Logic Masters Forum
Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - Druckversion

+- Logic Masters Forum (http://forum.logic-masters.de)
+-- Forum: Allgemeines (http://forum.logic-masters.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Rätselportal (http://forum.logic-masters.de/forumdisplay.php?fid=15)
+--- Thema: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet (/showthread.php?tid=657)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - berni - 24.08.2010

(24.08.2010, 16:10)Calavera schrieb: Eine Idee zur möglichen Lösung kam mir beim Betrachten des Forums:

Ja, die Idee, das Portal etwas forumsartiger zu gestalten hat durchaus was für sich: Jedesmal wenn ein Rätsel gelöst wird, rutscht es nach oben. BiggrinBiggrinBiggrin




RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - CHalb - 24.08.2010

Ich sehe in der Kommentarliste einen neuen Eintrag von Realshaggy. Ich vermute, das ist ein Änderungskommentar. Wie könnte ich ihn vollständig lesen?


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - berni - 24.08.2010

(24.08.2010, 17:25)CHalb schrieb: Ich sehe in der Kommentarliste einen neuen Eintrag von Realshaggy. Ich vermute, das ist ein Änderungskommentar. Wie könnte ich ihn vollständig lesen?

Welche Kommentarliste meinst du? Die auf der Startseite? Ich seh' da nix dergleichen. Ein Änderungskommentar wurde bislang noch überhaupt nirgendwo abgegeben.


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - Realshaggy - 24.08.2010

Gar nicht, weil ich ihn anschließend gelöscht habe. Hat mich sehr erstaunt, dass das geht, aber ist vielleicht auch besser so. Ich bin jemand, der meistens im Nachhinein noch oft an den Beschreibungen rumschraubt. Da fehlt ein Komma, dort ein Buchstabe, dort könnte doch noch ein Absatz hin...

Imho macht es keinen Sinn, Leute zu Änderungskommentaren zu zwingen, und sie sie dann eh wieder löschen zu lassen.


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - berni - 24.08.2010

Ich hab' jetzt mal alle archivierten Rätsel reaktiviert... Das soll aber so kein Dauerzustand bleiben, sondern mir wäre schon lieb, wenn wir da eine Lösung für die angesprochenen Probleme finden.



RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - berni - 24.08.2010

(24.08.2010, 17:31)Realshaggy schrieb: Gar nicht, weil ich ihn anschließend gelöscht habe. Hat mich sehr erstaunt, dass das geht, aber ist vielleicht auch besser so. Ich bin jemand, der meistens im Nachhinein noch oft an den Beschreibungen rumschraubt. Da fehlt ein Komma, dort ein Buchstabe, dort könnte doch noch ein Absatz hin...

Dann schreib doch hin: "Tippfehler korrigiert." Dann weiß jeder, was los ist.

Zitat:Imho macht es keinen Sinn, Leute zu Änderungskommentaren zu zwingen, und sie sie dann eh wieder löschen zu lassen.

Naja, es mag ja Situationen geben, wo es sinnvoll ist, solche Kommentare zu löschen. Ich wollte es halt etwas erschweren, dass man sich um die Kommentare drückt. Weil einen hinschreiben und dann anschließend wieder zu löschen ist deutlich aufwändiger, wie einfach keinen zu schreiben.



RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - ibag - 24.08.2010

Eventuell noch ein bug:

Durch die Liste der eigenen Rätsel habe ich erst gesehen, dass es ein inaktives Rätsel von mir gibt, das ich nie bewusst eingestellt habe, d.h. vermutlich irgendein blödes Versehen. Jedenfalls steht gar nichts drin.

Ich wollte es löschen, und dabei wurde ich aufgefordert, zu schreiben, warum. Nur entsteht da gar kein Feld, auf dem ich schreiben könnte, deshalb kann ich es nicht löschen.

edit: jetzt ging es irgendwie


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - LeAhcim - 24.08.2010

Ich habe da eine - vielleicht auch verrückte - Idee zum kontroversen Thema der Rätsellisten / Ranglisten...

Wie wäre es, wenn - ähnlich wie und auf 3 oder 4 Ränge vereinfacht - ein System wie beim Kyu/Dan-System von Crocopuzzle aufgebaut wird. Nur daß hier dann alle, vorab natürlich klassifizierten, Rätsel in den eventuellen Schwierigkeitsrängen auftauchen und auch nur diese in den entsprechenden Listen gewertet werden.
Beispiel: ich bin Neuling und fange mit dem Portal als Rekrut an. Hier muß ich erst eine bestimmte Anzahl oder alle Rätsel bis zu einer bestimmten Schwierigkeit lösen - nehmen wir mal die Anfängerserien. Habe ich einen bestimmten Score erreicht werde ich zum Fähnrich gradiert und habe den nächsten Level an Rätseln frei geschaltet.... Solange ich aber nur Rekrut bin, ist die Möglichkeit, diese Top10-Liste der Rekruten anzuführen, möglicherweise nach dem Bemessungssystem wie es heute im Probelauf war?
Vorteil der Idee: Ich sehe nur Rätsel meines "Standes"
Kein Anfänger kommt z.B. um die Erklär-Rätsel als Portal-Grundlage herum.
Bin ich im oberen Level sehe ich natürlich alle Rätsel, also auch die neuen und einfachen und kann dementsprechend an meiner Rangkingliste basteln.
Zu diesem Thema habe ich auch noch ein paar andere Gedanken, die ich aber ungern alle gleichzeitig hier niederschreiben will, um' erst mal übersichtlich zu halten.


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - Semax - 24.08.2010

@LeAchim: Stell dir vor, es kommt so ein Neu-uvo daher und will mal so richtig im Portal rätseln, bekommt aber nur viel zu einfache Rätsel vorgesetzt. Der haut bestimmt ganz schnell wieder ab.


RE: Vorankündigung: Rätselportal komplett überarbeitet - logik66 - 24.08.2010

Ich finde es sehr schade, daß manche Diskussionen im Forum Uwe (Pyrrhon) anscheinend so frustriert haben, dass er alle seine Rätsel deaktivieren will. Ich hoffe, Uwe macht das nicht. Ich finde die Rätsel gut und kreativ, schwierig, aber lösbar.

Also bitte, bitte drinlassen und schöne neue Varianten einstellen.

Niels