Logic Masters Forum

Normale Version: Insel der Rätsel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Einfach mal an ein paar Lösungen denken und ins Handbuch schauen, dann wird das schon.

Berni, ich hab grad meine Fotos entwickeln lassen, aber irgendwie ist da nicht das drauf, was ich erwartet hatte. Du hast doch nen Knall Wink

Ich nehms zurück, ich hab das Bild wohl ausversehen zweimal belichtet, und das alte Bild damit überschrieben. (Ich hatte gedacht, das Motiv hat sich wegbewegt, und das Bild zeigt das, was sich danach an dieser Stelle befunden hat.)
(05.04.2010, 19:50)pwahs schrieb: [ -> ](Ich hatte gedacht, das Motiv hat sich wegbewegt, und das Bild zeigt das, was sich danach an dieser Stelle befunden hat.)

Das wäre eigentlich auch eine nette Idee gewesen. BiggrinBiggrinBiggrin
Bin auch beim gestreiften Rundweg...bisher alles recht zügig gelöst (hust!)...aber dieser Rundweg bringt mich zum Verzweifeln! Mehr als T&E ab der Hälfte und nichts funzt! Kann man dieses Rätsel nicht überspringen? (findet man irgendwann Rätselgutscheine, mit denen man missliebige Rätsel wegbeamen kann?)...Finde es schade, dass es bisher eher "linear" geht...wenn man bei einem Rätsel nicht weiterkommt, hat man Pech gehabt...aber ansonsten ist es super!
Man irgendwie muss man doch diesen Rundweg lösen können?
(05.04.2010, 22:05)hopppe schrieb: [ -> ]Bin auch beim gestreiften Rundweg...bisher alles recht zügig gelöst (hust!)...aber dieser Rundweg bringt mich zum Verzweifeln!

Mit ein bissl drüber nachdenken, kann man bei dieser Rätselart was über die Kanten an den Rändern aussagen. Damit brauchste nimmer groß T&E.

Zitat:Finde es schade, dass es bisher eher "linear" geht...wenn man bei einem Rätsel nicht weiterkommt, hat man Pech gehabt...aber ansonsten ist es super!

Glaub mir, das wird sich noch ändern. Biggrin
Nicht verzweifeln hopppe Upsidedown
Ich habe auch einen halben Tag (und gefühlte 100 Lösungsversuche) gebraucht um einen Stolperstein in dem Rätsel zu entdecken...
(05.04.2010, 19:50)pwahs schrieb: [ -> ]Einfach mal an ein paar Lösungen denken und ins Handbuch schauen, dann wird das schon.

Vielleicht bin ich zu doof, aber das einzige Rätsel, woran mich die Steintafeln bislang erinnern, ist das Masyu. Nur dessen Lösung führt mich nicht nicht weiter bzw gebe sie falsch ein.
ich sitze immer noch an 12. Irgendwas scheine ich zu übersehen...
(05.04.2010, 22:44)berni schrieb: [ -> ]
(05.04.2010, 22:05)hopppe schrieb: [ -> ]Finde es schade, dass es bisher eher "linear" geht...wenn man bei einem Rätsel nicht weiterkommt, hat man Pech gehabt...aber ansonsten ist es super!

Glaub mir, das wird sich noch ändern. Biggrin

Ich glaube, zeigen zu können, dass ich in die nächsten 3 existierenden Räume nicht nach dem bisherigen System hineinkomme, habe 2 Gegenstände, bei denen ich noch nicht wirklich weiß, wann und wie ich sie benutzen soll und ein Rätsel, an das ich nicht herankomme... Im Moment eher zu viele mögliche Wege Biggrin Biggrin.


Schönen Gruß,

Calavera, muss erst einmal Pause machen
Hi ihr Alle!

bei mir sinds ähnliche Probleme wie bei den meisten - 7 wird nicht sichtbar, 12 pack ich nicht, und ich versteh weder, wie mir die Botschaft der Steintafeln weiterhelfen soll, noch wo ich die ganzen Gegenstände benutzen kann. Ein gezeichneter Plan hilft bei der Orientierung, aber den Weg vom Schlauch runter find ich trotzdem noch nicht... Der Kopf raucht!

Hat jemand einen Tip?

Liebe Grüße

Mala
Wenn man ein Rätsel nicht schafft, kommt man irgendwann nicht mehr weiter, bis man es gelöst hat. Ich konnte bis jetzt noch kein Rätsel überspringen, und ich bin schon etwas weiter vorangeschritten. Deswegen: Immer weiter versuchen, zur Not mal weglegen und später wieder anschauen, oder jemanden nach einen Tip fragen.

(Die 12 fand ich bis jetzt am schwersten, danach sind die Rätsel leichter. Nur liegt dann die Betonung eher darauf, wie man zu den Rätseln hinkommt.)