Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nochmal Geschichte: Japanische Summen?
#1
Mir stellte sich beim durcharbeiten der aktuellen GP-Anleitung die nächste Frage zur Geschichte von Rätseltypen:

Seit wann gibt's Japanische Summen (insbesondere unter diesem Namen), und wo kommen Namen und Rätselart her?

Ein Grund für die Frage ist, dass beim GP ein paar "japanische" Varianten sind, die eher Nonogramm-Hybride sind, als direkt mit Japanischen Summen zu tun zu haben. Man könnte die Japanischen Summen ja durchaus als Nonogramm-Variante sehen -- vielleicht ist dass die Japan-Assoziation, die zum Namen geführt hat?

janko.at (https://www.janko.at/Raetsel/Japanische-.../index.htm) hat keine weiteren Informationen (nur die Alternativnamen "Summensuche" und "Zahleneinbaurätsel"). Das Puzzlewiki (http://wiki.logic-masters.de/index.php?t..._Summen/de) erwähnt, dass die Rätselart zumindest schon 2004 bei den deutschen Meisterschaften vorkam (als Zahleneinbaurätsel).

Mir scheint die Art vorallem um Logic Masters und croco-puzzle herum verbreitet zu sein, aber ob sie hier herkommt oder eher importiert wurde?
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Nochmal Geschichte: Japanische Summen? - von rob - 13.06.2020, 16:09

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Japanische U-Bahn, kleine Version Kugelfich 2 1.332 23.05.2020, 16:29
Letzter Beitrag: Kugelfich

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste