Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSM 2021
#41
Aus den genannten Gründen wird es das zumindest dieses Jahr nicht geben:

1. Chancengleichheit: Online-Tools können Möglichkeiten bieten, die man auf Papier nicht hat (z.B. diverse Undo-Funktionen).

2. Ich bin mit den vorhandenen Tools nicht gut genug vertraut. Dass bei f-puzzles beispielsweise ein Solver integriert ist, wusste ich bis eben nicht. Außerdem ist mir nicht klar, ob der Webseitenbetreiber, eine Suchmaschine oder sonst jemand auf die dort eingestellten Rätsel zugreifen können.
Zitieren
#42
Also Swaroop, der im Moment penpa+ unter seiner Fittiche hat, entwickelt es mit dem klaren Ziel weiter, es für Online-Wettbewerbe einzusetzen. Es gibt keine integrierten Solver und er will auch keine speziellen Funktionen einbauen, die einem das Lösen (über das derzeitige Maß hinaus) erleichtern. Ich habe vorgeschlagen, bei einer Erfolgsmeldung den Lösungscode zu integrieren, was im Portal und in der Contest Engine sehr vorteilhaft wäre (copy + paste). Das könnte man ja auf Knopfdruck auch ohne Lösungsüberprüfung einbauen.

Das gesamte Rätsel ist zur Zeit in der URL codiert. Wenn man keine Kurz-URLs verwendet, wird das also nirgends sonst gespeichert. Die URLs werden aber natürlich von den Lösern aufgerufen und unkontrollierbar weitergegeben. Das gilt aber auch (sogar noch mehr) für die bisher genutzten pdf-Dateien, die auch in den Suchmaschinen landen. Der Unterschied ist halt, dass diese nur einen Link bedeuten. Aber unsere pdfs sind auch in allen möglichen WWW-Archiven gelandet.

Er arbeitet aber für Wettbewerbe an einer Version, die anders funktioniert. Zukünftig sollte penpa+ also in Bezug auf Datenschutz besser sein als alles derzeit vorhandene, ähnlich wie die Croco-Applets nehme ich an. Man kann natürlich niemanden daran hindern einen Screenshot zu machen und zu veröffentlichen....
Zitieren
#43
Und abgesehen davon: Zum Rätselerstellen ist penpa+ absolut genial. Man kann gleichzeitig an Rätsel und Lösung arbeiten, die Lösung ein- und ausblenden und alle möglichen Zeichen benutzen.
Zitieren
#44
Können bei der DSM wieder alle mitmachen (und nur die für die DSM qualifizierten werden gewertet) oder ist das Teilnehmerfeld auf 40 begrenzt?
Zitieren
#45
So, wie ich das verstanden habe, können alle mitmachen. Es gibt dann wieder - wie letztes Jahr - eine inoffizielle und eine offizielle Wertung.
Zitieren
#46
Richtig. Wie im letzten Jahr ist die Online-DSM offen für alle Teilnehmer und es gibt eine offizielle Wertung und eine Wertung aller Teilnehmer. Nur die Teilnehmer aus der offiziellen Wertung werden bei der WSC-Teamzusammensetzung berrücksichtigt.

Neu ist dieses Jahr der Modus, wer in die offizielle Wertung kommt: Neben Christoph als DSM-Quali-Koordinator sind es die besten 39 deutschen Teilnehmer der Quali, die an der DSM teilnehmen. Das kann bedeuten, dass sich im Extremfall erst nach der letzten Runde entscheidet, wer in der offiziellen Wertung ist.
Zitieren
#47
Mal eine Frage von mir, da das Thema Online-Tools im Kontext des Papiersparens eingebracht wurde:

Soll ich in den Wettbewerbsdateien ein oder (wenn möglich) zwei Rätsel auf eine Seite bringen?
Zitieren
#48
Beim Grand Prix stört mich das auch nicht, also ich fände das okay.
Zitieren
#49
Ich bin in Sudokuwettbewerben auch ein Fan von zwei 9x9-Rätseln pro Seite, gerade weil die Gittergröße recht einheitlich ist, und man in vielen Varianten die Regeln durch Verweis auf Standard-Sudoku recht kurz halten kann. Ein Rätsel pro Seite fühlt sich dann in vielen Fällen nach sehr viel Platzverschwendung an. Ich wollte aber in der Quali nicht gleich alle langjährigen Gepflogenheiten auf den Kopf stellen, und bin daher beim bewährten Layout der Vorjahre geblieben.

Bei anderen Rätseln merke ich grad selber, dass sich zwei Rätsel pro Seite in vielen Fällen nicht ausgeht oder sehr gewollt aussieht. Wei-Hwa schafft es beim Grand Prix fast immer, ohne dass es zu schlimm wirkt, ich weiß aber nicht, ob er die Reihenfolge beachtet, in der die Autoren die Rätsel einreichen, oder einfach passend sortiert. Außerdem hat er nur englische Regeln, während wir (zumindest bei den Sudokus) meistens zweisprachig unterwegs sind.
Zitieren
#50
Ich werde nur ein Rätsel pro Seite machen, aber die Rätselgitter etwas größer als üblich; wer Papier sparen möchte, kann dann einfach zwei Seiten pro Blatt drucken.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DSM 2021 - Anleitung und Fragen uvo 2 140 Gestern, 11:46
Letzter Beitrag: Statistica
  DJSM 2021 - Onlineturnier HuDu 4 225 07.04.2021, 18:02
Letzter Beitrag: SilBer
  Sudoku Grand Prix 2021 CHalb 3 1.081 07.11.2020, 16:27
Letzter Beitrag: SilBer
  DSM 2021: Autorenkoordination gesucht CHalb 4 2.321 11.08.2020, 15:39
Letzter Beitrag: glum_hippo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste