Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Croco-Rätsel
Dann nimm noch nur beim 1. Rätsel teil, und lös das zweite nachher, wenn es freigegeben ist...?
Zitieren
(05.11.2013, 09:39)idejenny schrieb: das 2. Ü-Rätsel lässt mich im Rating auf lange Sicht gesehen abstürzen...Bis ich das ausgedruckt oder abgezeichnet habe, sind andere schon ewig fertig :-(
Vielleicht sollten nur Applet-Rätsel ins Rating einfliessen? Da hat jeder annähernd die gleichen Voraussetzungen.

Du hast ja die Möglichkeit das 2. Ü-Rätsel erst eine Woche später zu lösen. Dann fließt es nicht ins Rating ein. Zudem wird man für die "richtigen" Ü2-Rätsel etwas länger brauchen. Das Sonnenblumenrätsel ist dafür vermutlich recht ungeeignet, weil man, wenn man den Trick mit der Mitte gesehen hat, mit ein wenig Rumprobieren recht schnell die Lösung findet; wenn nicht, kann man lange Probieren oder mit Gleichungssystemen rumrechnen und braucht dann lange.

Zudem soll es ja auch noch zwei weitere Ratings geben: Ü1-Rating und Ü2-Rating, bei denen die beiden Ü-Rätsel separat eingehen.
Zitieren
Das Applet muss nicht unbedingt schneller sein, das kommt ganz auf den Rätseltyp und die persönliche Vorgehensweise an. Alleine dass man momentan noch keine Farben verwenden kann ist schon eine riesige Einschränkung.

Das Sonnenblumenrätsel habe ich freiwillig auf Papier gelöst obwohl das Applet im Prinzip funktioniert hätte, aber ein paar Kreise sind schnell gezeichnet, geht auch schon bevor man das Rätsel startet, und da wo ich mir Notizen machen wollte, nämlich am Rand, ging das mit dem Applet sowieso nicht.

Das Kuromasu habe ich mit dem Applet gelöst, allerdings hätte ich mir da eine Funktion "alles löschen und nochmal von vorne" gewünscht. Nochmal neu ausdrucken wäre vermutlich schneller als radieren gewesen.

Maulef
Zitieren
(08.11.2013, 21:37)Maulef schrieb: Das Kuromasu habe ich mit dem Applet gelöst, allerdings hätte ich mir da eine Funktion "alles löschen und nochmal von vorne" gewünscht. Nochmal neu ausdrucken wäre vermutlich schneller als radieren gewesen.

Da gibt's nen Trick: Du kannst die Seite einfach neu laden und nochmal auf Initialisieren und Starten klicken. Einziger Nachteil: Es wird dann die Zeit vom ersten Initialisieren und nicht vom Starten an gemessen. (Aber das mit dem "alles löschen" wird's auch noch geben.)
Zitieren
(08.11.2013, 21:37)Maulef schrieb: Alleine dass man momentan noch keine Farben verwenden kann ist schon eine riesige Einschränkung.
Bisher habe ich die Farben noch nicht vermißt, kann mir aber sehr gut vorstellen, daß das noch kommen wird. Wobei ich sie auch im Applet eher selten verwende.

Was ich mir beim Kuromasu gewünscht hätte, wäre ein breiterer "Stift" gewesen. Ich habe die leeren Felder mit einem Punkt (kleiner Stift) gekennzeichnet. Die geschwärzten Felder habe ich mit einem Strich oder Kreis oder sonstwas versehen. Hauptsache mehr als ein Punkt. Hier wäre ein Punkt mit einem dickeren Stift ideal gewesen.
Vielleicht könnte man den auf die Shifttaste legen statt des Radierens. Da geht es mir nämlich genauso wie Maulef:
(08.11.2013, 21:37)Maulef schrieb: [..] allerdings hätte ich mir da eine Funktion "alles löschen und nochmal von vorne" gewünscht.

Ich kenne mich mit HTML überhaupt nicht aus. Aber was mir gefallen würde, ginge in diese Richtung:
Buttons zum Auswählen der Farbe/Radierer ähnlich wie im Applet und auf die Shifttaste einen breiteren Stift.

Und wenn ich schon dabei bin Wünsche zu äußern, fände ich es toll, wenn Du eine Möglichkeit finden würdest Text eingeben zu können. Weil mein Gekritzel ist kaum zu entziffern, wenn es denn tatsächlich mal mehr als leer/belegt oder so darstellen soll. Aber irgendwie glaube ich, daß das sehr viel schwieriger ist als das oben skizzierte.
Zitieren
Wenn ich diese Features alle haben will, nehme ich einfach Paint. Alternativ Gimp, wenn es noch ein bißchen komfortabler sein soll mit Löschen, Ebenen für Fallunterscheidungen etc.

Screenshot machen und reinkopieren sind 3 Sekunden.

Auf anderen Plattformen gibts sicher ähnliches.

Das Berni noch ein weiteres Malprogramm fast komplett nachprogrammiert, halte ich irgendwie für Zeitverschwendung.
Zitieren
(09.11.2013, 01:08)Realshaggy schrieb: Das Berni noch ein weiteres Malprogramm fast komplett nachprogrammiert, halte ich irgendwie für Zeitverschwendung.

Dem stimme ich natürlich zu. Deswegen beschränkte ich mich mit meiner eigentlichen Beschreibung auf kleine Erweiterungen dessen was er bereits umgesetzt hat. Nur Text ist ein komplett neu zu entwickelnder Wunsch (-traum?).
Die Shifttaste fragt er bereits ab. Die "Stiftgröße" beim Radierer ist bereits größer als die beim Malen. Die kann er also bereits ändern. Die Farbe zu setzen, stelle ich mir nicht sehr schwer vor. Buttons sind auch schon da.

Selbstverständlich ist die Umsetzung Arbeit und ich erwarte nicht, daß er das auch nur versucht, wenn nicht noch mehr Stimmen (oder er selbst) meine Vorschläge gut finden. Ich wollte halt mal meine persönlichen Überlegungen darstellen.
Zitieren
(09.11.2013, 00:51)Juster schrieb:
(08.11.2013, 21:37)Maulef schrieb: Alleine dass man momentan noch keine Farben verwenden kann ist schon eine riesige Einschränkung.
Bisher habe ich die Farben noch nicht vermißt, kann mir aber sehr gut vorstellen, daß das noch kommen wird. Wobei ich sie auch im Applet eher selten verwende.

Was ich mir beim Kuromasu gewünscht hätte, wäre ein breiterer "Stift" gewesen. Ich habe die leeren Felder mit einem Punkt (kleiner Stift) gekennzeichnet. Die geschwärzten Felder habe ich mit einem Strich oder Kreis oder sonstwas versehen. Hauptsache mehr als ein Punkt. Hier wäre ein Punkt mit einem dickeren Stift ideal gewesen.
Vielleicht könnte man den auf die Shifttaste legen statt des Radierens. Da geht es mir nämlich genauso wie Maulef:
(08.11.2013, 21:37)Maulef schrieb: [..] allerdings hätte ich mir da eine Funktion "alles löschen und nochmal von vorne" gewünscht.

Ich kenne mich mit HTML überhaupt nicht aus. Aber was mir gefallen würde, ginge in diese Richtung:
Buttons zum Auswählen der Farbe/Radierer ähnlich wie im Applet und auf die Shifttaste einen breiteren Stift.

Und wenn ich schon dabei bin Wünsche zu äußern, fände ich es toll, wenn Du eine Möglichkeit finden würdest Text eingeben zu können. Weil mein Gekritzel ist kaum zu entziffern, wenn es denn tatsächlich mal mehr als leer/belegt oder so darstellen soll. Aber irgendwie glaube ich, daß das sehr viel schwieriger ist als das oben skizzierte.

So ziemlich alles, was du hier schreibst, ist schon geplant. Hat allerdings mit HTML nicht wirklich viel zu tun. Ist mehr Javascript und ein bissl CSS. Wink
Zitieren
Wird es im Kritzeltool irgendwann die Möglichkeit der Zwischenspeicherung geben? Könnte ganz hilfreich sein, wenn man an einer bestimmten Stelle absolut nicht weiter kommt und zwischen zwei oder noch mehr Möglichkeiten wählen muss. Book
Zitieren
(09.11.2013, 09:49)Okta schrieb: Wird es im Kritzeltool irgendwann die Möglichkeit der Zwischenspeicherung geben? Könnte ganz hilfreich sein, wenn man an einer bestimmten Stelle absolut nicht weiter kommt und zwischen zwei oder noch mehr Möglichkeiten wählen muss. Book

Ich vermute, dass das bei der Umsetzung einige Schwierigkeiten bereiten wird. Gehe also mal davon aus, dass das so schnell nicht kommen wird.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tipps für Rätsel Noorgard 2 1.782 23.06.2021, 20:48
Letzter Beitrag: Noorgard
  Croco-Puzzle down jessica6 30 31.960 01.12.2020, 11:59
Letzter Beitrag: Alex
  Rätsel-Szene/Stammtisch Österreich Omikron 2 2.078 22.09.2020, 22:40
Letzter Beitrag: Omikron
  Noch mehr Rätsel Realshaggy 2 2.587 28.07.2020, 19:35
Letzter Beitrag: Realshaggy
  Rätsel der UKPA Open 2020 verfügbar rob 2 2.672 27.03.2020, 21:27
Letzter Beitrag: Schachus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste