Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Labels und Tags
#31
(27.07.2021, 14:47)Voyager schrieb:  Hatte/hat das Label "Neu" die Bedeutung "neu im Portal" oder "neu auf diesem Planeten"? Falls letztgenanntes gelten sollte, so könnte ich als fast reiner Portalrätsler dieses Label nie guten Gewissens benutzen.
Wir müssen da nicht übertreiben, denke ich. Wenn ich glaube, der Typ oder die Variante ist neu, kann ich das Label setzen. Und wenn sich dann herausstellt, dass es das vor 10 Jahren in Japan schon mal gab, dann muss man kein schlechtes Gewissen haben. Zur Not nimmt man es wieder weg. 
Eine sehr gute Übersicht, auch mit den verschiedenen Namen eines Typs, gibt es bei janko.at. Da könnte man auch mal recherchieren, wenn man nicht sicher ist.
Zitieren
#32
I just noticed something where some setters have confused the Arrows puzzle type with the Arrows variant (typically found in sudokus).
12 puzzles have the "Arrows" tag but only half of them actually are Arrows puzzles.
Maybe this could be addressed in the labels/tags help page?
Zitieren
#33
Thank you for bringing this up. Yes, some designations are confusing because they describe both a puzzle style and a puzzle variant, which can easily be overlooked. I have added a short note in the help file.
Zitieren
#34
(27.07.2021, 14:47)Voyager schrieb: 3. Es gibt derzeit genau ein Rätsel mit Label "Spielkarten" und nur genau eines mit Label "Poker", welches von mir ist. Eine Volltextsuche mit Suchargument "poker" hat kein weiteres Poker-Rätsel aufgezeigt. Ich ersetze bei meinem Rätsel gern Label "Poker" durch Label "Spielkarten", damit das Label "Poker" nicht mehr angeboten werden muss. Bitte kurze Info, ob ich so vorgehen soll.

Ich habe nochmal drüber nachgedacht und denke jetzt auch, dass separate Labels für Poker und Spielkarten zur Zeit unnötig sind. Ich habe das Poker-Label allgemein entfernt und dieses eine Vorkommen durch Spielkarten ersetzt.
Zitieren
#35
Ich hab mich in den letzten Tagen schon immer über die neuen Icons für die Labels gefreut. Und auch heute musste ich wieder über viele für mich neue grinsen und hab mit Freude festgestellt, dass nun alle Labels beicont sind. Vielen Dank auch dafür!
Zitieren
#36
Analog zu dem Spielkartenbeispiel würde ich vorschlagen, um die Komplexität zu verringern, die Label für "Toroidal", "Möbiusstreifen", "Kleinsche Flasche" und "Zylinder" zusammenzufassen. Auf Anhieb fällt mir leider nicht ein, was die beste Bezeichnung dafür ist, vielleicht "Kantenverklebung" oder im englischen "Wrap around"? Diese Rätsel sind m.E. jedenfalls nicht so häufig, dass sie Einzellabels rechtfertigen würden, und bei den vorhandenen Rätseln ist toroidal der mit Abstand häufigste Untertyp.
Zitieren
#37
Genau das habe ich auch gedacht. "Kantenverklebung" finde ich gut. Oder "toroidal & Co".

Gibt es noch keine Rätsel oder sind die Labels/Icons nur noch nicht zugeordnet: Matchmaker, Eulerquadrat. Match kommt nur in einem Rätselnamen vor, aber wenn ich mir das Icon ansehe, scheint das nicht gemeint zu sein. Euler kommt in keinem Namen vor. Lohnt sich für letzteres ein eigenes Label? Ist das eigentlich nicht nur eine Färberätsel-Variante? Oder sogar Färbe-Sudoku-Variante.

Ansonsten: Vielen Dank für die Mühe, die ihr euch macht.
Zitieren
#38
Generell gilt zur Zeit: bitte noch etwas Geduld. Einige der neuen Labels zeigen noch nicht viele Rätsel, weil die Labels bei älteren Rätseln noch nicht aktualisiert wurden. Matchmaker sollte aber auf jeden Fall schon mindestens ein Rätsel finden, nämlich 0002NN. Bekommst du das nicht angezeigt?
Zitieren
#39
Doch, jetzt schon. Auch bei Euler ein Rätsel. Vielleicht hatte ich vorhin noch ein anderes Icon angeklickt, kann ich nicht mehr nachvollziehen.

Ich hatte "Euler Quadrat" gegoogelt, weil ich mir nichts darunter vorstellen konnte und bin auf den Artikel aus der "Spektrum dW" gestoßen. Deshalb hätte ich es bei Färberätsel einsortiert. Der Wiki-Artikel zum griechisch-lateinischen Quadrat erklärt es etwas anders. Bleibt de Frage: Ist das eigentlich nicht nur eine Variante, dem Wikiartikel nach des lateinischen Quadrates? Und Sudoku ist nur eine Variante des lateinischen Quadrates. Das fehlt jetzt noch, dass jedes Sudoku mit dem Icon versehen wird. Ich finde das Icon sollte - genau wie "Arithmetik" nicht-Sudokus vorbehalten sein. Aber zumindest bei letzterem ist es wohl zu spät. (Oh, bei Sudokus muss man rechnen? Da wäre ich im Leben nicht draufgekommen.)
Zitieren
#40
Hast du dir mal die Beschreibung der Labels durchgelesen?

https://logic-masters.de/Raetselportal/Hilfe/tags.php

Mit Färberätseln hat das erstmal nichts zu tun. Ein Euler-Quadrat ist ein Spezialfall eines Lateinischen Quadrats (es wird auch als griechisch-lateinisches Quadrat bezeichnet, siehe Wikipedia). Ein Sudoku ist ebenfalls ein Spezialfall eines Lateinischen Quadrats, aber das bedeutet nicht, dass jedes Sudoku ein Euler-Quadrat ist.

Ansonsten gilt immer noch mein voriges Posting: bitte noch etwas Geduld. Und eventuell die Postings etwas weniger emotional verfassen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tags und Implizite Tags Hausigel 0 72 04.12.2021, 12:27
Letzter Beitrag: Hausigel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste