Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logic Masters 2018 Vorrunde (Qualifikation), Fragen zur Anleitung
#11
(26.02.2018, 13:04)chrisbee schrieb: ich habe noch eine 2. frage:
kann man das ganze wochenende rätseln oder nur am samstag, den 3. märz?

Das ganze Wochenende: Freitag 12:00 bis Montag 23:59.
Zitieren
#12
(26.02.2018, 11:55)matter schrieb:
(26.02.2018, 11:34)rob schrieb: Das Beispiel ist da tatsächlich korrekt. Der Hinweis ist logisch symmetrisch. 

"Die relative Position von verbundenen waagerechten und senkrechten Enden, Ecken und Kreuzungspunkten": Verbunden bedeutet hier also nur über eine gerade Linie verbunden, nicht über einen Linienzug?

Ja genau.

"Jeder Endpunkt, Eckpunkt und Kreuzungspunkt entspricht einem Feldmittelpunkt. Sind zwei solche Punkte im Hinweis durch eine waagerechte oder senkrechte Linie verbunden, so gilt dies auch für die entsprechenden Feldmittelpunkte."

Ist das besser/gut/klar?
Zitieren
#13
(26.02.2018, 16:51)berni schrieb: Beim Doppelblock fehlt die Beschreibung des Lösungscodes (kann ich mir natürlich denken, aber falls ihr das in die endgültige Version mit aufnehmen wollt...)

Danke! Wird repariert.
Zitieren
#14
(26.02.2018, 13:00)chrisbee schrieb: ich verstehe das beispiel zu curve data nicht.
in der anleitung steht doch: nicht gedreht und nicht gespiegelt?
in der vorgabe ist ein spiegelverkehrtes "G" gefordert, in der lösung ein richtiges "G"?

Wenn ich euch richtig verstehe, hat matter die gleiche Frage gestellt. Hilft meine Antwort da?
Zitieren
#15
(26.02.2018, 17:40)rob schrieb:
(26.02.2018, 13:00)chrisbee schrieb: ich verstehe das beispiel zu curve data nicht.
in der anleitung steht doch: nicht gedreht und nicht gespiegelt?
in der vorgabe ist ein spiegelverkehrtes "G" gefordert, in der lösung ein richtiges "G"?

Wenn ich euch richtig verstehe, hat matter die gleiche Frage gestellt. Hilft meine Antwort da?

äh... nein...?
in der anleitung steht doch "nicht gedreht und nicht gespiegelt" ?
das ist also anders zu verstehen als bei den croco-curve-datas?
Zitieren
#16
(26.02.2018, 17:33)rob schrieb:
(26.02.2018, 13:04)chrisbee schrieb: ich habe noch eine 2. frage:
kann man das ganze wochenende rätseln oder nur am samstag, den 3. märz?

Das ganze Wochenende: Freitag 12:00 bis Montag 23:59.

oh, schön! danke!
Zitieren
#17
(26.02.2018, 20:15)chrisbee schrieb:
(26.02.2018, 17:40)rob schrieb:
(26.02.2018, 13:00)chrisbee schrieb: ich verstehe das beispiel zu curve data nicht.
in der anleitung steht doch: nicht gedreht und nicht gespiegelt?
in der vorgabe ist ein spiegelverkehrtes "G" gefordert, in der lösung ein richtiges "G"?

Wenn ich euch richtig verstehe, hat matter die gleiche Frage gestellt. Hilft meine Antwort da?

äh... nein...?
in der anleitung steht doch "nicht gedreht und nicht gespiegelt" ?
das ist also anders zu verstehen als bei den croco-curve-datas?

Doch, glaube schon? Das G ist als Curve-Data-Hinweis symmetrisch. Meinem Verständnis nach wäre das aktuelle Beispiel ein korrektes Curve-Data-Rätsel bei croco-puzzle.
Zitieren
#18
Das verwirrende hier ist, daß das eine Ende über oder unter dem anderen sein kann, ohne daß sich die Figur ändert. Die relativen Positionen der Enden sind zwar einmal so rum und einmal anders rum, aber da die Enden nicht verbunden sind, ist es im Sinne der Regel egal.
Zitieren
#19
(26.02.2018, 20:29)jessica6 schrieb: Das verwirrende hier ist, daß das eine Ende über oder unter dem anderen sein kann, ohne daß sich die Figur ändert. Die relativen Positionen der Enden sind zwar einmal so rum und einmal anders rum, aber da die Enden nicht verbunden sind, ist es im Sinne der Regel egal.

auweia, jetzt hab ichs endlich. danke!
Zitieren
#20
Die neue Anleitung mit Punkten ist so gut wie fertig, wird morgen veröffentlicht.

Darin eine angepasste Anleitung für Curve Data. Passt das so?
  • Zeichne Linien ins Gitter, die waagerecht und senkrecht zwischen den Feldern verlaufen.
  • Jedes Feld ist entlang der Linien mit genau einem Hinweis verbunden.
  • Die Linien müssen wie der Hinweis geformt sein, mit dem sie verbunden sind:
    • Jeder Endpunkt, Eckpunkt und Kreuzungspunkt des Hinweises entspricht einem Feldmittelpunkt.
    • Zwischen zwei solchen Feldmittelpunkten gibt es genau dann eine waagerechte oder senkrechte Linie, wenn es im Hinweis zwischen den entsprechenden Punkten eine waagerechte bzw. senkrechte Linie gibt.
    • Die geraden Linien dürfen dabei beliebig lang sein, dürfen aber nicht verschwinden
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2018 CHalb 65 7.789 03.05.2018, 16:12
Letzter Beitrag: CHalb
  Logic Masters 2019 CHalb 0 191 26.04.2018, 12:00
Letzter Beitrag: CHalb
  Endrunde 2018 SilBer 0 159 23.04.2018, 21:10
Letzter Beitrag: SilBer
  Puzzle Grand Prix 2018 CHalb 1 866 04.01.2018, 20:05
Letzter Beitrag: CHalb
  WPC 2018 Realshaggy 0 598 23.10.2017, 14:23
Letzter Beitrag: Realshaggy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste