Logic Masters Forum
Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Druckversion

+- Logic Masters Forum (http://forum.logic-masters.de)
+-- Forum: Allgemeines (http://forum.logic-masters.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Stammtisch (http://forum.logic-masters.de/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Excel ist ein doofer "Klookschieter" (/showthread.php?tid=687)

Seiten: 1 2


Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Modesty - 25.09.2010

Weiß jemand von Euch, wie man Excel dazu bingt, nicht immer selbständig irgendwelche Diagonalen oder Farben zu setzen?

Excel treibt mich z.B. bei den Argyle-Windokus zur Verzweiflung, in dem es, nachdem ich eine Zahl eingetragen habe, selbstätig eine Diagonale in die Zelle einzeichnet. Oder wenn ich Renbangruppen farbig markiert habe, beschließt Excel an völlig anderen Stellen, daß da auch Farben sein könnten.

Wenn plötzlich "Renbanfarben" da sind, wo sie nicht hingehören, erhöht sich der Schwierigkeitsgrad beträchtlich. Rolleyes

Danke und liebe Grüße

Mody

P.S. ich habe Excel 2000


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - ~ÔttÔ~ - 25.09.2010

Es liegt wahrscheinlicn daran, dass Du diverse Auto-Formatierungen eingeschaltet hast. Das ist standardmäßig der Fall und meistens unbrauchbar, da diese Automatismen davon ausgehen, dass man eine kaufmännische Tabelle bearbeitet. Schalte einmal alle Autoformatierungen aus, dann solltest Du vernünftig arbeiten können.

~ÔttÔ~


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Modesty - 25.09.2010

Grüß Dich Otto,

vielen Dank für die Antwort Square.

Und wo genau schaltet man diese Standardeinstellung ab?

Unter Extras/Optionen habe ich nichts gefunden, was so aussieht, allenfalls "AutoEingabe für Zellwerte aktivieren" ?

Aber "Werte" setzt Excel ja nicht, sondern Farben, Diagonalen und Schattierungen.

Liebe Grüße

Mody


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - saskia-daniela - 25.09.2010

Hi Mody,

also dieses Autobearbeiten ist bei mir auch on, aber mir setzt der keine automatischen Ränder oder Farben.
Das passiert nur, wenn ich (leere) Zeilen einfüge - dabei übernimmt er Muster und Ränder der vorigen Zeile... oder wenn ich z.B. eine alte Rätseldatei wiederverwende sind bei mir manchmal Felder von früheren Eingaben "vorformatiert", zeigen ihr wahres Ich aber erst, wenn ich was reinschreibe oder was dorthin kopiere...

Benutzt Du denn immer neue Sheets/Dateien oder schreibst Du in alte? Vielleicht kommen da verdrängte Erinnerungen immer mal wieder hoch *lol
In dem Fall einfach mal eine neue Datei nehmen...
Oder einfach mal alles Markieren und dann alles auf 0 setzten, also "kein Rand", "Kein Muster", alles auf einen Schriftgrad etc. Und dann erst das Färben und "Rändern", was Du willst!?

Ist vielleicht vergleichbar mit einer Formel, die Du nicht siehst, weil das Bezugsfeld leer ist und als 0 betrachtet wird. Sobald da ne Zahl steht, taucht dann auch im Formelfeld die Zahl auf... Wobei dieser Zusammenhang wohl etwas schwächelt ;-)

LG,
Saskia


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Modesty - 26.09.2010

@Saskia-Daniela

Das sind leider keine "gemerkten" Altdaten, sondern "kreative" Vorschläge, die Excel aber nicht nur vorschlägt sondern gleich umsetzt.

Vermutlich kannst Du einen ähnlichen Effekt in Deiner Excel-Version beobachten: Wenn Du auf das Summenzeichen gehst, schlägt Excel Dir je nach Anordnung der Werte eine Summierung der Zeile oder der Spalte vor.

Bei mir ist das so: nur weil ich irgendwo eine "4" auf einer Sudokudiagonale, die mit Diagonallinie markiert ist, habe, glaubt Excel, daß ich bei der nächsten "4", die ich setze, auch einen Diagonalstrich haben möchte.

Villeicht kann mir hier jemand genau beschreiben, wo ich den "Aus"-Knopf finde Upsidedown

Liebe Grüße

Mody




RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - saskia-daniela - 26.09.2010

Bin grade mit meinem Freund am Rumsuchen, wo man da was einstellen kann, finden im Autoformat auch nichts. Ich ich arbeite allerdings noch mit der 97er Version.
Mein Freund meint, es hört sich an als würdest Du die Zelle kopieren, das kanns aber nicht sein, oder?


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Modesty - 27.09.2010

Zitat:Bin grade mit meinem Freund am Rumsuchen, wo man da was einstellen kann, finden im Autoformat auch nichts. Ich ich arbeite allerdings noch mit der 97er Version.
das finde ich ja lieb Heart

Nein, ich kopiere gar nichts.

Ich starte in einem völlig neuen Tabellenblatt und "male" dort ein unausgefülltes Renbansudoku hinein. Die Renbanfelder markiere ich gelb und die beiden Hauptdiagonalen mit den schrägen Rahmen.

Dann füllt sich das Sudoku irgendwann mit Ziffern, natürlich auch auf den Renbanfeldern und den Diagonalen z.B. mit einer "2".

Sobald ich wieder eine "2" setze, meint Excel ganz intelligent zu handeln und verziert mir dann mein "Zweierfeld" mit einem Schrägstrich oder mit gelber Farbe (ähnlich wie die Buchstaben, die beim Erstellen einer SMS vorgeschlagen werden).

Vermutlich ist irigenwo, wie Otto vermutet eine Einstellung "automatisch formatieren" drin, die ich nur ausschalten muß.

Liebe Grüße

Mody






RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - pin7guin - 27.09.2010

Hast Du es schon mal mit "Strg"+"z" probiert? Silent
Das nimmt (zumindest bei Word) die automatisch umgesetzten Befehle zurück. Idea

Beispiel: Ich will einen Gedankenstrich am Anfang einer Zeile. Ok
Word wandelt diesen sofort in einen Unterpunkt für eine Aufzählung um. Sad
Mit "Strg"+"z" wandelt er sich wieder zurück in meinen gewünschten Gedankenstrich und ich kann weiterschreiben. Cool


RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - saskia-daniela - 27.09.2010

(27.09.2010, 11:47)Modesty schrieb: Nein, ich kopiere gar nichts.

Dachte ich auch nicht wirklich, da kommt man normalerweise ja auch selbst drauf. Andererseits soll es ja Leute geben, die glauben der PC wär kaputt, nur weil sie vergessen haben den Monitor anzumachen Upsidedown...
Wie gesagt, ich finde bei meiner Version nichts - weder im Automenü noch sonst...

Viel Glück/Erfolg noch!

LG
Saskia



RE: Excel ist ein doofer "Klookschieter" - Danielle - 27.09.2010

Hallo Mody,

da es mich auch manchmal nervt, habe ich mal etwas gegoogelt und mußte leider feststellen, daß es wohl nicht auszuschalten geht. Dieselbe Frage wird in ganz vielen Internetforen gestellt und die Standardantwort lautet: Zellen vorher (am besten ganzes Blatt markieren) oder beim Eingeben (mit einzelnem Anführungszeichen am Anfang) als Text formatieren. Nicht wirklich befriedigend, aber wohl wirklich nicht zu ändern.

Grüße, Danielle