Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hoooochhäuser!
#1
Hallo allerseits,

das Jahr ist zwar schon reichlich fortgeschritten, aber ich wollte trotzdem auch 2016 wieder einen Hochhausrätsel-Wettbewerb veranstalten. Ich habe den Wettbewerb auf das kommende Wochenende (10.+11.12.) gelegt; mir ist klar, dass in der Adventszeit das Rätseln - vorsichtig ausgedrückt - nicht bei allen im Vordergrund steht, trotzdem würde ich mich über eure Beteiligung freuen.

Die Regeln sind die gleichen wie in den Vorjahren: 2 Stunden für 23 Rätsel, es gibt keine Strafpunkte für falsche Eingaben, manuelle Scorekorrekturen bei offensichtlichen Tippfehlern oder ansonsten mit Nachfrage. Die Anleitungsdatei enthält nur die Rätselregeln, für Beispiele verweise ich auf die Variantenübersicht auf meiner Homepage (http://www.hochhausigel.de).

Hausigel
Zitieren
#2
Das ist eine schöne Überraschung! Smile Ich freu mich schon.
Zitieren
#3
Toll. Eine schöne Adventsüberraschung! Vielen Dank.
Zitieren
#4
Hat Spaß gemacht.... bin auf die Ergebnisse gespannt.
Ich hoffe meine letzte, außerhalb der Zeit abgegebene Lösung zählt nicht mehr. Das Rätsel ist 25 Punkte wert, aber die Anzeige sagte etwas von 56 Strafpunkten.
Zitieren
#5
Wenn es sich für dich negativ auswirkt, wird es automatisch nicht gezählt, glaube ich.

Mir hat der Wettbewerb auch extrem viel Spaß gemacht. Smile
Zitieren
#6
Hallo,
der Wettbewerb ist jetzt offiziell abgeschlossen. Gratulation an die Gewinner, danke an alle Teilnehmer.
Für alle anderen sind die Rätsel jetzt auch offen, Ergebnisse gehen aber nicht mehr in die Tabelle ein.
Hausigel

@Joe: Nachträgliche Eingaben werden nur gewertet, wenn eine theoretische Verbesserung möglich ist, d.h. wenn die entsprechenden Rätsel mehr als die Strafpunkte wert sind. Das war hier nicht der Fall, deswegen hast du die 56 Minuspunkte nicht bekommen Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste