Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WSC 2015
Ich bin schon ein paar Stunden länger da und habe bis auf die Playoffs nichts von der WSC mitbekommen, aber das, was mir so erzählt wurde, läßt nichts Gutes für die WPC erahnen. Die Rätsel (unter anderem von Richard erstellt) sind wohl gut angekommen, an denen lag es nicht... mehr oder weniger. Eine der Runden (nicht von Richard erstellt) wurde nämlich spontan weggelassen - vermutlich war ein Rätsel (genauer gesagt, die gesamte Runde, die aus mehreren gekoppelten Rätseln bestand) defekt und ließ sich auf die Schnelle nicht reparieren.

Man muß es wohl positiv sehen, daß das Problem nicht erst während des Wettbewerbs bemerkt wurde...

Die Playoffs waren für die Zuschauer vor Ort nicht so spannend, wie Utes Live-Ticker es vermuten ließ, weil wir nämlich praktisch überhaupt nichts zu sehen bekamen. Geplant waren ursprünglich Kameraaufnahmen von allen vier Playoff-Teilnehmern, genauer gesagt von ihren Rätseln, welche dann mittels Beamer an eine große Leinwand projiziert werden sollten. Die Technik erwies sich dann aber als instabil und unzuverlässig, die Kameras (Nicole: "Das waren Handys mit Selfie-Sticks") kamen dann nicht zum Einsatz und wir haben nur auf einer Anzeigetafel gesehen, wieviele Rätsel die Teilnehmer gelöst haben. Da man (mit Ausnahme der vordersten Zuschauerreihen eventuell) auch sonst nicht viel gesehen hat, fand ich es wie gesagt nicht sonderlich spannend.

Morgen gibt es tagsüber Sightseeing und abends findet das Finale des Puzzle Grand Prix statt (mit deutscher Beteiligung - uvo, Martin, Robert und Michael bei insgesamt 10 Finalisten), übermorgen soll die WPC beginnen. Ich sage bewußt "soll", weil ich nämlich nicht sicher bin, ob dieser Zeitplan tatsächlich eingehalten werden kann.

Das Instruction Booklet ist nämlich noch nicht fertig, und ich fürchte (was jetzt momentan nur eine Vermutung von mir ist), daß das Problem ein deutlich tieferliegendes ist: Die Rätsel könnten ebenfalls noch nicht fertig sein. Florian und ich waren dieses Jahr zur LM auch spät dran, aber das hier ist schon eine ganz andere Baustelle.

Was kann denn die Ursache dafür sein, daß die Anleitungen noch nicht da sind?
Vor ein paar Tagen wurden Druckprobleme genannt, aber die sollten sich eigentlich mittlerweile behoben haben lassen. Und es besteht ja auch die Möglichkeit, die Anleitungen online zu veröffentlichen (nach meiner Einschätzung dürften alle Teams Internetzugang haben, zumal es im Hotel ein kostenloses WLAN gibt).
Es müssen noch Anleitungstexte geschrieben werden. Da es sich bei den noch fehlenden gemischten Runden zu einem erheblichen Prozentsatz um Rätseltypen handelt, die bereits bei früheren Meisterschaften verwendet wurden, müßte Copy&Paste dieses Problem eigentlich aus der Welt schaffen können.
Es fehlen noch Beispielrätsel. Erstens siehe voriger Punkt, und zweitens - zum aktuellen Zeitpunkt darf das kein Hinderungsgrund mehr sein!
Es wäre denkbar, daß aufgrund unzureichender Testlöser die Punkte für die einzelnen Rätsel noch nicht vergeben sind. Dann wäre es aber inzwischen schon zu spät, hier eine perfekte Lösung zu finden, die Rätselautoren müßten dann inzwischen anhand ihrer eigenen Erfahrungen selber Punkte zuordnen. Dadurch würden dann unter Umständen ein paar Anomalien entstehen, daß die Bepunktung einiger Rätsel nicht dem Schwierigkeitsgrad entspricht, aber das kann (und wird) ohnehin immer passieren. Und auch hier gilt - zum aktuellen Zeitpunkt darf das kein Hinderungsgrund mehr sein, die Anleitungen nicht zu veröffentlichen!

Wie schon gesagt, ich spekuliere nur. Aber ich finde nur ein einziges Problem, welches für die noch nicht veröffentlichte Anleitung verantwortlich sein kann und welches sich womöglich nicht so ohne weiteres aus der Welt schaffen läßt: Die Rätsel sind noch nicht fertig. Und dieser Gedanke macht mir gerade richtig Sorgen.

Grüße,
uvo
Zitieren
Selbst dann gibts doch unzählige Möglichkeiten, das Gesicht zu wahren. Spätestens vor einer Woche hätte ich mir doch gesagt: Hauptsache erstmal irgendein Booklet raushauen, die passenden Rätsel dazu kann man immer noch machen. Schlimmstenfalls heimlich mit Rätseln aus irgendwelchen 5 Jahre alten Rätselheften, die hoffentlich keiner wiedererkennt, spätestens nach Rotation/Spiegelung/zyklischer Symbolvertauschung wo möglich. Nicht dass ich das gutheißen würde. Aber das macht doch alles keinen Sinn. Und wenn das Booklet drucken schon solche Probleme machen sollte, siehts doch mit den Rätseln sicher ähnlich aus?
Zitieren
Naja, vielleicht hatte Dejan auch einfach zu viel mit der WSC zu tun und ist einfach nicht dazu gekommen, das Booklet noch zu layouten und hofft, dass er es heute während des Sightseeings hinbekommt. Ist ja durchaus auch denkbar.

Aber wenn uvo recht hat, dann sollte man vielleicht auf Eindeutigkeitsschlüsse verzichten... Wink
Zitieren
Gestern nacht gab es noch eine Krisensitzung der WPF, und heute früh ist die Anleitung dann online. So ein Zufall aber auch Smile
Zitieren
(14.10.2015, 08:53)uvo schrieb: Gestern nacht gab es noch eine Krisensitzung der WPF, und heute früh ist die Anleitung dann online. So ein Zufall aber auch Smile

Falls es jemandem auch so geht wie mir und er sie erst nicht findet. Hier!
Zitieren
Zumindest in den Beispielen sind Flüchtigkeitsfehler. Ich hab allerdings bei weitem nicht alle Anleitungen gelesen:
- Seite 13 AYDA: Das A rechts oben in der Beispiellösung ist verschoben.
- Seite 17 Kropki: Die erste 3 in Zeile 5 soll eine 2 sein.
- Seite 26 PENTAMINO: Sind Pentominos gemeint? Es steht nicht da, dass das Beispiel vom Wettbewerbsrätsel abweicht, und im Beispiel sind's Tetrominos. Wenn ich mir Seite 54 anschaue, scheint Pentamino immer Pentomino heißen zu sollen.
- Seite 47: Die Formen sind nicht explizit vorgegeben.
Zitieren
Zumindest sieht es so aus, als wären diesmal keine komischen Rätsel dabei, wie das 2006 noch der Fall war. Selbst der Fillo-Optimierer scheint rausgefallen zu sein.

Achso, Pentamino = Pentomino. In einigen Ländern hat sich da das A durchgesetzt.

Die Runde 12 "Tought Puzzles" erinnert mich an 2006. Da hatten sie auch eine Runde mit extrem schweren Rätseln. Am Ende hatte ich genau eines davon raus und da dummerweise noch einen Zahlendreher drin. Bin gespannt, wie die dieses Mal ausfällt.

Und PS: Wir sind hier eigentlich im falschen Thread...
Zitieren
Ich bin gerade nicht so oft im Forum...
Trotzdem war die Berichterstattung auch im Nachhinein spannend zu lesen. Vielen Dank!

Euch alles Gute für die nächsten Wettbewerbe!
Zitieren
Hallo zusammen,

die detaillierten Ergebnisse der WSC 2015 stehen nun auf der WPF-Homepage, aber noch nicht auf der WSC/WPC 2015-Seite - die Bulgaren vor Ort haben noch anderes zu tun ;-)

http://www.worldpuzzle.org/championships...-bulgaria/
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WJSC 2015 dieses Wochenende rob 1 1.404 02.08.2015, 16:01
Letzter Beitrag: uvo
  Feedback DSM 2015 Calavera 12 5.837 22.06.2015, 09:14
Letzter Beitrag: Statistica
  DSM 2015 in Hamburg Modesty 28 10.711 20.04.2015, 17:18
Letzter Beitrag: SF2L
  DSM und Brunch am 19.04.2015 Modesty 6 2.712 14.04.2015, 18:05
Letzter Beitrag: Modesty
  DSM Qualifikation 2015 Statistica 41 19.456 13.02.2015, 10:09
Letzter Beitrag: Statistica

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste