Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erweiterte Highscoretabelle bei CrocoPuzzle
#11
interessante sache^^ aber irgendwie komm ich damit nich zurecht. auch bei mir ist es so, dass ich (zB beim laden des gespeicherten firefox-stands) das rätsel unbewusst aufrufe, allerdings dann kein applett kommt. und wenn man das gefühl hat, dass er das laden nicht geschafft hat und aktualisiert, dann zählt das ja als nicht gelöst...

und floosers statistik ist mehr als seltsam:
http://www.croco-puzzle.com/Ue-Raetsel/r...7&type=all

Naphthalin
Zitieren
#12
eine sache noch zur bewertung: wäre es nicht sinnvoller, zur bepunktung der zeiten mit einem logarithmus zu interpolieren? wenn zB A 1min, B 2min und C 4min braucht, dann sieht es jetzt so aus, als ob C gegenüber B viel weniger bekommt, als B gegenüber A bekommen würde, auch wenn das zeitverhältnis das gleiche ist (und nur das zählt mE). mit einem logarithmus würde die punktdifferenz zwischen A, B und C die gleiche sein. allerdings würde man dann evtl. zu große punktdifferenzen bekommen... kurz gesagt: ich denke, dass es eine fairere verteilung gibt, aber darüber könnte man ja noch diskutieren Biggrin

Naphthalin
Zitieren
#13
@Naphtalin: floosers Statistik scheint ganz normal zu sein. Wahrscheinlich hast du gepostet, als der Graph noch fehlerhaft war. Viele Spieler hatten vom 13.2. auf den 14.2. einen Absturz von ca. 400 Punkten, da war wohl ein Berechnungsfehler drin, den berni schon ausgebessert hat.

Weiters hat dein Vorschlag mit dem Logarithmus den (geringen?) Nachteil, dass fuer Verdopplung der Loesungszeit die Differenz bei den Tagespunkten konstant sind. Das bedeutet aber, dass es ab einer gewissen Loesungszeit negative Punkte geben muss. Und das ist unschoen, weil das "Nicht-Loesen" ja mit 0 Punkten bewertet wird. So wie berni es geloest hat finde ich es besser. Jede Loesungsabgabe (mit noch so vielen Fehlern) ist besser als ein "Nicht-Loesen". Der Beginn-Bug wurde schon angesprochen, er verfaelscht derzeit natuerlich das Ergebnis. Wie oft kommt das bei euch vor? Bei mir nicht allzu oft.

Bernis Ratingliste finde ich sehr schoen ausgewogen. Meine langen Analysepostings sind als Hilfestellung gedacht. Ich hoffe berni fuehlt sich nicht genoetigt, sie jetzt schnell anzusehen. So wars nicht gedacht. Wenn du irgendwann mal viel Zeit hast, kannst du das ja tun, aber da besteht kein Zeitdruck.

LG,
Stefan

Edit: Was mir jetzt aber aufgefallen ist: Fuer den Median werden offensichtlich die nicht abgegebenen Raetsel auch gewertet. Das heisst, dass es durchaus passieren kann, dass die schlechteste abgegebene Zeit der Median ist (wenn die Haelfte der Raetsler nicht abgibt) und die schlechteste Zeit 1500 Punkte zaehlt. Das finde ich etwas unschoen.
Zitieren
#14
in dem fall waren es 600 punkte, aber das ist wieder korrekt.

zur zeit ist es aber so: wenn der median 4min ist und das beste 1min und ich eine zeit von 2min habe, dann erhalte ich 2370 punkte. wenn der median 16min ist, das beste 1min und ich 4min habe, dann bekomme ich 2523 punkte. doch in welchem fall war ich denn besser?

das mit den negativen punkten lässt sich aber regeln, vorschlag arcustangens Biggrin der hat den vorteil, dass man an der spitze viel weniger vorwärtskommt, wenn man besser ist, es in der mitte aber etwas flotter gehen kann - also wie von berni gewünscht.

konkrete funktion:
man interpoliere mit dem ln. der median gibt 0 punkte, die beste zeit eine später zu bestimmende konstante x. dann bilde man den arcustangens dieser funktion und multipliziere mit reichlich 1000 (sodass wertebereich -1500 bis 1500), dann addiere man 1500. über x kann man jetzt die steigung an der spitze definieren, ob also zB 28s und 30s so stark unterschiedlich sind. wenn man x relativ niedrig wählt, dann befindet es sich im linearen bereich, die werte sind aber nach unten beschränkt.
ich hab den ausdruck mal aufgeschrieben, er sieht ungefähr so aus:

P(t) = 3000/(arctan x + pi/2)*(arctan(ln(t/t_med)/(ln(t_min/t_med)*x)+pi/2)
Biggrin

Naphthalin

edit: eine sache noch. berni, wenn du das mit dem "aktivierung bei los-klicken" machst, kannst du das dann auch so machen, dass man zwischendurch die website verlassen kann? denn dann könnte man sich noch ein zweites mal dran versuchen und hat dann zwar eine zeit von vielleicht 2 stunden, aber zumindestens nicht 0 punkte. und die strafe für fehlversuche: einen ganzen median find ich da schon ziemlich hart, ich wär eher so für 20 oder 30%...

edit2: hab grad die anzeige "26 teilnehmer haben das rätsel noch nicht gelöst" entdeckt. allerdings zeigt es das auch bei den älteren highscores unten mit an. absicht?
Zitieren
#15
(16.02.2009, 13:42)euklid schrieb: Jede Loesungsabgabe (mit noch so vielen Fehlern) ist besser als ein "Nicht-Loesen". Der Beginn-Bug wurde schon angesprochen, er verfaelscht derzeit natuerlich das Ergebnis. Wie oft kommt das bei euch vor? Bei mir nicht allzu oft.

Bei mir kommts schon öfters mal vor, dass ich das Rätsel machen möchte, und dann doch nicht auf "Los" klicke. Z.B.: weil ich den Rätseltyp einfach nicht mag. Oder mir die Kombination von Rätseltyp und den schnellsten 3 Lösezeiten sagt, dass ich dafür im Moment doch keine Zeit habe. Passiert schon mehrmals im Monat.
Für mich wäre es also recht angenehm wenn das dann nicht in der Statistik drinnen ist.
Zitieren
#16
(16.02.2009, 15:31)Naphthalin schrieb: edit: eine sache noch. berni, wenn du das mit dem "aktivierung bei los-klicken" machst, kannst du das dann auch so machen, dass man zwischendurch die website verlassen kann? denn dann könnte man sich noch ein zweites mal dran versuchen und hat dann zwar eine zeit von vielleicht 2 stunden, aber zumindestens nicht 0 punkte.

Das habe ich ohnehin vor. Ein Problem gibt es dabei noch: Wie gehe ich dabei mit Fehlversuchen um? Wenn jemand abbricht und später nochmal neu startet, dann weiß der Server nix von den Fehlversuchen... Any ideas?

Zitat:Und die strafe für fehlversuche: einen ganzen median find ich da schon ziemlich hart, ich wär eher so für 20 oder 30%...

Naja, in einem Wettbewerb wäre eine Rätsel mit Fehler 0 Punkte. Da finde ich die Strafzeit eher schon als Kompromiss...

Zitat:edit2: hab grad die anzeige "26 teilnehmer haben das rätsel noch nicht gelöst" entdeckt. allerdings zeigt es das auch bei den älteren highscores unten mit an. absicht?

Ist korrigiert. Jetzt werden die Nichtlöser des entsprechenden Rätsels angezeigt.
Zitieren
#17
(16.02.2009, 15:51)Matt75 schrieb:
(16.02.2009, 13:42)euklid schrieb: Jede Loesungsabgabe (mit noch so vielen Fehlern) ist besser als ein "Nicht-Loesen". Der Beginn-Bug wurde schon angesprochen, er verfaelscht derzeit natuerlich das Ergebnis. Wie oft kommt das bei euch vor? Bei mir nicht allzu oft.

Bei mir kommts schon öfters mal vor, dass ich das Rätsel machen möchte, und dann doch nicht auf "Los" klicke. Z.B.: weil ich den Rätseltyp einfach nicht mag. Oder mir die Kombination von Rätseltyp und den schnellsten 3 Lösezeiten sagt, dass ich dafür im Moment doch keine Zeit habe. Passiert schon mehrmals im Monat.
Für mich wäre es also recht angenehm wenn das dann nicht in der Statistik drinnen ist.


Hallo Matt,

ich schaue mir immer als erstes die vollständige Tabelle (Highscore) an, dort steht auch der Name des aktuellen Rätsel. Dann entscheide ich ob ich das Rätsel gleich oder vielleicht lieber erst später oder gar nicht mache.

@Berni: Die Funktion ist Klasse. Ich liebe StatistikenOk

Gruß Andreas
Zitieren
#18
(16.02.2009, 16:11)berni schrieb: Das habe ich ohnehin vor. Ein Problem gibt es dabei noch: Wie gehe ich dabei mit Fehlversuchen um? Wenn jemand abbricht und später nochmal neu startet, dann weiß der Server nix von den Fehlversuchen... Any ideas?

Kannst Du die Anzahl der Fehlversuche nicht mit speichern? Wenn denn eine (Anfangs-)zeit abspeichert wird...?

denkt sich: Jörg
Zitieren
#19
Ich habe mein letztes Posting editiert, was einige wahrscheinlich ohnehin ueberlesen werden. Hiermit nehme ich das "Edit" grossteils wieder zurueck:

Ich vermute sehr stark, dass fuer den Median auch die nicht abgegebenen Raetsel gewertet werden. Wenn mehr als die Haelfte der Teilnehmer nicht abgibt, dann wird der Median nicht auf 0 sondern auf die schlechteste richtige Zeit gesetzt. Dieser Teilnehmer erhaelt dann 1500 Punkte.

Im ersten Moment habe ich das als unschoen angesehen, jetzt denke ich aber: "it's not a bug, it's a feature". Wenn sich an einem schweren Raetsel wie am 15.2.09 81 Teilnehmer die Zaehne ausbeissen, dann ist schon das Erreichen einer richtigen Loesung eine gute Leistung. Wie Andreas schon schreibt, hat jeder die Moeglichkeit, vor dem Raetsel abzutesten, welches Raetsel kommt, und wie lange es ca. dauert. Nur wer bereits um Mitternacht einsteigt, hat diese Info nicht, aber dafuer hoffentlich viele Stunden Zeit. :-)

Mir gefaellt die Ratingliste immer besser, je laenger ich sie mir anschaue. Ob Naphtalin's arctan(log)-Funktion besser waere, kann ich nicht sagen. Ich habs nicht ganz kapiert, und konnte es per excel nicht nachvollziehen. :-)

LG,
Stefan
Zitieren
#20
(16.02.2009, 16:17)AndreasS schrieb: ich schaue mir immer als erstes die vollständige Tabelle (Highscore) an, dort steht auch der Name des aktuellen Rätsel. Dann entscheide ich ob ich das Rätsel gleich oder vielleicht lieber erst später oder gar nicht mache.

Danke. Dass dort der Rätselname steht, ist mir bisher noch nie aufgefallen. Habe ich wohl einfach immer übersehen. Das hilft mir dann schon mal, Rätsel noch vor dem "Los" abzubrechen :-)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CrocoPuzzle: Rating-Statistiken jessica6 2 1.385 31.07.2018, 12:49
Letzter Beitrag: jessica6
  Jubiläum: 10 Jahre CrocoPuzzle berni 286 199.615 16.05.2016, 14:39
Letzter Beitrag: berni
  Experiment zum Rating bei CrocoPuzzle berni 6 7.902 04.04.2012, 09:36
Letzter Beitrag: berni
  Neue Applets bei CrocoPuzzle berni 159 144.168 04.06.2011, 11:48
Letzter Beitrag: Matt75
  Rating bei CrocoPuzzle berni 7 7.084 18.08.2010, 09:48
Letzter Beitrag: berni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste