerdings bewege ich mich soweit hinten ... so daß ich (hoffentlich) keinen Wettbewerb verfälsche.

Aber Wettbewerb gibt es doch nicht nur auf den vorderen Raengen. Die Wertung ist ja gerade so geschickt gemacht, dass man auf jedem Niveau Plus- oder Minuspunkte holen kann, und man kann sich auch auf jedem Niveau Ziele setzen und Abstuerze erleben. Ich schau mir jedenfalls nur selten an, was sich ganz "vorne" tut, weil es mit mir wenig zu tun hat. Dagegen behalte ich meine eigene Umgebung schon im Auge.

Zitieren
Beeinflusst das Selektieren von Rätseln wirklich den Wettbewerb? Und wenn ja, in welchem Ausmass?

Ich muss Statistica recht geben. Es gibt viele Faktoren, die eine Rolle spielen.
Gestern habe ich statt "rückgängig" "testen" geklickt. Aus Versehen. Das würde mir in einem normalen Wettbewerb nicht passieren. Ich würde ja meine Lösung nicht abgeben, während ich radiere.
Das schnelle Tippen ist ein großer Faktor, finde ich. Ich kann mit der rechten Hand die Zahlen im Nummernblock bedienen, brauche aber die rechte Hand auch für die maus. Also versuche ich die Zahlen mit der linken Hand. Das hat zur Folge, dass ich ständig auf den Nummernblock sehen muss.
ich habe mal versucht, eine Lösung bei einem schnellen Rätsel so schnell wie möglich einzutippen, wobei ich die Lösung kannte. Ich habe es also zwei Mal gelöst. Trotzdem war ich immer noch weiter hinten.

Es ist ja auch nicht so, dass ich nur Rätsel mache, die ich kann. Ich lasse einfach Rätsel weg, die mir so überhaupt keinen Spaß machen.

Ich kann aber auch verstehen, dass sich die Löser, die nicht selektieren darüber aufregen. Ich habe das schließlich auch mal getan. Ich habe auch beobachtet, was um mich herum passierte. Aber der Spaß ist dabei auf der Strecke geblieben. Momentan weiß ich gar nicht, wer um mich so rumwuselt.

Ich mache einfach mal die Probe. Ich werde versuchen, in der nächsten Zeit alle Rätsel zu machen und bin mal gespannt, in wie weit das mein Rating beeinflusst.

Das fängt ja heute gut an mit einem U-Bahn, bei dem Berni auch noch eine tolle Zeit vorgelegt hat Biggrin

Liebe Grüße

Susie
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tipps für Rätsel Noorgard 2 1.175 23.06.2021, 20:48
Letzter Beitrag: Noorgard
  Croco-Puzzle down jessica6 30 28.088 01.12.2020, 11:59
Letzter Beitrag: Alex
  Rätsel-Szene/Stammtisch Österreich Omikron 2 1.667 22.09.2020, 22:40
Letzter Beitrag: Omikron
  Noch mehr Rätsel Realshaggy 2 2.195 28.07.2020, 19:35
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Rätsel der UKPA Open 2020 verfügbar rob 2 2.260 27.03.2020, 21:27
Letzter Beitrag: Schachus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste