Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jubiläum: 10 Jahre CrocoPuzzle
(30.10.2013, 22:00)pin7guin schrieb: Wie werden die neuen, handerstellten Ü-Rätsel dann gewertet?
Geht es da auch um die Lösezeit? Oder darum, wie viele/wenige Fehlversuche man gebraucht hat?

Bleibt die Durchführung und das Rating bei den Applet-Ü-Rätseln so wie bisher?

Beim Rating bleibt alles beim alten, zumindest fast. Da es ja nun nur noch ein Rätsel pro Tag gibt, gehen die Rätsel wieder doppelt so stark ins Rating ein, wie das auch schon war, bevor es das zweite Ü-Rätsel gab. Die Rätsel des 2. Ü-Rätsels gehen genauso ins Rating ein (also auch Lösezeit und Fehlversuche geben Strafzeit). Geplant ist allerdings noch ein zusätzliches Ü1- und Ü2-Rating, bei dem die beiden Rätselarten separat gewertet werden.
Zitieren
Wird das 2. Ü-Rätsel (handerstellt; ohne Applet) auch über die Lösezeit gewertet?
Wenn die einen das Kritzeltool benutzen und andere das Rätsel erstmal als pdf ausdrucken müssen, bevor sie dann mit Bleistift anfangen können zu lösen - geht es dann überhaupt noch um die Fähigkeit des Rätsellösens oder nur darum, wer die bessere/modernere Ausrüstung hat?
Zitieren
(31.10.2013, 23:50)pin7guin schrieb: Wenn die einen das Kritzeltool benutzen und andere das Rätsel erstmal als pdf ausdrucken müssen, bevor sie dann mit Bleistift anfangen können zu lösen - geht es dann überhaupt noch um die Fähigkeit des Rätsellösens oder nur darum, wer die bessere/modernere Ausrüstung hat?

Das ist doch heute schon so. Viele Zeiten beim Arukone gehen doch nur mit Touchscreens.
Zitieren
(31.10.2013, 23:50)pin7guin schrieb: Wenn die einen das Kritzeltool benutzen und andere das Rätsel erstmal als pdf ausdrucken müssen, bevor sie dann mit Bleistift anfangen können zu lösen - geht es dann überhaupt noch um die Fähigkeit des Rätsellösens oder nur darum, wer die bessere/modernere Ausrüstung hat?

In der Regel dürften die Rätsel des 2. Ü-Rätsels eher etwas mehr Lösezeit benötigen. Dadurch sollte sich der Unterschied im Rahmen halten. Mein Augenmerk ist allerdings primär auf dem Kritzeltool und ich gehe davon aus, dass früher oder später die meisten Leute das nutzen werden. (Ich hab' ja auch vor, das noch zu verbessern, sodass man es besser verwenden kann.) Die PDF-Datei ist für mich nur eine Ausweichmöglichkeit, wenn das Kritzeltool nicht tun sollte. Ob man, wenn man das Kritzeltool nicht nutzen kann oder mag, auf die PDF-Datei ausweicht, oder lieber eine Woche wartet (oder das Rätsel garnicht löst), damit die Ergebnisse nicht im Rating erscheinen, ist dabei jedem selbst überlassen.
Zitieren
(01.11.2013, 11:45)berni schrieb: (Ich hab' ja auch vor, das noch zu verbessern, sodass man es besser verwenden kann.)
dann nutze ich mal die stelle hier als feedback Wink

zumindestens ich habe damit probleme, zahlen und buchstaben per maus zu zeichnen, ohne dass ich mehrmals von vorn beginnen muss. gäbe es die möglichkeit wie im applett durch drücken der entsprechenden keys zahlen und buchstaben zu malen? eine entsprechende "standardgröße" ließe sich ja bestimmt in der graphik definieren...
Zitieren
Ist das jetzt hier das Wunschkonzert? Ich hätte gerne verschiedene Farben, die man auch mit einem Mausklick wieder löschen kann.
Zitieren
Mir ist so, als wäre mein Fehlversuch nicht mit den üblichen 5 Strafminuten versehen worden.
Bei einem Rätsellöser kann man es sehr gut erkennen, dass auch er verschont wurde.

Kommen deshalb die, aus meiner Sicht, ungewöhnlichen Punkte zustande?
Es sieht momentan so aus, als wäre ein anderer Algorithmus zur Bewertung herangezogen( die doppelte Punktevergabe habe ich bereits berücksichtigt).
Zitieren
Es hat sich lediglich die Darstellung in der Highscoretabelle geändert: Die Personen erscheinen an der Stelle, an der sie die korrekte Lösung letztendlich abgegeben haben, also ohne Addition von 5 Strafminuten. Beim Rating geht der Fehlversuch aber ein wie immer.
LG Silke
Zitieren
Danke für die Aufklärung.

Bezüglich der Punkte habe ich dennoch ein ganz ungutes Gefühl.

Wenn ich 5 Minuten auf meine Lösungszeit draufrechne, befinde ich mich auf einen Platz, wo sich direkt über mir jemand befindet, der weit höher im Rating steht (116 Plätze und ganze 5 Kyu besser). Dennoch werden diesem User 4 Punkte mehr für das Tapa berechnet. Kann dieses so korrekt sein?
Zitieren
Die 5 Minuten, die in der Tabelle draufgerechnet wurden, hatten schon seit längerem nichts mehr damit zu tun, wie das Rating berechnet wurde. Deshalb finde ich es gut, dass die Darstellung jetzt so verändert wurde.

Wenn ich mich rechtentsinne ist die Strafzeit pro Fehlversuch abhängig von der Median-Lösezeit aller fehlerfreien Löser. Das sind im Moment 15 Minuten. Schau noch mal nach, kann dein Ratingwert so stimmen?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CrocoPuzzle: Rating-Statistiken jessica6 2 3.076 31.07.2018, 12:49
Letzter Beitrag: jessica6
  Alle Jahre wieder - Mensa-Testgutschein ibag 6 5.093 31.03.2017, 23:30
Letzter Beitrag: Danielle
  begabte Kinder (4-14 Jahre) gesucht Modesty 2 4.123 22.03.2016, 09:27
Letzter Beitrag: Kenning
  Experiment zum Rating bei CrocoPuzzle berni 6 10.190 04.04.2012, 09:36
Letzter Beitrag: berni
  Neue Applets bei CrocoPuzzle berni 159 191.800 04.06.2011, 11:48
Letzter Beitrag: Matt75

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste