Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stammtisch Ruhrgebiet
#11
Der Stammtisch hängt nicht am UPH, das sehe ich genauso. Essen ist im Raum Rhein-Ruhr einfach zentral, ÖPNV- und MIV-technisch von überall gut erreichbar und das UPH ist (war?) der perfekte Ort.

Mal abwarten, wie es dann im täglichen Betrieb aussieht, vor allem nach Corona. Ich denke nicht, dass es sich von Grund auf verändert. Wir sind bis zum Lockdown auch oft außerhalb des Stammtisches dort gewesen und werden das vermutlich auch nicht ändern.

BTW, man kann sich auch ohne feste Gruppe zu sein und ohne Anmeldung einfach dort treffen und einen freien Raum nehmen. Man hat dann zwar keinen alleinigen Anspruch auf den Raum, aber das ist überhaupt kein Problem. Und genauso wenig haben andere Anspruch auf einen nicht reservierten Raum und dürfen sich akustisch gestört fühlen.

Aber deswegen habe ich ja die Abfrage gestartet. Wenn wir wissen, dass überhaupt noch Interesse besteht, können wir sehen, woher die Leute kämen und über den Ort entscheiden.
--
Zitieren
#12
Ich wäre dabei. Man kann sich ja vorher nochmal selbsttesten, und geimpft sind wir sicher auch alle? Und wir sind ja keine Riesengruppe... Wir könnten es auch begrenzen, nur 5 Leute oder 8 oder sowas, und wer zuerst zusagt, ist halt dabei. Alternative zum Unperfekthaus...? Ich war vor kurzem mal im Cafe Eden in Bochum, das macht quasi nur für Privatveranstaltungen auf. Ich könnte mal nachfragen, wieviel das gekostet hat. Evtl. wäre es zu teuer für uns kleine Gruppe. Es ist aber super gemütlich mit Sesseln und Sofas.
Zitieren
#13
Grundsätzlich habe ich auch Interesse, vielleicht sollten wir aber bis zum Frühjahr warten.... damit es weniger unsicher wegen vierter Welle,, möglichen Einschränkungen, etc. wird.

Gedanklich war ich gestern abend auch bei einer anderen Location, die vielleicht weniger Laufkundschaft hat.
Zitieren
#14
In Köln? Das fänd ich auch mal prima. Smile
Cafe Eden ist zum Komplettmieten zu teuer, insgesamt 140 Euro. *Aber* wenn man einen der Abende nimmt, an denen sie eh offen haben, ist es wohl immer leer genug, um uns unterzubringen.
Zitieren
#15
Ich habe auch kein Problem mit dem UPH. Lasst uns sehen, wer Interesse hat und dann entscheiden. Aber ich würde nichts mieten wollen. Im UPH zahlen wir zwar Eintritt, aber das gleicht die Getränke-Flatrate ja wieder aus.

Köln wäre natürlich auch für Jürgen und Rainer viel günstiger. Aber die haben sich noch nicht geäußert. Von denen, die sich gemeldet haben, ist die Mitte etwa bei Düsseldorf würde ich schätzen.

BTW, freitags kann ich außerhalb der Schulferien gar nicht mehr. Für mich wäre dienstags, donnerstags und am Wochenende möglich.
--
Zitieren
#16
Ich kann donnerstags nicht. In Düsseldorf hatte ein Freund mir vorgeschlagen, die neue Bücherei direkt am Hbf zu nutzen. Wir sehen uns das in den nächsten Wochen mal an. Aber ich komme auch nach Essen, natürlich.
Zitieren
#17
Hallo zusammen,

sehe gerade, dass mein Name genannt wurde. Ich habe weiterhin sehr großes Interesse am Stammtisch teil zu nehmen (bisher war ich nur einmal in Berlin dabei). Die Anreise aus Aachen ist aber aufwendig, insofern würde ich dann teilnehmen, wenn es zeitlich und örtlich irgendwie passt. Plant deshalb bitte unabhängig von mir, irgendwann wird es passen und dann komme ich gerne dazu.

LG Rainer
Zitieren
#18
Unter der Woche finde ich ungünstig. Je nachdem wo es stattfindet ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zeitintensiv, und auch gerade in den Abendstunden recht unflexibel. Da muss man dann mittendrin gehen, um noch einen bestimmten Zug zu erwischen...

Der Stammtisch an dem ich mal in Essen teilgenommen habe war am Wochenende tagsüber, das war deutlich entspannter - ohne Zeitdruck.
Zitieren
#19
Der Samstagstermin war eine Ausnahme. Aber mir wäre samstags auch am liebsten.
--
Zitieren
#20
Wir sind gerade im UPH.

Es ist immer noch unperfekt, aber anders als vorher. Die haben wirklich Tabula Rasa gemacht, alles ist renoviert oder noch in Arbeit, außer den Kellerateliers, den Dachterrassen und dem Treppenhaus. Die Künstler sind komplett ausgezogen mit allem Kram, die Wände sind fast kahl.

Aber die ersten Künstler sind zurück und das wird wieder langsam wachsen, auch wenn es nicht genau so werden wird wie früher. Die Betreiber wissen auch noch gar nicht genau, wie es oben weitergeht, zumindest die, mit denen ich gesprochen habe.

Es ist zur Zeit auch noch sehr leer (Sonntag), im Restaurantbereich außer uns vielleicht so 5-10 Leute und im gesamten Haus haben wir vielleicht 15 Leute gesehen. Also Abstand halten ist (noch) kein Problem.

Also der alte Charme ist erst mal weg, Räume findet man auch oben genug und wie es aussieht, wenn das Leben zurückkehrt, muss man abwarten.
--
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Stammtisch Hamburg CHalb 22 18.897 21.11.2021, 20:56
Letzter Beitrag: ibag
  Stammtisch Berlin ibag 128 104.181 14.10.2021, 09:02
Letzter Beitrag: Imke
  Online-Stammtisch pwahs 13 3.930 24.10.2020, 15:54
Letzter Beitrag: maria
  Rätsel-Szene/Stammtisch Österreich Omikron 2 1.590 22.09.2020, 22:40
Letzter Beitrag: Omikron
  Wiener Stammtisch Matt75 3 7.137 24.03.2018, 11:47
Letzter Beitrag: Matt75

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste