Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PuzzleUp 2012 - Klarstellungen
Stimmt, dritthöchster Schwierigkeitsgrad! Witzig! Cool
Zitieren
Ich komme ebenfalls auf 16 Übereinstimmungen mit Gabi.
#9 und #19 habe ich nicht bearbeitet,’#10 mit 171 circles falsch gelöst.

Letzteres trifft sicher auch auf #11 zu.
Deshalb ist meine Antwort auf Rainers Frage wohl auch ohne praktischen Wert:
Ich habe die Wahrscheinlichkeiten x = P(7,7) und y = P(3 aufsteigend) errechnet und dann mittells
P(ich gewinne): P(du gewinnst) = x : y und
P(ich gewinne) + P(du gewinnst) = 1
die gesuchte Wahrscheinlichkeit errechnet.

Man erhält solcherart das spektakuläre Ergebnis (ungekürzt)
6x6x6x6 / 6666 ,
was interessanterweise vom Wert her gan, ganz nahe an Gabis und Jürgens Monsterbruch liegt.
Zitieren
Man muss bei #11 ein Gleichungssystem lösen mit (je nachdem, wie geschickt man es anfängt) so um die 20 Unbekannten. Diese sind die Wahrscheinlichkeiten, von verschiedenen Zuständen aus zu gewinnen. Als Zustände bieten sich an A(i): Man hat bisher die Zahl i für die aufsteigenden Würfe gesammelt und B(i): Man hat zwei Zahlen für die aufsteigenden Würfe gesammelt, zuletzt die Zahl i. Dann braucht man noch die Übergangswahrscheinlichkeiten zwischen diesen Zuständen zur Berechnung.
Zitieren
Ich hatte bei #11 ein völlig anderes Ergebnis, das von der Größenordnung her nicht mit Euren zu vergleichen ist (396/895) - also wohl falsch. Bei #10 bin ich wie Jürgen auch auf 173 Kreise gekommen, bei #7 auf 46, bei #18 bin ich völlig anderswo gelandet, und 9, 16 und 19 habe ich ausgelassen. Das wird mein schlechtestes PuzzleUp-Ergebnis werden, was leider auch daran liegt, dass ich die Aufgaben dieses Jahr nicht so richtig gelungen fand und ich mich deshalb teilweise viel zu spät und teilweise gar nicht aufraffen konnte, mich damit auseinanderzusetzen. :-(

Mein Zugang zu #11 war folgender: ich berechne mir für jede Folge von drei Würfen, bei der eines der Gewinnereignisse auftritt, ihre Wahrscheinlichkeit (also 6/36³ für [2,3,4], 8/36³ für [2,3,5], usw.), addiere die Wahrscheinlichkeiten auf und teile die Summen durcheinander. Das hat den Vorteil, dass die Nenner verschwinden, und bietet jede Menge Möglichkeiten, sich zu verrechnen. Allerdings vernachlässige ich bei dieser Vorgehensweise, dass Abhängigkeiten zwischen zwei Dreierfolgen bestehen können, was mir zu dem Zeitpunkt, als ich die Aufgabe gelöst habe, legitim erschien.

Vor der Scherzaufgabe 1 habe ich, nachdem die Aufgabe dann richtig ausformuliert war, noch eine ganze Weile gesessen, bevor ich den Scherz verstanden habe. Vielleicht geht in die Schwierigkeitsbewertung ja auch die Schwierigkeit der richtigen Formulierung mit ein? ;-)

Jedenfalls wünsche ich Euch allen ein schönes neues Jahr und uns allen nächstes Jahr wieder schöne PuzzleUp-Aufgaben!
Zitieren
Hallo zusammen,

die Verantwortlichen bei PuzzleUp haben eine Neuerung vorgenommen. Die Ergebnisse (Punkte) können jetzt individuell nach dem Einloggen unter "my answers" angesehen werden. Und man kann zeitbegrenzt eventuelle Bedenken gegen die Wertung an die Redaktion schicken. Am 15.01 soll dann die endgültige Tabelle veröffentlicht werden.

Ich habe (vorläufig) 1915 Punkte. Insgesamt 4 Aufgaben mit 0 Punkten bewertet.

Gruß Rainer
Zitieren
Ah, danke für den Tipp. Ich habe 2443, die höchste Punktzahl sollte meiner Rechnung nach 2456 sein.
Zitieren
Und Aufgabe 11 gab erwartungsgemäß die höchste Punktzahl: 146+Zeitbonus.
Zitieren
Super Gabi, herzlichen Glückwunsch. King Jetzt bin ich nur noch gespannt, ob Jürgen und Jens mit den 173 Kreisen vielleicht doch recht behalten.
Zitieren
Das kann ja wohl nicht sein, oder? Naja, per Reklamation vielleicht, aber Jürgen hat ja mittlerweile auch auf 172 umgeschwenkt.
Zitieren
Meines Erachtens nicht. Und lupo hat ja bereits geschrieben, dass er einen "blöden" Rechenfehler gemacht hat. Das hatte ich aber bis eben nicht gelesen, mea culpa.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  PuzzleUp 2019 Realshaggy 47 10.313 28.12.2019, 02:50
Letzter Beitrag: Dandelo
  PuzzleUp 2018 ibag 18 9.771 10.01.2019, 14:39
Letzter Beitrag: ibag
  PuzzleUp 2017 Realshaggy 73 39.489 29.12.2017, 19:44
Letzter Beitrag: Joe Average
  Das Gespensterschloss Ostern 2012 TJcMD 9 11.283 13.02.2017, 10:30
Letzter Beitrag: berni
  PuzzleUp 2016 geophil 38 31.162 21.12.2016, 01:11
Letzter Beitrag: lupo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste