Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LM-Quali 2020, Anleitung und Fragen
#21
Auch von mir vielen Dank für die vielen (übriggebliebenen) Rätsel. In Schwierigkeitsgrad und zeitlicher Länge eine gelungene Qualifikation. Ich freue mich auf die Meisterschaft!
Zitieren
#22
Auch von meiner Seite herzlichen Dank für die gelungene Auswahl  Upsidedown

Mir persönlich ist leider die Zeit "davongelaufen", aber ich freue mich auch schon sehr auf die Meisterschaft (als Helferin)  Clown
Zitieren
#23
Tolle Rätsel, die haben alle Spaß gemacht. Auch klasse wie ihr überall die '2020' und das 'LM' eingebaut habt. Die schrägen LMs habe ich im Wettbewerb gar nicht bemerkt, erst nachher, als ich mich gewundert habe, dass in den Vorgaben immer das gleiche Muster auftaucht. Aber es war echt sehr lang und sehr viel. Mir wäre eine etwas kürzere Quali lieber. Wobei ich die vielen übriggebliebenen Rätsel natürlich auch zu schätzen weiß.
Zitieren
#24
Wie manche sicher schon bemerkt haben ist der Wettbewerb vorbei und die vorläufige Tabelle öffentlich.
Bitte überprüft eure Punkzahlen und ob ihr in der richtigen Tabelle einsortiert seid, und schreibt uns bei Fragen oder Problemen. Freitag um 12 wird die Tabelle dann endgültig.

Wir hoffen, dass die Rätsel Spaß gemacht haben! Die große Menge an Rätseln hat hoffentlich dazu beigetragen, dass für jeden Geschmack genug dabei war, um die 2,5 Stunden angenehm zu füllen Smile

---

The contest is now over and preliminary results are published. Please check your points and if you are listed in the correct table. Protests will be considered until friday noon, after that the points are final.
We hope you enjoyed the puzzles!
Zitieren
#25
Auch von mir lieben Dank für die bunte Mischung an Rätseln. Mir fehlt jetzt noch die Kropki-Variante, da leuchtet aber noch gar nichts bei mir.

Das Happy-Puzzling hat sich bei mir leider erst nach dem Wettbewerb eingestellt, aber es gibt halt diese gebrauchten Tage. Rolleyes Und in Ruhe kann man logische Einstiege und Schlussfolgerungen sowie das wunderschöne Design der Rätsel auch viel besser genießen.

Habt Ihr beiden super gemacht. Balloon Balloon Balloon

LG Rainer
Zitieren
#26
Ja, vielen Dank - hat Spaß gemacht, auch wenn ich "völlig verkackt" habe... dachte ich zumindest. Die (vorläufige) Plazierung ist aber noch gut genug, dass es für die LM Teilnahme reichen sollte.

Altes Problem, ich habe mich mit zwei vermeintlich einfachen Rätseln sehr schwer getan und bin in Panik verfallen, habe dann viele Rätsel angefangen und nur wenige zu Ende gebracht. Am Abend danach habe ich dann in Ruhe den Rest bearbeitet und verstehe gar nicht mehr, was mein Problem war - alles gut konstruiert und logisch lösbar.
Zitieren
#27
Ich schließe mich dem Lob und Dank an. Das war für mich nicht nur ein gutes Spektrum an Rätselarten, Standards und Varianten, sondern auch an:

- Jawoll, das ging gut durch. Hm, immerhin 5 Punkte.
- Wie bin ich denn in meinen beiden ersten Versuchen darauf gekommen, dass der Rundweg rechts am Rand so verläuft?
- Ach, ein 15 Punkte-Rätsel kriege ich auch mal so zügig fertig? [Das war das Zeltlager.] Na, das zeigt mir ja ungefähr, welche Leistung ich bei den anderen 15-Punktern habe vermissen lassen. Ungefähr nur, schon klar.
- später aufm Sofa: Aaah ja, gut, dass ich die 50 Punkte nicht im Wettbewerb versucht habe. Dabei ergab sich das bis zu dem Widerspruch doch so schön.
- Holla, das variable Masyu hat ja ein sehr elegantes Design.
- Und erst jetzt sehe ich die TW_NTY, klasse!
... und vielem mehr

Und ich kann von "backstage" noch hinzufügen, dass die Zusammenarbeit mit euch freilich prima war.
Zitieren
#28
Möchte mich anschließen.Super Rätsel - zumindest die die ich bisher knacken konnte waren alle genial Smile Vor allem war die Punkteverteilung diesmal schön gleichmäßig.

Einzig das Passwort war doof (wegen dem Ausrufezeichen am Ende) . Faule Leute wie ich markieren gern mit Doppelklick, zwecks Copy-Paste. Ausrufezeichen nicht markiert. Tripelklick. Ganze Zeile markiert. Panik. Nachdenken müssen. Shocked
Zitieren
#29
Ich fand die Rätsel auch super, vielen Dank! Besonders die Magisches Labirinth/Nanro Kombination fand ich sehr cool, die Produkt Höhle war auch herausragend!

Den Schwierigkeitsgrad fand ich eher auf der schweren Seite, vor allem bei den leichten Rätseln.

Vielleicht einfach nur mal meine Erfahrung am Anfang des Wettbewerbs: Nach kurzer Verzögerung(20-30s?) wegen des ! im Passwort wie bei fluggy hab ich gedruckt und mit der ersten Seite Masyu schon mal angefangen. Ich hatte Probleme meinem Drucker beizubringen, wirklich alle Seiten zu drucken und nicht nur 3-4 daher war ich ein bisschen abgelenkt, habe aber mit dem Masyu weitergemacht( wollte das eigentlich schnell lösen und dann mit den bis dahin ausgedruckten höherwertigen Rätseln weitermachen).Nach über 5 Minuten hatte ich aber noch nichts, was nach großem Fortschritt aussah und habe das Masyu aufgegeben. Masyu ist nun weißgott nicht meine Stärke und ich war abgelenkt, aber bei 5 Punkten hätte ich das nicht erwartet, zumal es ja keine 10 Punkte Rätsel gab, also die 5 Punkter schon mit Abstand als „ besonders leicht“ galten.

Ich hab ein bisschen Sorge, dass vielleicht der ein oder andere von den 0 Punktern ein Neuling war, der mit dem vermeintlich sehr leichten Rätsel angefangen hat, es nicht lösen konnte und frustriert wurde. Die Punktzahlen um die Quali-Cutoff-Plätze (sagen wir mal 35-60) waren auch ziemlich niedrig im Verhältnis zur möglichen Gesamtpunktzahl
Zitieren
#30
Ich glaube, die mögliche Gesamtpunktzahl ist hier kein guter Maßstab. Wenn Du auf die internationalen Teilnehmer schaust hat es nur Ken Endo komplett gelöst, und die beiden nächstbesten Japaner aus der Weltspitze haben schon zwei Rätsel weniger auf ihrem Konto. Für eine Quali wirkt dies ingesamt tatsächlich zu schwer für die veranschlagte Zeit... falls das überhaupt so gedacht war.

Wenn aber überhaupt nicht vorgesehen war, dass man alle Rätsel bearbeitet, sondern stattdessen einfach nur eine groß genuge Auswahl präsentiert wurde, damit ein Großteil der Teilnehmer über die gesamte Lösungszeit hinweg ausschließlich Rätseltypen bearbeiten kann die ihm/ihr persönlich liegen, ist es eine gute Sache - und bietet hinterher auch keinen Raum für Beschwerden, dass dieser oder jener Rätseltyp über- oder untervertreten war.

Für mich war es nur ein arger Kontrast. Einen Tag vorher habe ich an einem Wettbewerb auf Logic Masters India teilgenommen und in 90 Minuten 19 von 22 Rätseln geschafft. Mit diesem Schnitt in Hinterkopf bin ich dann hier bei der Quali in Panik geraten, als hier nach der ersten Stunde mal grade 4-5 Rätsel raus hatte. Aber das ist ja meine eigene Blödheit zwei völlig unterschiedliche Wettbewerbe miteinander zu vergleichen und mich davon aus der Ruhe bringen zu lassen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2020 CHalb 47 17.864 08.11.2020, 23:39
Letzter Beitrag: Schachus
  WPC 2020 CHalb 3 1.726 23.04.2020, 12:48
Letzter Beitrag: CHalb
  Puzzle Grand Prix 2020 CHalb 0 961 02.12.2019, 11:27
Letzter Beitrag: CHalb
  LM 2019 Fragen zur Anleitung pwahs 47 17.609 20.06.2019, 13:06
Letzter Beitrag: pwahs
  LM Quali 2019 - Fragen und Antworten ibag 46 19.645 03.04.2019, 08:15
Letzter Beitrag: Statistica

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste