Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logic Masters 2021
#61
Ich finde das einen sehr guten und aus meiner Sicht fairen Vorschlag. Er geht ja von der Grundannahme aus, dass die Autoren in der einen Runde, die sie nicht gelöst haben, dieselbe Performance erzielt hätten, wie in den restlichen Runden. Ich kann mich zumindest nicht sofort entscheiden, ob es nun vorteilhafter wäre, Autor zu sein, oder nicht. Zumindest solange der Wettbewerbszeitraum wie jetzt geplant bleibt (max. 9 Runden a 45 Minuten), so dass die Erholung durch die zusätzliche Pause nicht zu sehr ins Gewicht fällt.

Ich denke, das entscheidende Kriterium ist, ob alle Autoren, die auch teilnehmen wollen, mit dieser Regelung einverstanden sind. Für alle anderen sehe ich keine besonderen Vor- oder Nachteile. Ich werde alle nochmal anschreiben (auch wenn ich das heute schonmal getan habe).
Zitieren
#62
ich sehe in der Regelung potentiell eine minimale Benachteiligung von Rätelautoren, die selber Toplöser sind (d.h. unter die ersten 5 einer Runde kommen können, oder dort erwartet werden), weil die Runde, an der sie selber nicht teilnehmen vielleicht deshalb einen etwas schwächeren 5. Platz hat, weil sie selbst nicht dabei sind, und damit im Erwartungswert der normierten Punktzahl etwas höher läge als die anderen Runden.
Es sollte allerdings ein sehr geringer Effekt sein. Wenn man den nicht möchte, könnte man die Normierung aller Runden nur an Nicht-Autoren festmachen, sodass die Grundmenge der Teilnehmer, die für die Normierung herangezogen wird, in jeder Runde dieselbe ist.
Zitieren
#63
Ich habe jetzt definitive Zusagen für neun Runden von folgenden Autoren:

Gabi
Jonas
Florian
Rainer
Silke
Eva
Philipp W.
Jürgen
Hartmut + Michael NR + Christoph

Danke fürs Mitmachen und viel Spaß beim Rätsel erstellen.
Zitieren
#64
Sad 
Wir haben uns im Vorstand nach einigen Überlegungen entschieden, die LM leider auch dieses Jahr als Live-Event abzusagen. Angesichts der aktuellen Entwicklungen der Corona-Infektionen und -Mutationen und -Impfsituation und der offiziellen Regelungen glauben wir nicht, in knapp sechs Wochen eine Live-LM unter verantwortungsvollen Bedingungen durchführen zu können.

Stattdessen möchten wir eine Online-LM stattfinden lassen, wie sie ja zum Glück von vielen Autoren und Christoph als Koordinator schon seit Wochen vorbereitet wird. Wir sind immer noch sehr froh über dieses Angebot und wie angekündigt werden wir das Ergebnis der Online-LM sowohl für den Titel Deutscher Meister und die Rangliste dahinter als auch falls nötig für die Teamzusammensetzung einer WPC akzeptieren. Für 2021 ist die WPC von der WPF abgesagt worden. Ist die Anmeldefrist der nächsten WPC vor den LM 2022, gelten die Ergebnisse der LM aus 2021, ansonsten die aus 2022.

Die Teilnehmer der diesjährigen LM-Quali werden wir (wie auch sonst bis Platz 60) per Email über diese Änderungen informieren.

Wir planen, die Mitgliederversammlung wie im letzten Jahr zu einem späteren Zeitpunkt per Videokonferenz durchzuführen.
Zitieren
#65
Dann sollte aber der Termin für die LM 2022 vorher feststehen, sonst bringt ihr euch u.U. in die Lage, mit der Terminwahl über die Gültigkeit der schon vorhandenen Ergebnisse entscheiden zu müssen.

Könnte man für den Fall, dass beide Ergebnisse rechtzeitig vorliegen, nicht einen Modus finden, aus beiden LM eine Rangliste zu machen?

Und den WPC-Organisatoren ist doch die Zahl der Anmeldungen wichtiger als die Namen. Können wir nicht bei der WPF fragen, ob unter den besonderen Umständen verbindliche Anmeldungen ohne Namen möglich sind. Oder ob es einen späteren Termin geben kann, bis zu dem getauscht werden darf?
Zitieren
#66
Ich vermute, wir werden im nächsten Jahr einen relativ normalen Terminablauf haben. Wir planen jetzt die LM 2022 wie immer ca. im Juni. Und die Überlegungen der WPF klingen für mich so, als würde sie ebenfalls einen relativ normalen Termin im Herbst anpeilen mit Anmeldeterminen ähnlich zu den letzten Jahren. Solange sich an dieser Perspektive nichts ändert, frage ich nicht bei der WPF nach Ausnahmen und möchte eigentlich erstmal auch nicht über weitere Sonderregeln im nationalen Bereich nachdenken.
Zitieren
#67
Ich hatte mir als Termin für die LM 2022 den 25. 6. in Obertrubach notiert.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Zitieren
#68
Nein Claudia,
du hast nichts falsch verstanden.
Allerdings hat diese wunderbar geeignete Lokation in Obertrubach coronabedingt schließen müssen.
Somit ist auch unser schon abgeschlossener Vertrag mit ihnen nichtig geworden.
Und auch meine Pläne für weitere zukünftige Veranstaltungen dort auch.

Leider, leider .......
Zitieren
#69
Kleiner Zwischenstand. Alle Autoren haben den angepeilten Termin eingehalten, die letzte Mail wurde sechs Sekunden vor Mitternacht verschickt. Auch wenn sie bei mir später ankam, will ich das mal geradso gelten lassen :-)

Natürlich gibts hier oder da noch ein paar Lücken, die wir in den nächsten Wochen füllen, aber ich denke insgesamt wird das eine tolle Meisterschaft.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2017 CHalb 49 43.736 03.05.2021, 21:01
Letzter Beitrag: ildiko
  Logic Masters 2022 CHalb 0 326 17.03.2021, 12:59
Letzter Beitrag: CHalb
  LM-Quali 2021, Anleitung und Fragen ibag 32 4.414 09.03.2021, 15:35
Letzter Beitrag: Statistica
  Puzzle Grand Prix 2021 CHalb 3 1.478 09.11.2020, 19:34
Letzter Beitrag: SilBer
  Logic Masters 2020 CHalb 47 26.730 08.11.2020, 23:39
Letzter Beitrag: Schachus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste