Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
puzzle up 2013
#91
Huch, auch das gabs noch nie, dass die Lösungen veröffentlicht wurden. Dieses Jahr werden ja eine Menge Prinzipien über Bord geworfen. Clown
Zitieren
#92
Meine Bilanz: 15 richtige Antworten, nicht unerwartet falsch die Nr. 9 (5 statt richtig 6), völlig unerwartet falsch die Nr. 7 (16 statt 12), bei Nr. 3 („Six Kings“) habe ich keine Lösung abgegeben - da war ich chancenlos.
Bei den „Unique Codes“ glaubte ich an die Lösung 720, bei „Pool of Problems“ hatte ich am letzten Tag noch die mehr intuitive Lösung 132 eingesteuert.
Ja, Rainer, den Punktabzug für meinen Wechsel von 125 auf 725 bei „Oder of the Cards“ habe ich reklamiert (man will das prüfen). Schließlich ist unsere Unsicherheit offenbar auch die der Rätselautoren.
Momentan sind bei mir 1818 Punkte ausgewiesen.
Glückwunsch jedenfalls an Gabi und Jürgen. Wenn ich alle Zeichen richtig deute, stehen bei euch doch jetzt 18 richtige Lösungen zu Buche, oder? Mehr ging nicht!
Zitieren
#93
Ich lese gerade unterhalb des individuellen Ergebnisses:

„Note: We have decided to accept both 720 as the correct answer for "Unique Codes" puzzle.”

Es geht diesmal schon ein wenig durcheinander bei PuzzleUps ...
Zitieren
#94
Ja, tatsaechlich, jetzt hab ich da Punkte.

Es ist ziemlich klar, dass 720 eine obere Schranke ist, aber ich habe keine Moeglichkeit gesehen, mit vertretbarem Aufwand nachzuweisen, dass 720 wirklich erreichbar ist. Wenn das nun jemandem gelungen ist, dann ist die Entscheidung gerechtfertigt.
Zitieren
#95
Hab mich jetzt auch mal hier angemeldet, nachdem ich vorhin beim Lesen in alten Threads schon gesehen habe, daß gefragt wurde wer ich sei. Und ja, ich bin nicht nur möglicherweise echt ;-)

Meine aktuelle Position werde ich aber noch verlieren, habe in genau den vier Rätsel mit dem höchsten Difficulty-Prozentwert jeweils 0 Punkte. Und auch wenn "Pool of Problems" nicht in die Wertung eingeht sinds noch 3 richtige weniger als andere, aber ich erfreue mich lieber an denen die ich richtig habe. Trotzdem würde mich ein Ansatz zu "Eight Boxes" interessieren. Ich hab von den 35 möglichen Wiegekombinationen diejenigen ausgeschlossen die nicht gehen da zu viele schwere auf einer Wagschale sind (sowas wie "1, 2, 3, 5" in der einen und "4, 6, 7, 8" in der anderen geht ja z.B. nicht), dann blieben 21 Kombinationen und ich frag mich wie man das noch weiter reduzieren kann um mit der in der Lösung angegeben Wiegezahl hin zu kommen.

Löst ihr eigentlich die meisten Rätsel eher mit Bleistift, Papier (und einfachem Taschenrechnern) oder Computern? Ich muss gestehen, daß ich doch öfters mal programmiert habe.
Zitieren
#96
Hallo Hauke, und willkommen hier im Forum!

Bei den Eight Boxes bin ich so vorgegangen, dass ich mir einen Graphen gemalt habe mit allen gültigen Wiege-Kombinationen als Knoten und Kanten zwischen solchen Kombinationen, bei denen genau zwei Kisten vertauscht waren (also beispielsweise zwischen 1238:4567 und 1248:3567). Dann habe ich in der 'Mitte' dieses Baumes angesetzt und versucht, ihn so effizient wie möglich einzuschränken (wenn 1248 < 3567, dann auch 1238 < 4567). Leider habe ich mich dabei knapp vertan.

Wie Du an dieser Beschreibung siehst, bin ich eher ein Bleistift- und Papierlöser. Ich habe aber auch ein paar Aufgaben programmiert (zum Beispiel die sechs Könige), wo ich keinen anderen praktikablen Lösungsweg gesehen habe.

Bei Turz Baratz bin ich mir dafür relativ sicher, dass er (oder sie?) nicht echt ist. ;-)
Zitieren
#97
Erstaunlich aber wahr: Die Tabelle ist jetzt veröffentlicht. Das war ja tatsächlich das sonderbarste puzzle-up-Jahr, das wir jemals hatten.

Glückwünsche jedenfalls an Jürgen, Gerhard, Hauke - und Turz, existent oder auch nicht. Smile

Übrigens hab ich dieses Jahr gar nicht programmiert. Und ich vermeide das auch, wenn irgend möglich.
Zitieren
#98
Auch von mir Glückwünsche an Gabi, Jürgen, Gerhard, Hauke und Turz - und falls Jörg Z aus der Schweiz hier mitliest, auch an ihn!

Leider hatte ich in der zweiten Hälfte Motivationsprobleme und habe mir die Aufgaben teilweise erst viel zu spät angesehen. Ich ärgere mich gerade ein wenig, dass ich nicht pünktlicher abgegeben habe, sonst wäre ich bestimmt auf Platz 50 gekommen.
Zitieren
#99
Ich glaube ich hab dieses Jahr doch programmiert, aber dann ganz am Anfang, bevor mein Laptop den Geist aufgegeben hat. Wuesste naemlich sonst nicht, wie ich Six Kings rausbekommen haben sollte. Danke fuers Erinnern, bromp.
Zitieren
(17.01.2014, 21:08)ibag schrieb: Erstaunlich aber wahr: Die Tabelle ist jetzt veröffentlicht. Das war ja tatsächlich das sonderbarste puzzle-up-Jahr, das wir jemals hatten.

Glückwünsche jedenfalls an Jürgen, Gerhard, Hauke - und Turz, existent oder auch nicht. Smile  

Übrigens hab ich dieses Jahr gar nicht programmiert. Und ich vermeide das auch, wenn irgend möglich.

Danke! Ich existiere doch Wink  aber bin kaum aktiv hier. Und ich bin ein "er".
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Puzzle Up 2015 geophil 97 26.517 29.12.2015, 17:52
Letzter Beitrag: Senior
  Puzzle Up 2014 geophil 81 32.243 05.08.2015, 11:50
Letzter Beitrag: bromp
  Neuer Puzzle-Blog logik66 4 4.583 24.03.2014, 23:30
Letzter Beitrag: SilBer
  1-9 Sudoku DSM 2013 walkuere 2 3.607 19.02.2013, 23:06
Letzter Beitrag: walkuere
  example Route-puzzle solution Richard 1 2.266 06.02.2009, 14:10
Letzter Beitrag: flaemmchen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste