Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rundwege-Wettbewerb 2
#21
Hmm, jetzt wo ich mich daran mache, die Wettbewerbsversion von dem Rätsel zu lösen, stellt sich mir eine Frage:

Wie ist das "oder beides" zu verstehen? Heißt es, wenn ich eine 4 in einem Feld habe, dass diese auf jeden Fall zu einer 3 wird oder dass ich sie auch als 3 in eins der Nachbarfelder verschieben könnte? Beim ersten Lesen hatte ich die zweite Interpretation verstanden, aber nach nochmaligem Lesen glaube ich, dass die erste Interpretation richtig ist (und ärgere mich, wenn es stimmt, dass ich die Regeln nicht beim ersten Mal genauer gelesen habe Biggrin).
Zitieren
#22
Kann meine Frage selbst beantworten: Mit der Interpretation vom nochmaligen Lesen komme ich auf eine eindeutige Lösung, während mir beim anderen Ansatz ein Einstiegspunkt fehlte...
Zitieren
#23
Ja, ich hab mich total gewundert, dass hier im Forum nicht eine einzige Frage vor dem Wettkampf aufgetaucht war - das war bei den Testlösern nämlich ganz anders! Also, ich meinte damit:

a) Zahl verschieben, so wie sie ist.
b) Zahl stehenlassen, aber um 1 größer oder kleiner machen.
c) Es darf auch sein, dass die Zahl dort um 1 kleiner gemacht passt, aber gleichzeitig im einen der Nebenfelder passt, wenn man sie ungeändert verschiebt.

Über diesen Rundwegtyp hatten wir auch vorher schon diskutiert - nicht umsonst ist er ja auch einer der am höchsten bepunkteten, man vertut sich einfach leicht. Trotzdem bin ich damit zufrieden, dass ihn ein paar Leute gewagt und geschafft haben.

Nochmal "entschuldigen" möchte ich mich für Nummer 19. Ich fand den Lösungsweg selbst zwar logisch und für 40 Punkte genau richtig schwer - allerdings leidet das Rätsel drunter, dass man Fehler nicht sofort sieht. Das musste ich selber auch beim Erstellen feststellen, denn das endgültige Rätsel war wohl so ungefähr die achte Version... In diesem Zusammenhang auch nochmal einen riesigen Dank an Jörg und an Berni, die mir gestern auf einen Hilferuf hin beide in den letzten Minuten (also zwischen 21 und 22 Uhr) noch bestätigen konnten, dass das Rätsel eindeutig und lösbar ist - da hatte ich nämlich im Laufe des Sonntags schon dran gezweifelt. Smile

Das waren zwei spannende Tage für mich, für die sich der Aufwand gelohnt hat. Ein paar Freunde können zumindest bestätigen, dass ich das ganze Wochenende mit einem dämlichen Grinsen durch die Gegend gelaufen bin und kaum eine Minute stillsitzen konnte. Upsidedown Danke auch für die netten Mails bzw. Pns.

Liebe Grüße, Silke
Zitieren
#24
Vielen Dank, Silke! Der Wettbewerb hat richtig Spaß gemacht. Für mich hab da alles gestimmt:
- Ich hatte eine große Auswahl an Rätseln und konnte mir die mir liebsten auswählen.
- Die Schwierigkeitsgrade waren für einen Wettbewerb gut gewählt.
- Die Rätsel haben Spaß gemacht.
- Ich hab ein paar mal Schlussweisen benutzt, die ich so sonst noch nicht angewendet hab.

Sehr schön. Bei der Schlange muss ich jetzt mal schauen, wie man die logisch angehen kann. Während des Wettbewerbs hab ich nur ein Ende gefunden.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WSPC 2019: Logo-Design-Wettbewerb CHalb 9 4.933 14.08.2018, 18:48
Letzter Beitrag: Carolin
  WPF-Flaggen-Wettbewerb berni 0 3.280 28.07.2013, 15:13
Letzter Beitrag: berni
  Zwillings-Wettbewerb Hausigel 8 6.582 11.10.2010, 10:52
Letzter Beitrag: pwahs
  Schlange Variation - Wettbewerb yureklis 37 27.756 06.09.2010, 12:27
Letzter Beitrag: Statistica
  Hochhausrätsel-Wettbewerb Hausigel 35 22.579 19.08.2010, 00:18
Letzter Beitrag: Hausigel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste