Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Naoki-Projekt
#1
Antworten
#2
Antworten
#3
Liste der noch ungeklärten Puzzletypen, dabei fehlen die zu stark sprachabhängigen:
Antworten
#4
Eines der Puzzles, deren Regeln noch unklar ist, ist der Punkte-Rundweg (Dot Loop). Wie ~ÔttÔ~ auf seiner Seite feststellt, sind die von ihm gefundenen Regeln nicht ausreichend, um Eindeutigkeit herzustellen.

Die Regeln nach ~ÔttÔ~:

Zeichnen Sie einen geschlossenen Linienzug in das Diagramm ein, wobei folgende Regeln gelten:
  • Der Linienzug verbindet die Punkte des Diagramms entlang der Gittelinien, ohne Abzweigung. Alle Schwarzen Punkte müssen auf dem Linienzug liegen.
  • In jedem schwarzen Punkt biegt die Linie rechtwinkelig ab. Die beiden geraden Linien, die sich in einem schwarzen Punkt treffen, müssen genau gleich lang sein.
  • Nicht alle weißen Punkte liegen auf dem Linienzug.

Ich vermute, wenn ich die Google-Rohübersetzung lese, dass die fehlende Regel ist, dass in Ecken mit weißen Punkten, die angrenzenden geraden Linien verschieden lang sein müssen.

Kann mal jemand schauen, ob er mit dieser Zusatzregel eine eindeutige Lösung hinbekommt?

Uwe
Antworten
#5
(05.11.2009, 11:41)Pyrrhon schrieb: Eines der Puzzles, deren Regeln noch unklar ist, ist der Punkte-Rundweg (Dot Loop). Wie ~ÔttÔ~ auf seiner Seite feststellt, sind die von ihm gefundenen Regeln nicht ausreichend, um Eindeutigkeit herzustellen.

Die Regeln nach ~ÔttÔ~:

Zeichnen Sie einen geschlossenen Linienzug in das Diagramm ein, wobei folgende Regeln gelten:
  • Der Linienzug verbindet die Punkte des Diagramms entlang der Gittelinien, ohne Abzweigung. Alle Schwarzen Punkte müssen auf dem Linienzug liegen.
  • In jedem schwarzen Punkt biegt die Linie rechtwinkelig ab. Die beiden geraden Linien, die sich in einem schwarzen Punkt treffen, müssen genau gleich lang sein.
  • Nicht alle weißen Punkte liegen auf dem Linienzug.

Ich vermute, wenn ich die Google-Rohübersetzung lese, dass die fehlende Regel ist, dass in Ecken mit weißen Punkten, die angrenzenden geraden Linien verschieden lang sein müssen.

Kann mal jemand schauen, ob er mit dieser Zusatzregel eine eindeutige Lösung hinbekommt?

Uwe

Mit dieser Einschränkung bekomme ich eine eindeutige Lösung von Stage 1.
Also können wir uns darauf einigen, dass alle schwarzen Punkte eingezeichnet sind.

Gruß Pascal
Antworten
#6
LOL - ich habe auch schon angefangen, meine Regeln für den Thread hier aufzubereiten. Die Arbeit kann ich mir jetzt sparen :-)
Antworten
#7
Stage 2 klappt auch.
Antworten
#8
Na, dann übernehme ich es mit der Zusatzregel.

Uwe
Antworten
#9
Vielleicht könnt Ihr auch bei Zeichengröße (Paint Size) helfen.

Ich habe mir vor längerem notiert:

Fülle die Zellen mit blauer und roter Farbe. In jedem Block kommen beide Farben vor. Die blauen Felder verschiedener Blöcke dürfen nicht verbunden sein. Es dürfen keine 2x2 Flächen einfarbig (rot oder blau) sein.

Wahrscheinlich (aber nicht sicher) kommt noch hinzu, dass die Felder derselben Farbe in einem Block miteinander verbunden sein müssen.

Kann das mal einer überprüfen?

Uwe
Antworten
#10
Auch mit deiner Zusatzregel ist es noch nicht eindeutig. Kann es sein, dass die blauen Blöcke sich nicht einmal diagonal berühren dürfen?

EDIT: Hmm, nee. Dann lässt sich gar keine Lösung konstruieren. Aber vielleicht dann die Zusatzregel weglassen?
EDIT2: Auch nicht - dann ist es wieder nicht eindeutig...
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 11 Gast/Gäste