Umfrage: Wie soll mit Änderungen bei der Liga verfahren werden?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Änderungen jederzeit
19.23%
5 19.23%
Änderungen nur am Ende jedes Spieltags
65.38%
17 65.38%
Änderungen nur am Ende der Saison
15.38%
4 15.38%
Gesamt 26 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusätzliche Anzeigen bei CrocoLiga
#1
Ich hatte mich gerade beim Anschauen der Paarungen (sind noch nicht öffentlich sichtbar und auch noch nicht final) gefragt, wie groß die Wahrscheinlichkeiten für einen Sieg der einzelnen Begegnungen sind und daraus dann auch abgeleitet die Wahrscheinlichkeiten für einen Sieg des Teams, wenn man die bisherigen Ergebnisse bei den Ü-Rätseln anschaut.

Ein konkretes Beispiel: Wenn ich gegen uvo bei einem Magnetplattenrätsel antreten müsste, und man schaut sich die Ergebnisse beim Ü-Rätsel in der Vergangenheit an, so hätte ich 17 mal und uvo 63 mal gewonnen. Damit ergibt sich eine Gewinnwahrscheinlichkeit von ca. 21% für mich. Mit diesen Prozentzahlen kann man dann natürlich auch die Wahrscheinlichkeiten für Sieg/Unentschieden/Niederlage bei der Begegnung der beiden Teams ausrechnen: Wenn also bei den aktuellen 12 Rätseln uvo gegen mich antreten würde (jeder löst alle 12 Rätsel) so hätte ich noch eine berechnete Gewinnwahrscheinlichkeit von 0.3%, Unentschieden ginge es mit 1.4% aus und uvo würde mit 98.2% gewinnen (die Werte sind gerundet, weswegen sie nicht auf 100% aufsummieren).

Die Frage, die ich mir stelle, ist nun, ob ich diese Info bei der Begegnungsseite mit angeben soll oder nicht?

PS: Die obige Umfrage ist allgemein gehalten, weil mir sicherlich im Laufe der Liga noch weitere Ideen kommen, was man noch so alles angeben könnte... Beim Probebetrieb kamen dazu ja auch schon ein paar Anregungen...
Zitieren
#2
Also ich weiß nicht, was diese Info mir bringen sollte. Wenn ich die Stärke meines Gegners einschätzen möchte, schaue ich mir die Ratings und die Vergleiche dazu an, da gibt es ja viele Möglichkeiten. Wenn ich diese berechnete W'keit erst am Anfang des Spieltages kenne, bringt sie mir nicht mehr viel, wenn Du sie vorher verrätst, könnte man durch rumprobieren der Zuordnungen versuchen, eine besser Quote hinzukriegen (das gilt für beide Seiten), das wäre Quatsch. Insgesamt soll es ja ein Mannschaftsspiel sein, mit einer Eigendynamik, da sind Analysen direkter Paarungen wenig hilfreich (ausserdem haben ja die Ligarätsel ein anderes Niveau!).

Bevor ich die Idee vergesse: Ich fände es ausserdem gut, wenn der Mannschaftscharakter noch mehr zum Tragen käme. Ich denke da an 'Mannschaftspunkte' (3, 4 oder 5), die für die niedrigere Summe der Fehlabgaben (wenn sie gleich sind für die niedrigere Summe der Zeiten) aller Rätsel vergeben werden. Muss man sicherlich noch detailliert diskutieren (mgl.weise müssen die Zeiten irgendwie normiert werden), wäre aber schon einmal ein Vorschlag für die nächste Saison.
Zitieren
#3
Ich denke, die Statistik ist für Spieler, die nicht eh schon auf ungefähr auf demselben Niveau sind, unsinnig. Die Situationen sind einfach nicht vergleichbar. Wenn ich gegen uvo antreten würde (nur um mal beim Beispiel zu bleiben, jeder andere sehr gute Rätsler tuts genauso), dann weiß ich vorher genau, dass ich höchstens gewonnen habe, wenn er einen Fehler gemacht, oder gar einen Fehlversuch produziert hat. Oder maximal noch, wenn ich bei einem der sehr seltenen schweren Rätsel eine glückliche Fallunterscheidung getroffen habe, und er nicht.

Er weiß das genauso. In der Liga braucht er dieses Risiko gar nicht eingehen, er kann gegen mich aufgrund seiner Stärke den Punkt sicher nach Hause fahren. Er braucht nicht wie beim Ü-Rätsel übertrieben aufs Tempo zu drücken, kann jeden Schritt einzeln nochmal nachvollziehen, und hat immer noch jede Menge Zeit seine gesamte Lösung zu kontrollieren. Dann bin ich immer noch nicht fertig. Ausreißer nach oben bei einem schwächeren Rätsler sind einfach sehr sehr selten.

Wenn ich gegen einen guten Bowling-Spieler einmal in die vollen spiele, dann erwische ich vielleicht mal alle 10, und er nicht. Gegen einen guten Rätsler habe ich eigentlich keine Chance, zu gewinnen. Der Unterschied kommt ja nicht auf einmal zustande, sondern durch Millisekunden oder Sekunden bei jedem einzelnen Schritt.
Zitieren
#4
Ich liebe Statistiken.
Aber ich möchte bei der Liga gar nicht wissen, wie meine Gewinnwahrscheinlichkeit ist. Schon gar nicht VOR einer Begegnung. Oops
Hätte ich laut Statistik wenig Chancen, würde mich das eher runterziehen. Dead
Hätte ich eher gute Chancen, würde mich das wahrscheinlich unter Druck setzen, dass ich nicht versagen darf. Shocked
Ich freue mich auf die Liga, weil es mir SPAß macht, Rätsel zu lösen. Balloon
(Und gegen eine Ra(ti)ngliste wie beim Ü-Rätsel habe ich überhaupt nichts einzuwenden. Wie gesagt: Ich liebe Statistiken. Love )


Berni, kannst Du bitte mal die Abstimmung, die es hier gibt, näher erläutern?
Ich verstehe nicht, worüber ich bei "Wie soll mit Änderungen bei der Liga verfahren werden?" abstimmen soll.
Um welche Änderungen genau geht es hier?

Danke & Grüßle
Claudia Pingu
Zitieren
#5
(21.09.2012, 18:30)pin7guin schrieb: Berni, kannst Du bitte mal die Abstimmung, die es hier gibt, näher erläutern?
Ich verstehe nicht, worüber ich bei "Wie soll mit Änderungen bei der Liga verfahren werden?" abstimmen soll.
Um welche Änderungen genau geht es hier?

Naja, ganz allgemein werden mir im Laufe der ersten Spieltage (und vielleicht auch später noch) Ideen kommen, was man so alles verbessern könnte. Die Frage ist halt, ob ich mit solchen Ideen bis zum Ende der Saison warten sollte oder ob es besser ist, sie gleich reinzupacken. Dabei darf es sich natürlich nur um Änderungen handeln, die allenfalls minimalen Einfluß auf die Liga haben. Eine Änderung a la "Ab sofort dürfen im Team bis zu 10 Leute sein" wäre da natürlich nicht drin... Aber halt gerade sowas wie Statistiken oder Auswertungen oder dergleichen. Ich weiß selber noch nicht so recht, was mir da alles in den Sinn kommen wird...
Zitieren
#6
Lieber berni,

Kleine Änderungen solltest du natürlich immer durchführen können, auch während einer Saison (die ist ja lang). Während eines Spieltags sollte das eher nicht passieren, wenn es keinen wichtigen Grund gibt.

Zu deinem Vorschlag bezüglich Gewinnwahrscheinlichkeit: Ich fände es durchaus eine nette Idee, wenn man im Nachhinein (!) erfahren würde: Das Match endete mit 4:8 Punkten, die Erwartung war 2,5:9,5 Punkte. Eine genaue Aufschlüsselung auf jede Einzelbegegnung (also: Partie ist 1:0 ausgegangen, Erwartung war 0,4:0,6) fände ich nicht so toll. Ich finde es einfach bei einem Teamwettkampf nicht gut, wenn man auf Zehntelpunkte genau weiß, wer (in Relation zu seinem Rating) gut bzw. schlecht für sein Team gerätselt hat.

Bei größeren Änderungen (und da könnte man so eine Statistik vielleicht dazuzählen, wenn sie vor (!) dem Wettkampf da ist, also den Wettkampf und die Spieler beeinflussen kann), würde ich an deiner Stelle einfach die Idee im Forum präsentieren. Dann kannst du ja anhand der Reaktionen entscheiden, ob du die Änderungen durchführen willst oder nicht. Abstimmungen braucht es bei einzelnen Änderungsvorschlägen meiner Meinung nach auf keinen Fall. Da solltest du einfach entscheiden.

LG,
Stefan
Zitieren
#7
Jo, denke ich auch. In der Wettkampfwoche wäre es fatal, wenn eine Änderung mal aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, und wenn es so was blödes wie das Jahr-2038-Problem ist, und dann unerwartete Implikationen auf andere Funktionen hat.

In der Zuordnungswoche kann man manches sogar noch im Ü- oder Preisrätsel testen und wenn es montags dann doch mal Probleme in der Liga gibt, dann sind alle gleich stark betroffen, nicht nur die, die nach der Änderung rätseln (wollen).
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CrocoLiga berni 168 120.651 21.11.2013, 14:12
Letzter Beitrag: Danielle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste