Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Qualifikation DSM 2007
#31
IQIQIQ schrieb:...
Und dann als Vorschlag für die Zukunft: Wie wäre es, wenn alle Endrundenteilnehmer künftig eine eidesstattliche Erklärung darüber abgeben müssten, dass sie bei der Quali nicht betrogen haben?
...
Ist das nicht ein wenig aufwendig? Wie soll die Form aussehen? Ein einfaches Häkchen bei der Registrierung ist da doch wohl kaum ausreichend. Und welche Rechtskraft hat ein unterschriebenes Blatt Papier in dem Fall? Müsste so eine Versicherung nicht bei einem Notar oder dem Ortsgericht gemacht werden?

Ich sehe, wie schon von einigen Vorschreibern erwähnt, die größte Abschreckung in einer sicheren Blamage bei der Endrunde wenn man nur übers Besch... dahin kommt.

Viele Grüße, Helge
Zitieren
#32
Hey, schon gesehen? Wir haben einen Sponsor. An TassKaff wird es uns jedenfalls nicht mangeln. Ok

Kriegen die Endrundenteilnehmer dann dieses Jahr ein Kaffee-Abo. Biggrin

Byebye
Zitieren
#33
HelgeG schrieb:Kriegen die Endrundenteilnehmer dann dieses Jahr ein Kaffee-Abo. Biggrin

So als Anti-Kaffee-Einheit werd' ich wohl meinen Mund dann ganz sicher extrem geschlossen halten. So in etwa: Oops

Apropos Sponsoren. Sollte man da nicht auch noch PS-Heine mit drauf nehmen? Immerhin macht Stefan die Rätsel und ich hatte das ja mit CP auch immer so gehandhabt, wenn ich die Rätsel gemacht hab...

Berni
Zitieren
#34
HelgeG schrieb:
IQIQIQ schrieb:...
Und dann als Vorschlag für die Zukunft: Wie wäre es, wenn alle Endrundenteilnehmer künftig eine eidesstattliche Erklärung darüber abgeben müssten, dass sie bei der Quali nicht betrogen haben?
...
Ist das nicht ein wenig aufwendig? Wie soll die Form aussehen? Ein einfaches Häkchen bei der Registrierung ist da doch wohl kaum ausreichend. Und welche Rechtskraft hat ein unterschriebenes Blatt Papier in dem Fall? Müsste so eine Versicherung nicht bei einem Notar oder dem Ortsgericht gemacht werden?

Also, ich bin keine Juristin, also keine Ahnung, inwieweit mein Wissensstand tatsächlich korrekt ist - aber soweit ich weiß, genügt da einfach ein Blatt, auf dem steht: "Ich erkläre an Eides statt, dass ...", und die Folgen einer falschen eidesstattlichen Erklärung erläutert werden. Und die Folgen gehören in den strafrechtlichen Bereich (eidesstattliche Falschaussage).
Wenn du beispielsweise eine Diplomarbeit oder so einreichst, dann gehört so ein Blatt mit einer eidesstattlichen Erklärung üblicherweise dazu. Aufwand wäre also wirklich nicht groß, einfach ein Wisch mehr, den halt die Teilnehmer bei der Endrunde zu unterschreiben hätten.

Um das klarzustellen: Ich glaube nicht, dass in großem Umfang betrogen wird, man hat ja auch wirklich nicht viel davon, hab das auch schon bei den Logic Masters geschrieben, und es war ja auch wirklich niemand dabei, der in der Endrunde dann plötzlich völlig versagt hätte.
Allerdings sieht man immer wieder, dass Leute sich offenbar damit einen runterholen, ach wie toll sie doch sind, dass sie ganz oben in irgendeiner Rangliste stehen. Und irgendwie frustrierend für die Ehrlichen ist es halt doch, sicherlich vor allem für die, die sich auf ehrliche Art gerade eben nicht mehr für die Endrunde qualifizieren. Und möglicherweise sinkt für jemanden, der auf ehrliche Art rausfällt, die Hemmschwelle, beim nächsten Mal auch "ein bisschen zu mogeln, wie die anderen auch".
Aber für alle Ehrlichen wäre es keine Sache, eine eidesstattliche Erklärung darüber abzugeben, dass sie nicht betrogen haben - und für die Betrüger wäre es womöglich eine wirksame Abschreckung.
Zitieren
#35
Wird der Schwierigkeitsgrad in etwa dem der Aufgaben der Übung entsprechen?

Gruß Cheesy
Zitieren
#36
Cheesy schrieb:Wird der Schwierigkeitsgrad in etwa dem der Aufgaben der Übung entsprechen?

SilentKein Kommentar
Zitieren
#37
Cheesy schrieb:Wird der Schwierigkeitsgrad in etwa dem der Aufgaben der Übung entsprechen?

Gruß Cheesy

Hmm, ich war letztes Jahr auch zum ersten Mal dabei, zusätzlich dieses Jahr bei den Logic Masters. Habe also nicht sooo viele Qualis mitgemacht.
Aber meine Erfahrung sagt mich trotzdem bzw. ich denke, dass das Niveau doch noch um einiges steigen wird (zumindest bei einzelnen Rätseln).
Einzelne werde wie in der Übungsqualifikation recht gut machbar sein (10 Punkte) - wird aber sicher bis 25 / 30 (?) Pkt hoch gehen...
Andernfalls wäre die Streuung zu gering...
Zitieren
#38
Ich weiss das wurde schon mal gefragt, ich frage nur nochmal, weil ehrlich gesagt ein wenig hilfreich wäre es doch,

also unter Regeln steht folgendes:

Rechtzeitig vor der Qualifikation - ca. eine Woche vorher - wird auf der Qualifikationsseite ein Link zu einer Datei mit detaillierten Aufgabenbeschreibungen bereitgestellt. Bei Unklarheiten können Sie bis zum Freitag den 14. September im Forum Fragen stellen.


Kommt da noch was? Weil ohne weiss ich ehrlich gesagt nicht ob noch Unklarheiten bestehen. Und es ist ja nun nur noch bis morgen Zeit für fragen.

Danke
Wolle
Zitieren
#39
Hallo Ripple

Ripple schrieb:Kommt da noch was? Weil ohne weiss ich ehrlich gesagt nicht ob noch Unklarheiten bestehen. Und es ist ja nun nur noch bis morgen Zeit für fragen.

Sorry, die Beschreibung wurde von einer früheren Meisterschaft übernommen.
Die Rätsel, die am Samstag drankommen sind vom Typ her identisch mit den Übungsrätseln. Wenn dir etwas an den Übungsrätseln unklar ist, so solltest du die Fragen stellen.

Viele Grüße

Smat
Zitieren
#40
Die Anleitung ist nun verfügbar.

Sie gibt einen Überblick über die Qualifikationsaufgaben und deren Bewertung.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DSM Qualifikation 2019 berni 12 4.409 23.01.2019, 16:35
Letzter Beitrag: SilBer
  DSM Qualifikation 2018 CHalb 42 18.579 26.03.2018, 16:57
Letzter Beitrag: CHalb
  DSM Qualifikation 2017 CHalb 61 34.154 27.03.2017, 21:15
Letzter Beitrag: Leli
  DJSM Qualifikation 2017 CHalb 5 3.877 24.02.2017, 08:33
Letzter Beitrag: SilBer
  DSM Qualifikation 2016 CHalb 18 13.743 01.02.2016, 17:52
Letzter Beitrag: CHalb

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste