Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wünsche für Update
#1
Hi,

ich wollte mich nach Weihnachten und um Silvester herum mal ein paar Kleinigkeiten am Portal/an der Website verändern. Ein paar Punkte habe ich schon aufgeschrieben. Falls Euch noch etwas am Herzen liegt, seien es Fehlerkorrekturen oder Verbesserungen, so schreibt mir bitte eine PN dazu. Ich kann nichts versprechen, aber antworten werde ich Euch auf jeden Fall.

Jörg
Zitieren
#2
Wenn ich auf "Rätsel anzeigen" klicke, hätte ich danach den Cursor gerne gleich im Eingabefeld. Bei "Benutzerseiten" auch, aber "Rätsel anzeigen" benutze ich erheblich öfter.
Zitieren
#3
Hallo,

ich möchte nur mal höflich anfragen, ob die Adressen unter http://www.logic-masters.de/Links auf einen aktuelleren Stand gebracht werden können. In den letzten Jahren sind ja doch einige Blogs (Hausigel, ?) und Vereine (NL, ?) dazugekommen; Wettbewerbe finden oft auf logicmastersindia, ? statt.

Gruß, Benutzer
Zitieren
#4
(07.12.2014, 20:47)Benutzer schrieb: Hallo,

ich möchte nur mal höflich anfragen, ob die Adressen unter http://www.logic-masters.de/Links auf einen aktuelleren Stand gebracht werden können. In den letzten Jahren sind ja doch einige Blogs (Hausigel, ?) und Vereine (NL, ?) dazugekommen; Wettbewerbe finden oft auf logicmastersindia, ? statt.

Gruß, Benutzer

Ja, diese Seiten stehen definitiv auch auf meiner Liste Square
Aber danke nochmal für die Hinweise.
Zitieren
#5
Ich hab noch was, weiß aber nicht, inwieweit das gegen Konventionen verstößt oder zu sehr Grundsätze verletzt. Unsere ganzen Buttons sind nicht echte solche. Das betrifft nicht nur das Portal. Z.B. auf der LM-Startseite sehe ich links "Benutzerdaten ändern" und "Abmelden". Da würde ich erstmal denken, dass die Rechtecke Buttons sind und die gesamte Fläche auf Klicks reagiert. Ich muss aber immer mit der Maus auf die Buchstaben gehen, damit's was tut. Und dann wird vorm Klicken auch das ganze Rechteck dunkel. Ich fänd's besser, wenn ich irgendwo ins Rechteck klicken kann.
Zitieren
#6
(15.12.2014, 15:48)CHalb schrieb: Ich hab noch was, weiß aber nicht, inwieweit das gegen Konventionen verstößt oder zu sehr Grundsätze verletzt. Unsere ganzen Buttons sind nicht echte solche. Das betrifft nicht nur das Portal. Z.B. auf der LM-Startseite sehe ich links "Benutzerdaten ändern" und "Abmelden". Da würde ich erstmal denken, dass die Rechtecke Buttons sind und die gesamte Fläche auf Klicks reagiert. Ich muss aber immer mit der Maus auf die Buchstaben gehen, damit's was tut. Und dann wird vorm Klicken auch das ganze Rechteck dunkel. Ich fänd's besser, wenn ich irgendwo ins Rechteck klicken kann.

Mmh, ich glaube, das ist eher ein Browserproblem. Bei mir funktioniert es auf der gesmaten Fläche (aktueller Mozilla).
Zitieren
#7
Wäre es möglich, beim Erfassen eines Portalrätsels künftig eine Person(Nickname) anzugeben, die dann dieses Rätsel auch vor Aktivierung lesen kann (zum Zweck des Testlösens und der Kontrolle des Lösungscodes)?

Noch zwei Fragen zum Ignorieren im Portal.
1. Man kann Rätsel lösen/bewerten und dann ignorieren, und umgekehrt (ignorierte Rätsel lösen/bewerten). Ist diese Möglichkeit gewollt?
2. Wofür wird die Anzahl der Ignorierungen angezeigt? Für den Autor ist das vielleicht sinnvoll, aber für die L(o)eser? Für mich hat diese Anzeige "das Geschmäckle" eines Anprangerns.
Zitieren
#8
(16.12.2014, 13:05)Benutzer schrieb: Wäre es möglich, beim Erfassen eines Portalrätsels künftig eine Person(Nickname) anzugeben, die dann dieses Rätsel auch vor Aktivierung lesen kann (zum Zweck des Testlösens und der Kontrolle des Lösungscodes)?

Noch zwei Fragen zum Ignorieren im Portal.
1. Man kann Rätsel lösen/bewerten und dann ignorieren, und umgekehrt (ignorierte Rätsel lösen/bewerten). Ist diese Möglichkeit gewollt?
2. Wofür wird die Anzahl der Ignorierungen angezeigt? Für den Autor ist das vielleicht sinnvoll, aber für die L(o)eser? Für mich hat diese Anzeige "das Geschmäckle" eines Anprangerns.

Zum ersten Punkt: Muss mal sehen, ob sich da der Aufwand 'lohnt'. Das Rätsel muss dann ja auch irgendwie beim Testlöser 'anders auftauchen'. Und: Würde dann die richtige Eingabe schon als Lösung im Sinne der Löserliste gelten? Wenn ja, darf sie im Portal ja nicht erscheinen. Irgendwie scheint es mir einfacher, testlösen per Email zu organisieren, oder?

Zum Ignorieren: Ich persönlich habe diese Funktion, glaube ich, noch nie benutzt. Ich denke, damit werden Rätsel aus den Listen aussortiert, auf die man keine Lust hat, quasi der Übersichtlichkeit wegen. Ob man das anzeigen muss, weiß ich nicht. Auf der anderen Seite gibt es keine Möglichkeit, nicht gelöste Rätsel zu bewerten, aber ob das 'Ignorieren' den Charakter einer Bewertung hat?

Was denken die anderen? Wozu benutzt Ihr diese Funktion?
Zitieren
#9
Ich benutze die Ignorier-Funktion genau dafür: zum Aussortieren von Rätseln, die ich nicht lösen mag (bei mir hauptsächlich Meta-Rätsel, da ärgere ich mich einfach mehr, als das ich Spaß hätte - das liegt ja nun nicht am Rätsel). Ist für mich daher auch keine Wertung und damit kein Anprangern. Sondern einfach nur hilfreich, sonst würde ich mich immer wieder ärgern, wenn ich an das Rätsel erinnert werde. So ist es einfach für mich verschwunden. Bleiben trotzdem genügend viele Rätsel zum Lösen übrig. ;-)

Wenn ich bei einem Rätsel sehr, daß es ignoriert wird, hat das für mich keine Bedeutung/Wertung. Hätte daher auch kein Problem damit, wenn das nicht angezeigt wird.

Grüße, Danielle
Zitieren
#10
Ich benutze das Ignorieren nicht und bis dato stört es mich auch nicht, wenn es bei von mir eingestellten Rätseln erscheint. Wenn das Ignorieren allerdings von einigen Wenigen als negative Bewertung aufgenommen wird, dann sollte man es meines Erachtens entfernen bzw. nicht mehr anzeigen.

Gruß Rainer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste