Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
einer bestimmten Person die mir immer 0% gibt
#41
@ Jessica: Rein rechnerisch mag das stimmen. Aber auch wenn ich Statistikfan bin, nackte Zahlen sind nicht alles. Sollte man nicht berücksichtigen, dass das Portal kaum repräsentativ für die Gesamtheit aller Rater und Rätsel der Welt ist? Die Rätsel im Portal bewegen sich auf hohem Niveau. Und ich bin ja auch kein Rätselerstell-Profi. Für mich zählt da irgendwie der olympische Gedanke. Deshalb macht mir auch die „schlechte“ Bewertung von 77 % keine schlaflosen Nächte.

Ein Rätsel von vor z.B. 5 Jahren, als die Anzahl Rater noch – im Vergleich zu heute – gering war, das eine Bewertung von 20 Ratern bekommen hat und 100 %, ist für mich interessanter als ein heutiges Sudoku aus der Sudokuflut, das von 20 Sodoku-Fans 100 % bekommen hat. Das ist (m.M.n.) einfach schlecht vergleichbar.

@ Dandelo: Sorry, für mich klang das nach Ironie.

Vielleicht sehe ich es einfach auch lockerer. Rätseln soll für mich Spaß sein, nicht K ( r ) ampf. Deshalb würde ich auch nie - selbst wenn ich die Quali schaffen würde, was ich nicht glabue - an der Meisterschaft teilnehmen. Aber wie sagt man in Köln: Jede Jeck is anders.
Zitieren
#42
Die nackten Zahlen sagen in dem Fall fast gar nichts. Die Löser von 5-Sterne-Sudokus und 5-Sterne-Nichtsudokus sind kleine Gruppen, die auch noch wenige Überschneidungen haben. Da hat damals niemand dran gedacht, aber die Tatsache, dass manche Rätsel nur von ganz wenigen bewertet werden dürfen, führt die Ranglisten ad absurdum.

Und selbst die Lösergruppe kann ja sehr inhomogen sein.
Ich sehe auch lieber auf die Kommentare, als auf die Bewertungen. Zum Beispiel meine Yajilin total/regions: Wer den Clou sieht, löst die in 5-10 min und vergibt 3 Sterne und 100%. Wer ihn nicht sieht und endlose Fallunterscheidungen macht, vergibt 5 Sterne und keine 100%. Was sagen dann die 4 Sterne und z.B. 91%? Nichts.

Und wer es nicht schafft, der darf gar nicht abstimmen....
Das ist wie eine Bundestagswahl, bei der die Stimmen nur zählen, wenn man gleichzeitig 10 Fragen zu unserem Staatssystem richtig beantwortet hat.

Auch wenn es schade wäre, bin ich dafür diese Bewertung abzuschaffen und nur die Schwierigkeit zu bewerten. Die Kommentare reichen mir.
Zitieren
#43
Lightbulb 
(02.05.2021, 14:18)PjotrV schrieb: I'm not for removing the outliers. I'm for calculating the rating differently. 

Es gibt viele mögliche Systeme zum Erstellen von Bewertungen, von der Gewichtung jedes Bewerters danach, wie genau seine Bewertungen mit denen des Benutzers übereinstimmen, der die Suche durchführt (bei Rätseln, die beide gelöst haben), bis zur Neunormalisierung der von jeder Person abgegebenen Bewertungen, um denselben Mittelwert zu erhalten und Standardabweichung.

Aber alle Systeme haben Nachteile, und es gibt kein einheitliches Bewertungssystem, das für alle Benutzer des Rätselportals geeignet ist. Ich nehme an, Sie könnten mehrere Systeme unterstützen und jeden Benutzer in seinen Einstellungen festlegen lassen, welches System verwendet wird, wenn ihm Rätsel angezeigt werden. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das den Kern des Problems trifft.



There are many possible systems for creating ratings, from weighting each rater by how closely their ratings match those of the user doing the search (on puzzles that both have solved), to re-normalising the ratings given by each person to have the same mean and standard deviation.

But all systems have drawbacks, and there is no one single rating system that will suit all users of the puzzle portal.   You could, I suppose, support multiple systems and let each user set in their preferences which system gets used when displaying puzzles to them.   But I'm not sure that strikes to the heart of the issue.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neulich auf einer Geburtstagsfeier... SilBer 5 8.759 08.05.2013, 21:23
Letzter Beitrag: adam001

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste