Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Logic Masters 2015 - Anleitungen und Fragen
#41
(19.06.2015, 18:03)berni schrieb: dafür aber ein Gedrängel vor dem Aushang, weil alle möglichst früh sehen wollen

Also genau wie immer Smile
Zitieren
#42
Ich denke, das Gedränge wird sogar kleiner, denn alle suchen ja schnell ihr Team.

Man kann es ja auch nach Runde 2 an die Wand beamen.
Zitieren
#43
Um mal noch diese Frage hier aus einem anderen Thread zu beantworten:

Zitat:Ist eigentlich schon raus, wie es dieses mal mit Finale und WM-Quali laufen wird? So weit ich weiß, machen uvo und Florian die Rätsel, und sind fest im A-Team. Aber dann wären beim traditionellen A-Team-Finale ja nur zwei Plätze frei.

Die beiden punktbesten Teilnehmer nach Runde 7 qualifizieren sich fürs A-Team. Unabhängig davon kommen die ersten 4 ins Finale und spielen dort den Deutschen Meister aus.
Zitieren
#44
Also ich weiß nicht. Abwechslung und innovative Ideen in allen Ehren, aber wenn man jemand anderem durch Blackout, Fehler oder gar absichtlich sein Einzelranking kaputtmachen kann, dann hat das für mich zuviel unnötiges Frust- und Konfliktpotenzial. Zumal die Zusammenstellung der Gruppen aus einer kurzen Runde mit sehr wenig gemischten Rätselarten entsteht. Mit den Kakuros und Hochhäusern wäre ich z.B. wahrscheinlich deutlich weiter oben, als das meinem eigentlichen Leistungsniveau entspricht. Und ich hab schon oft genug Teamrunden mit Fehlern für das ganze Team kaputtgemacht. Klar kann man sagen, dann müssen die anderen halt aufpassen. Ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich nicht teilnehme, das Risiko, andere mit reinzureißen, wäre mir sehr unangenehm.
Zitieren
#45
Ich teile zum Teil die Bedenken von realshaggy, aber auf der anderen Seite sind die Teamwettbewerbe bei den Rätselwochenenden aus meiner Sicht die Highlights. Ich finde die Idee richtig gut, und in der Form, wie es gemacht wird, können die Teams ja ständig kontrollieren und eingreifen. Ein " Weakest Link" wäre da gefährlicher.
Zitieren
#46
Meine Einstellung zur Teamrunde ist deutlich optimistischer. Das liegt vielleicht daran, dass ich mir schon seit einigen Wochen die Frage gestellt habe, ob man eine Teamrunde bei der LM platzieren könnte und wie man es machen müsste, um die Risiken einer verfälschten Einzelwertung zu minimieren. Wenn ich mir jetzt anschaue, wie die beiden Autoren es machen, bin ich guter Dinge. Die Punktzahl der Runde liegt wahrscheinlich irgendwo bei 5% der Gesamtpunktzahl, bei den drei Rätseltypen handelt es sich weitgehends um Standards und die Runde 1 zur Teambildung zu nutzen (mit gleichen Rätseln), kann fairer eigentlich nicht sein.

Mal sehen, wie der Ablauf wird (ich denke da an Lautstärke, Abstimmungen vorab innerhalb der Teams,funktioniert überhaupt die Teamarbeit,....), nachher wissen wir wahrscheinlich alle mehr. Deine Einwände und Argumente, Realshaggy, kann ich schon nachvollziehen. Ich glaube aber, die Auswirkungen auf die Einzelwertung sind von der Autorenseite minimiert. Bei mir überwiegt jedenfalls die Freude auf das Neue und natürlich auch das bereits Bekannte.
Zitieren
#47
Wir haben auch viel drüber diskutiert gestern. Zumal Berni auch vorgestern Abend noch zu mir sagte "sowas macht uvo nicht". Aber obwohl es alles ein bisschen Glückssache ist, freue ich mich trotzdem drauf. In der Schule hab ich Teamarbeit total gehasst (naja, 3 Leute versuchen, einen davon abzuhalten, endlich was hinzuschreiben, und diskutieren lieber stundenlang rum Wink ), aber beim Rätseln war das doch immer klasse.
Zitieren
#48
Es ist schon bewußt so gemacht, daß die Rätseltypen der Teamrunde die gleichen sind wie in der Einzelrunde, welche die Teamzusammensetzung definiert. Wer also in dieser Einzelrunde gut abschneidet, sollte in der Teamrunde eigentlich sein Team nicht herunterziehen. Fehler können natürlich in der Tat passieren, das stimmt. Aber ich muß zugeben, über die Möglichkeit, seinem Team durch absichtliche Fehler zu schaden, habe ich überhaupt nicht nachgedacht. Hältst du das wirklich für ansatzweise realistisch?

Sorgen macht mir am ehesten die Lautstärke, wenn jemand im Eifer des Gefechts seinem Teamkollegen "Z=10" oder so ähnlich zuruft, was dann auch an den Nachbartischen gehört wird. So etwas sollte nach Möglichkeit vermieden werden, ganz verhindern kann man es wohl nicht.

Betrachte die Teamrunde als ein großes Bonusrätsel: Wer in Runde 1 gut abschneidet, wird mit ähnlich guten Teamkollegen belohnt. Klar gibt es dabei einen Zufallsanteil, das läßt sich überhaupt nicht leugnen. Aber generell denke ich, daß der Einfluß der Rätselauswahl (bei dem die Rätselautoren ja mehr oder weniger freie Hand haben) größer ist. Ein Spezialist für Schiffe versenken dürfte angesichts der zahlreichen "Das kann ich doch nicht"-Wortmeldungen einen gewissen Vorteil haben.
Zitieren
#49
(20.06.2015, 07:30)Dandelo schrieb: aber auf der anderen Seite sind die Teamwettbewerbe bei den Rätselwochenenden aus meiner Sicht die Highlights.

Mir machen die Teamrunden bei den Rätselwochenenden auch sehr viel Spaß. Aber bei den Rätselwochenenden geht's halt um nichts. Das ist schon ein gigantischer Unterschied. Ich fürchte, dass es hier zu zwischenmenschlichen Problemen kommen kann, die durchaus auch über die LM hinaus Auswirkungen haben können. Beispielsweise beim Umgang mit Widersprüchen oder dergleichen. Wenn das dann hinterher jemanden die WM-Teilnahme kostet (der selber für den Widerspruch gar nichts kann), wäre das schon recht hart. Wenn ich mich recht erinnere hatten wir so einen Fall im Finale 2008, wo Susanne (der das ziemlich unangenehm war), Michael den Titel vermasselt hat.

Ich stehe dieser Runde mit sehr gemischten Gefühlen gegenüber.
Zitieren
#50
Bei mir funktioniert das Beispiel für Runde 3 auch mit F=1. Kann mir das jemand bestätigen?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Logic Masters 2020 CHalb 40 8.306 28.05.2020, 11:50
Letzter Beitrag: CHalb
  Logic Masters 2021 CHalb 1 389 16.05.2020, 11:49
Letzter Beitrag: Leli
  LM-Quali 2020, Anleitung und Fragen JonaS2010 39 6.271 09.02.2020, 22:01
Letzter Beitrag: jessica6
  Logic Masters 2019 CHalb 87 26.788 15.09.2019, 17:34
Letzter Beitrag: chrisbee
  LM 2019 Fragen zur Anleitung pwahs 47 12.390 20.06.2019, 13:06
Letzter Beitrag: pwahs

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste