Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Puzzle Up 2015
#91
(16.12.2015, 19:41)dm_litv schrieb: Aufgabe #13

#13 is not hard.
Take all possible 6-letter codes, and add to each combination 7th letter
computed as sum of first 6 letters by modulo 7 (assuming A=0, ..., G=6).
So we have 7**6 codes.

Example in the text of the problem is quite strong hint Smile

Looks easy, as you write it, and I had expected something like this, but I had the impression I was missing something. I have to think about this a bit...

Thanks a lot!
Zitieren
#92
Thanks for the answer of #7, now I only have to think trough your explanation. This was the most difficult question of this year for me (besides 11 and 13, which took me some time to solve successfully)

Does somebody understands why "Cube Travel" is not included in the final score? In one intermediate score I was quite happy about the 135 points I got for my answer and as far as I can see the solution is clear and well defined or what am I missing?

Also I'm surprised that my answer of #20 is told to be wrong but lets see what the judges say...
//Edit: OK, I found my mistake, I solved it for sums of a^3 instead of sums of 3^a....They even give explicit numbers in the puzzle, I should have read it more carfully.

I had a very good feeling this year but the competitors seem to become stronger (last year I had 3 questions wrong and ended up place 30, this time 2 questions wrong and place 39) Unfortunately the score board of last year seems to be gone and all the other score boards are without points.
Zitieren
#93
(17.12.2015, 00:50)Hauke schrieb: ...
Does somebody understands why "Cube Travel" is not included in the final score? In one intermediate score I was quite happy about the 135 points I got for my answer and as far as I can see the solution is clear and well defined or what am I missing? ...

Es ist nicht zu verstehen, warum „Cube Travel“ aus dem Wettbewerb genommen wurde. Die Lösung war doch eigentlich klar. Sie wurde auch von immerhin 76 % der Teilnehmer gefunden.
Ich werde beim PuzzleUp-Team um eine Erklärung bitten.
Zitieren
#94
(17.12.2015, 02:27)Senior schrieb: Es ist nicht zu verstehen, warum „Cube Travel“ aus dem Wettbewerb genommen wurde. Die Lösung war doch eigentlich klar. Sie wurde auch von immerhin 76 % der Teilnehmer gefunden.
Ich werde beim PuzzleUp-Team um eine Erklärung bitten.

Also ich habe es jetzt nicht so genau verfolgt, habe nicht alle abgegeben und auch ein paar falsch, aber ich erinnere mich, dass ich bei Cube Travel zwischendurch 0 Punkte hatte, aber eigentlich sehr sicher war, dass es stimmte.

Wenn es eine mehrdeutige Formulierung war, hätte man m.E. beide Ergebnisse als richtig werten sollen ...

Aber ich habe es mir gerade noch mal angesehen. Wenn das noch die gleiche Formulierung ist, habe ich es doch falsch gehabt. Stand da ursprünglich auch schon, dass man den Zielknoten nur einmal durchlaufen darf?
Zitieren
#95
Da bin ich mir sicher, dass das von Anfang an so stand, denn diese Asymmetrie hat mich beim Lösen sehr genervt. Clown
Zitieren
#96
Ich finde, diese Runde hatte es wirklich in sich. Wer sich da in den Top Ten halten konnte: Respekt!
Herzlichen Glückwunsch Dmitry zu deinem ersten Platz, und an Gerhard als bestem Deutschen.

Ich habe zwar die schweren Aufgaben richtig abgegeben (mit Hängen und Würgen und ein bisschen erfolgreichen Spekuieren), aber ein paar Schnitzer in den einfachen Aufgaben eingebaut. Ich warte auf das Jahr, wo ich das mal sein lasse. War in den vergangenen Jahren auch immer so.

Was mich interessieren würde: weiß jemand, warum es bei "Ten Points" nicht auch mit weniger Schnittpunkten geht?
Zitieren
#97
Ich hab das Problem mit google gelöst, weil ich von Graphentheorie keine Ahnung habe. Hier http://www.openproblemgarden.org/op/the_...lete_graph steht, dass die Lösung nur für vollständige Graphen mit bis zu 10 Knoten bekannt ist.
Zitieren
#98
(29.12.2015, 01:03)lupo schrieb: Ich habe zwar die schweren Aufgaben richtig abgegeben (mit Hängen und Würgen und ein bisschen erfolgreichen Spekuieren), aber ein paar Schnitzer in den einfachen Aufgaben eingebaut. ...

Das war bei mir ähnlich. Nach 19 korrekten Lösungen habe ich am letzten Wettbewerbstag doch noch die Nr. 19 in den Sand gesetzt, da musste ich fehlende Kenntnisse durch Abzählen ausgleichen.
 
Leider kamen dieses Jahr auf drei freundliche Anfragen beim PuzzleUp-Team keinerlei Antworten. Es wurde lediglich der Hinweis zur Streichung von „Cube Travel“ um eine sehr vage Begründung erweitert.
Das ist aber vielleicht auch nicht ganz so wichtig – Spaß gemacht hat PuzzleUp jedenfalls auch 2015 wieder.

Gratulation abschließend an Dmitry zum (nun auch offiziellen) geteilten 1. Platz und allen Mitstreitern einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches Puzzle-Jahr 2016!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuer Puzzle-Blog logik66 5 4.922 05.09.2017, 23:14
Letzter Beitrag: JonaS2010
  Puzzle Up 2014 geophil 81 35.697 05.08.2015, 11:50
Letzter Beitrag: bromp
  puzzle up 2013 ibag 99 47.406 28.07.2015, 11:03
Letzter Beitrag: Turz
  example Route-puzzle solution Richard 1 2.359 06.02.2009, 14:10
Letzter Beitrag: flaemmchen
  Puzzle Up Nr.5 SabineH 7 4.129 03.09.2008, 09:37
Letzter Beitrag: bromp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste