Umfrage: Zeltplatz oder Zeltlager?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Zeltplatz
39.39%
13 39.39%
Zeltlager
60.61%
20 60.61%
Gesamt 33 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeltplatz oder Zeltlager
#1
Ich weiß nie genau, ob das Rätsel jetzt Zeltplatzrätsel oder Zeltlagerrätsel heißen soll. Was ist eure Meinung?
Zitieren
#2
Ich kann mich grad nicht erinnern, dass das Rätsel irgendwo als Zeltplatz bezeichnet wurde. Z.B. im Puzzlewiki findet sich nur Zeltlager. Umso mehr verwundert mich das Abstimmungsergebnis. (im Moment 5 zu 1 für Zeltplatz, wobei die 1 meine Stimme ist) Aber im Grunde ist es egal und nur eine Frage der Gewohnheit.
Zitieren
#3
Ich frage mich, was diese Abstimmung soll. Ein Rätsel sollte den namen haben, unter dem es bekannt ist. Zeltlager wird beispielsweise in den Feierabend-Rätsel, bei Croco-Puzzle und bei mir verwendet. Was soll eine Umbenennung bringen, außer dass die Rätsel mit Google nicht mehr gefunden werden?

Nachtrag: Zeltlager heißt es nicht nur im Puzzle-Wiki, sondern auch in der Wikipedia.

~ÔttÔ~
Zitieren
#4
(30.11.2010, 19:28)~ÔttÔ~ schrieb: Zeltlager wird beispielsweise [...] bei Croco-Puzzle [...] verwendet.

Bei CrocoPuzzle gibt es bislang nur Namenschaos. Tatsächlich war es sogar mal so, dass Zeltplatz für diese Rätselart und Zeltlager für die Rekonstruktionsvariante benutzt wurde. Der Zweck dieser Frage ist es, dass das mal einheitlich wird. Wie man den Umfrageergebnissen entnehmen kann, ist das nicht sooo deutlich, wie du meinst.

Zitieren
#5
"Umfrageergebnissen" -- Willst Du auch die Wikipedia umschreiben? Wir haben schon genug Namenschaos, warum willst Du es vergrößern? Das ist durch das Markenrecht eh schon groß genug. Manche Fragen sind für demokratische Entscheidungen ungeeignet.

Bei einer neuen Rätselart wäre das was anderes. Beispielsweise bei der alternativen Namensfindung für Nonogramme vor ein paar Jahren, die dann "Griddlers" gewonnen hat (damals ebenfalls aus markenrechtlichen Gründen).

~ÔttÔ~
Zitieren
#6
(30.11.2010, 20:49)~ÔttÔ~ schrieb: "Umfrageergebnissen" -- Willst Du auch die Wikipedia umschreiben? Wir haben schon genug Namenschaos, warum willst Du es vergrößern? Das ist durch das Markenrecht eh schon groß genug. Manche Fragen sind für demokratische Entscheidungen ungeeignet.

Bei einer neuen Rätselart wäre das was anderes. Beispielsweise bei der alternativen Namensfindung für Nonogramme vor ein paar Jahren, die dann "Griddlers" gewonnen hat (damals ebenfalls aus markenrechtlichen Gründen).

~ÔttÔ~
Easy, easy, ansonsten: Bei LOGISCH heißt es auch Zeltlager, also bin ich auch für's so-lassen.

Gruß, Helge
Zitieren
#7
(30.11.2010, 20:49)~ÔttÔ~ schrieb: Wir haben schon genug Namenschaos, warum willst Du es vergrößern?

~ÔttÔ~

Eben das will er ja NICHT. Er will wohl eher das Namenschaos verkleinern (so kommt es jedenfalls bei mir an). Not even Diagonally

Frierende Grüße

Susie
Zitieren
#8
Nachgedanken zur Abstimmung, die ich für ein gelungenes Beispiel dafür halte, wie man es nicht machen sollte:

Als ich hier eingestigen bin, stand es 6:1 für Zeltplatz. Diskussion gab es keine, nur Bernis simple Frage. Offenbar waren die Abstimmenden der Meinung, dass es sich um eine reine "Schönheitsfrage" handelt ohne irgendwelche Konsequenzen. Nach den Diskussionsbeiträgen hier hat die Stimmung gedreht, nun steht es 20:7 für Zeltlager.

Was ich mir zukünfitig wünschen würde: Zunächst eine Diskussion und erst dann eine Abstimmung (falls überhaupt notwendig). Ich habe auch beruflich die Erfahrung gemacht, dass Entscheidungen ohne vernünftige Entscheidungsvorbereitung nicht halten.

~ÔttÔ~
Zitieren
#9
Mein einziger nachträglicher Verbesserungsvorschlag zur Abstimmung wäre, zu fragen: Unter welchem Namen kennt ihr den Rätseltyp? So wäre zumindest meine Interpretation von Bernis Frage gewesen und dann wäre die demokratische Abstimmung das beste Mittel gewesen, um genau das zu erreichen, was Otto gern hätte. Wenn man die Frage als "Welchen Namen findet ihr schöner?" liest, können die Antworten da natürlich abweichen.


Schönen Gruß,

Calavera, dem der Name herzlich egal ist Biggrin
Zitieren
#10
Ich war nicht bei den Pfadfindern, aber aktiv bei einer ähnlich orientierten Jugendorganistion (KJ) tätig. Wir haben jedes Jahr in den Pfingst- und Sommerferien Zeltlager für Jugendliche organisiert.
Und ich bin auch, was das Wording angeht, als Purist bekannt (und auch so schon bezeichnet worden) Hat
Das Wort Zeltplatz bezieht sich allein auf das Grundstück und die nähere Umgebung der aufgestellten Zelte und ihrer Infrastruktur.
Während das Wort Zeltlager alle Aktionen des Vorhabens am Zeltplatz beinhaltet: also Anreise mit dem Fahrrad; Zelte aufbauen; um die besten Schlafplätze kämpfen; Feuerstelle, Kochplätze, Donnerbalken etc. einrichten; Kochen, Wettkämpfe, Lagerfeuer, Nachtwache ... das hat alles nichts mit unserem Rätseltyp zu tun.
Den Rätselnamen "Zeltlager" hat wohl ein nichtwissender Stadtneurotiker erfunden, Zeltplatz ist allein passend und korrekt, auch wenn ~Otto~ vor einem möglichen Namenschaos (Hilfe!Pirat ) warnt.
Ansonsten müßten wir eigentlich Silke B. den ersten Platz im RDW wieder aberkennen, wg. falscher Rätselbezeichnung Biggrin. Aber das wollen wir doch nicht, Zeltplatz im Zauberwald war sicher das schönste, und verdienter Sieger.
Georg

P.S. vielleicht ist das auch eine Anregung für ein Optimierrätsel vom Typ "Zeltlager", mit Zeltplatz und all den anderen (bepunkteten) Aktivitäten? Idea
Aber nein, dann springt wohl einer im Zeltlager-Dreieck Not even Diagonally

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DSM-Frage-Antwort: Sinnvoll oder nicht? berni 8 8.916 30.01.2015, 07:42
Letzter Beitrag: Richard
  Mehr oder minder erfolgreiches Update berni 0 2.093 16.12.2010, 14:46
Letzter Beitrag: berni
  Merkwürdiges Zeltlager-Rätsel berni 23 24.654 02.11.2007, 11:19
Letzter Beitrag: ~ÔttÔ~

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste