Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logic Masters 2017
#41
(04.04.2017, 21:45)pwahs schrieb: Man könnte überlegen, den Lösungsweg in Zukunft auch noch aufzuschreiben, aber dann stellt sich die Frage warum nicht auch Eindeutigkeitsbeweise für die normalen Rätsel?

Weil die Eindeutigkeit in normalen Rätseln nicht relevant ist. Als Löser möchrte ich im Nachhinein leicht überprüfen können, dass a) meine Lösung falsch ist und b) die Lösung der Autoren richtig. Bei diesen Rätseln kann ich zwar auch a) überprüfen - eben durch die Gegenbeispiele - aber b) halt nicht. Selbst mit aufgeschriebenem Beweis ist hier b) noch kritisch, weil es ja nicht unbedingt sein muss, dass ich den Beweis nachvollziehen kann (man denke z.B. an Yin-Yang mit ungerader Breite/Höhe und den zugehörigen Schlüssen und Beweisen...).
Zitieren
#42
Also würdest du sagen, derartige Rätsel sind für Meisterschaften ungeeignet?

Sind dann aber nicht auch gekoppelte Rätsel (wie die Achterbahn) ungeeignet? Dort gibt es Teilpunkte für Abschnitte des Rätsels, die für sich genommen sehr viele Lösungen haben können, und es ist häufig auch nicht nachvollziehbar, warum bestimmte Teillösungen falsch sind. Wir hatten es bei der Achterbahn öfter, dass Teilnehmer offensichtlich kurz vor Ende der Zeit fast volle Schnittmengen mit geratenen Zahlen gefüllt haben, was ja an sich legitim ist. Anstreichen, was da falsch ist, war hier aber unmöglich, da die Zahlen, die den Widerspruch erzeugten, noch gar nicht eingetragen waren, weil sie einfach erst ganz am Ende des Lösungswegs kommen ... und ich als bestenfalls mittelmäßige Rätslerin habe für das Achterbahn-Rätsel über 2 Stunden gebraucht (und wenn ich nicht eine schwerere Version davon vorher schon gelöst hätte, wäre es wahrscheinlich noch deutlich länger gewesen) - das ist also auch nix, was man mal eben so nachvollziehen kann.

Dagegen sind die Zielschießen-Rätsel alle noch relativ harmlos - die krieg ich allesamt in deutlich unter 2 Stunden hin. Ohne Schlussweisen wie die in Philipps Yin-Yang-Monsterartikel.
Zitieren
#43
Solange die Beweise für menschliche Löser nachvollziehbar sind (was sich natürlich nicht exakt definieren lässt), halte ich derartige Rätsel durchaus für geeignet. Das war meines Erachtens auch bei allen Rätseln dieser Runde der Fall; den Beweis für das große Tapa hat Silke ja schon angedeutet - die genauen Details müsste man sich natürlich nochmal konkret anschauen, aber wenn ich mich recht erinnere, tauchen da keine besonderen Schwierigkeiten mehr auf. Am problematischsten in der Hinsicht fand ich die beiden Pentomino-Rätsel, aber vielleicht habe ich da auch schlichtweg nicht alles gesehen.

Übrigens fallen auch meine Rätselkonstruktionen von der LM 2012 in die gleiche Kategorie; auch hier ist nicht immer auf Anhieb ersichtlich, warum die vom Autor beabsichtigte Lösung erstens korrekt und zweitens die einzige Lösung ist. Mit der obigen Einschränkung, dass es einen für Menschen nachvollziehbaren Lösungsweg/Beweis geben muss, halte ich diese Rätselkonstruktionen für genauso LM-geeignet wie das Zielschießen.
Zitieren
#44
(05.04.2017, 13:37)usp schrieb: Also würdest du sagen, derartige Rätsel sind für Meisterschaften ungeeignet?

Nö. Ich hab' das nur angesprochen, weil es mir halt aufgefallen ist, dass es hier ein mögliches Problem geben kann. Upsidedown
Zitieren
#45
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die von Ute erwähnte schwerere Version der Achterbahn auch noch zur Verfügung stellen würdet, zum Beispiel im Portal! Selbst wenn es "nur" das schon bekannte Rätsel mit noch ein paar weniger Vorgaben ist.
Zitieren
#46
Schön, dass Rätsel, Fotos und Tabelle so schnell verfügbar waren! (Auch wenn ich die Nachricht dazu gerade nicht mehr finde.)

Aber können in der Endtabelle die Punktgleichen auch die gleichen Plätze bekommen? Auf Platz 19 hat es geklappt, nicht aber (z.B.) auf Platz 29 und 34. Danke! ;-)
Zitieren
#47
Tongue 
Der doppelt belegte Platz 25 wird auch nicht angezeigt. Wink
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2018 CHalb 0 123 17.05.2017, 14:41
Letzter Beitrag: CHalb
  Czech Puzzle Championship, Sudoku Prague Open am 10./11. Juni 2017 rob 0 140 02.04.2017, 18:43
Letzter Beitrag: rob
Smile Fragen zur Logic Masters 2017 Anleitung pwahs 32 1.677 31.03.2017, 00:23
Letzter Beitrag: usp
  Puzzle Grand Prix 2017 rob 6 592 18.02.2017, 17:35
Letzter Beitrag: rob
  LM Quali 2017 - Offizieller Fragenthread ibag 58 5.576 14.02.2017, 22:25
Letzter Beitrag: ibag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste