Logic Masters Forum

Normale Version: Insel der Rätsel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich bin auch am Verzweifeln... Hab nun Rätsel 6 und Rätsel 12 gelöst und konnte das böse Hochhausrätsel zumindest ansehen... einen Ansatz dafür habe ich nicht, insbesondere, weil ich glaub ich noch nie ein Hochhausrätsel habe lösen können...
Ebensowenig habe ich ne Ahnung wie ich Rätsel 7 sichtbar machen kann...

Würde mich wirklich freuen wenn mir jemand nen neuen Ansatzpunkt per PN schicken könnte...

Die Geheimschrift habe ich auch schon gelöst und insgesamt nun 8 Gegenstände im Inventar...
@Cerys: Lies die Botschaften auf den Tafeln noch einmal durch. Und befolge sie wortwörtlich.
Ich mit meinen voreiligen Hilferufen.
Gott sei Dank habe ich im Altpapier einige vollgekritzelte Zettel gefunden, die ich nach einer einer mehrstündigen Pause folgenden Erleuchtung benötige.
Nach dem Ding mit den Pfeilen hätte ich mir ja so was denken können.
Einfach klasse.
puh, ich häng auch im Rundwegrätsel fest. Bis auf eine rote Linie sieht meine bisherige Lösung genauso aus wie Sterns - und ich hab jeden einzelnen Strich sorgfältig überprüft und Alternativen ausgetestet - es geht einfach nicht anders (nur zur Lösung führt's auch nicht).

Meine Denkansätze / Annahmen sinf folgende - bitte sagt mir wenn da was nicht stimmt:
- es muss wirklich jeder Punkt im Gitternetz zwei auf ihn führende verschiedenfarbige Liniensegmente enthalten, nicht mehr und nicht weniger
- ein waagrechter Pfeil zeigt auf ein senkrechtes Segment und umgekehrt
- ein Pfeil hat die Farbe des nächsten Segments, auf das er zeigt, davor können keine andersfarbigen Segmente sein, nur leere
- das Gitternetz ist vollständig, ich muss keine Punkte hinzudichten
- es dürfen sich keine gleichfarbigen Linien treffen
- alle Liniensegmente müssen waagrecht oder senkrecht sein (nicht diagonal)

Wenn das soweit alles richtig ist - dann müssen doch alle Linien genau so sein !?!?!...
Wahnsinn! Jetzt hab ich etwa 25 % fertig und überall gibt es noch "Baustellen"...aber Ainigmatos zieht mich magisch an (Danke Poseidon!) und ich muss mich zwingen, schlafen zu gehen...

...und zum "Rätsel, dessen Name ich nicht mehr nenne" (irgendwas mit Streifen): bin ich froh, dass ich das hinter mir habe! Aber an alle Verzweifelten da draussen, die die Lösung zum "Rätsel, dessen Name ich nicht mehr nenne" suchen, sei gesagt: Von den zahlreichen Tipps, die ich zwischen den Zeilen bzw. auch direkt gelesen habe, war diese eine am hilfreichsten: "Streng dich an, denn es lohnt sich wirklich am Ball zu bleiben, weil es nach diesem Rätsel erst so richtig losgeht!"...

Wenn jemand noch einen weiteren Tipp benötigt, schickt mir einfach eine PN...
also sind meine Grundannahmen richtig, und das Rundwegrätsel ist auch wirklich ein Rundweg, keine Inseln oder Sackgassen?

Das einzige was mir zu Jenseits einfällt ist das mit den Punkten jenseits des Gitternetzes wie bei der Aufgabe: Verbinde die Punkte mit vier Strichen ohne Abzusetzen:

° ° °
° ° °
° ° °
An der Aufgabe ist wirklich keine Falle dran. Man muss nicht aus dem Gitter raus, es gibt keine Inseln und die Pfeile sind auch nicht fehlerhaft.

Es gibt einfach eine Annahme, die wahrscheinlich 99% aller Löser machen (ich hab sie auch gemacht) und die komplett falsch ist. Silent
Hab es jetzt mal mit einem nicht geschlossenen Rundweg probiert, das lässt sich zwar lösen, liefert aber auch nicht das gesuchte Ergebnis...
(10.04.2010, 09:42)fenja schrieb: [ -> ]also sind meine Grundannahmen richtig, und das Rundwegrätsel ist auch wirklich ein Rundweg, keine Inseln oder Sackgassen?

Das einzige was mir zu Jenseits einfällt ist das mit den Punkten jenseits des Gitternetzes wie bei der Aufgabe: Verbinde die Punkte mit vier Strichen ohne Abzusetzen:

° ° °
° ° °
° ° °


Nein fenja, das hat Irene mit dem "Jenseits" nicht gemeint. Es ist und bleibt ein Rundweg innerhalb des vorgegebenen Gitters. Übrigens ein gelungener Hinweis. Mir fallen nur Hinweise ein, die zuviel verraten.
Bis jetzt ging es langsam, aber stetig voran. Aber beom Dominorätsel finde ich keinen logischen Ansatz, es fehlen einfach zu viele Zahlen. Muss man wirklich alles ausprobieren?