Logic Masters Forum

Normale Version: Portal-Moderation
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo,

wie in dem anderen Thread zu Labels/Tags angedeutet, wird es in Zukunft eine Moderation des Rätselportals geben. Die Moderation soll nach aktueller Betrachtung das folgende umfassen:
  • Wenn die Labels/Tags nicht wie vorgesehen verwendet werden, darf der Moderator die Labels/Tags direkt ändern (mit kurzem Kommentar).
  • Wenn der Moderator feststellt, dass ein Rätsel in irgendeiner Form kaputt ist, darf der Moderator den fehlerhaften Inhalt - das wird oft der Code sein - korrigieren oder das Rätsel deaktivieren (z.B. wenn eine Reparatur nicht geradlinig möglich ist). Diese Maßnahmen erfolgen aber nur, wenn wirklich klar ist, dass es da einen Fehler gibt; sollte es Zweifel an der Intention des Autors geben, wird der Moderator nicht aktiv eingreifen. Wenn der Autor im Portal noch aktiv ist, wird der Moderator das Rätsel nicht sofort ändern, sondern zunächst per Kommentar darauf hinweisen; er führt dann Änderungen nur durch, wenn der Autor in einem angemessenen Zeitraum (z.B. 7 Tage) nicht reagiert.
  • Wenn ein Rätsel gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, darf der Moderator den Autor per Kommentar darauf hinweisen, das Rätsel deaktivieren oder den kritischen Inhalt bearbeiten. Die letzteren beiden Maßnahmen sollten nur erfolgen, wenn der Autor entweder nicht zeitnah (s.o.) reagiert oder der Verstoß derartig ist, dass ein direktes Handeln angebracht ist. Der Moderator wird insbesondere das Rätsel wiederum nur dann inhaltlich ändern, wenn die Verletzung der Nutzungsbedingungen eindeutig ist. Bei leichteren Fällen soll der Autor die Chance erhalten, das Rätsel selbst anzupassen.
  • Wenn ein Rätsel in besonderem Maß gegen die Nutzungsbedingungen verstößt (oder der Autor wiederholt uneinsichtig ist), darf der Moderator in Absprache mit einem weiteren Verantwortlichen (Admins oder Vorstand) das Rätsel sperren lassen.
  • Das obige sind rätselbezogene Kompetenzen. Wenn bei einem Autor wiederholt Verstöße festgestellt werden, kann der Moderator diese Erkenntnisse weitergeben (z.B. an Admins oder Vorstand, wie oben). Dann wird über weitere autorenbezogene Maßnahmen entschieden, z.B. Einschränkungen beim Einstellen neuer Rätsel oder in extremen Fällen eine Usersperre.
Bevor ihr jetzt einen Schreck kriegt: Die Moderation soll zunächst einmal ganz sanft anlaufen, und wir rechnen damit, dass in der Anfangphase fast nur die oberste Maßnahme umgesetzt wird. Das Hauptanliegen der Moderation ist es, das Portal ein wenig zu "sortieren"; es geht nicht darum, den Autoren irgendetwas aufzudrücken oder reinzuwürgen. Insbesondere bei den untersten Maßnahmen gehen wir davon aus, dass es sich nur um Ausnahmefälle handeln wird.

Die Moderatoren haben besondere Accounts, die an dem Namenszusatz "_mod" erkennbar sind. Wir bitten darum, dass normale User keine solchen Usernamen registrieren. Die Moderationskommentare werden mit einem grünen Streifen gekennzeichnet.

Viele Grüße
Roland
Hello,

as hinted in the other thread about labels/tags, the Puzzle Portal will be moderated in the future. The moderate will span the following:
  • If labels or tags are not used as provided, the moderator can change them directly (with a brief comment).
  • If the moderator becomes aware of a broken puzzle, he can modify the faulty contents - usually the solution code - or deactivate the puzzle (in case a straightforward repair is not possible). This will only happen if it is apparent that a mistake has been mode; if there are doubts regarding the author's intent, the moderator will not take such measures. If the author is still active in the portal, the moderator will not intervene directly, but he might leave a comment and act only if the author does not respond after a reasonable amount of time (perhaps 7 days).
  • If a puzzle is found to violate the Terms of Use, the moderator can either notify the author, deactivate the puzzle or alter the critical contents. The latter is only supposed to happen if the author does not respond in time (see above) or if the violation is clear. In soft cases, we prefer that the author gets a chance to make the changes himself.
  • If a puzzle contains severe violations (or the author is repeatedly uncooperative), the moderator can have the puzzle disabled in consultation with another person in charge (admin or board).
  • The above are puzzle-related actions. If an author violates the Portal provisions repeatedly, the moderator can pass on his findings to admins or board members. In that case, a decision concerning further sanctions may be made, e.g. restrictions on puzzle creation privileges or even deletion of the user in extreme cases.
Before you get scared: The moderation is planned to start on a low level. We expect that hardly anything beyond the first measure is taken in the beginning. The main purpose of the moderation is to keep the Portal "sorted", not to hassle or bully the puzzle authors. In particular the last of the listed actions will presumably only be taken in exceptional situations.

The moderators have special accounts, recognizable by the addition "_mod" to the username. We are asking that normal users do not register such names. The moderation comments are marked with a green bar.

Best regards
Roland
Erhalten die Autoren im Falle eines "Eingriffs" generell eine Mitteilung (E-Mail) oder nur, wenn sie diese Funktion aktiviert haben?

Do authors generally receive a notification (e-mail) in the event of an "intervention" or only if they have activated this function?
(05.08.2021, 05:02)Modesty schrieb: [ -> ]Erhalten die Autoren im Falle eines "Eingriffs" generell eine Mitteilung (E-Mail) oder nur, wenn sie diese Funktion aktiviert haben?

Do authors generally receive a notification (e-mail) in the event of an "intervention" or only if they have activated this function?

Die Autoren werden nur gemäß ihrer Benachrichtigungs-Einstellungen informiert.

The authors are only informed according to their notification settings.
Ich habe damit angefangen, bei Rätseln die Labels anzupassen. Bei jedem von mir bearbeiteten Rätsel habe ich einen entsprechenden Kommentar hinterlassen (außer den Labels habe ich keinerlei Änderungen vorgenommen). Natürlich kann es sein, dass mir irgendwo Fehler unterlaufen sind oder ein Autor mit meinen Änderungen nicht einverstanden ist. In diesem Fall bitte gern bei mir melden, am besten als Privatnachricht hier im Forum (einen Kommentar bei einem Rätsel bekomme ich nicht unbedingt mit).

I have started adjusting the labels on puzzles. I have left a comment for each puzzle I have edited (apart from the labels, I have not made any changes). Of course, it is possible that I made mistakes somewhere or that an author does not agree with my changes. In this case, please contact me, preferably as a private message here in the forum (I don't necessarily notice a comment on a puzzle).
Wenn ich auf die Seite "Rätsel editieren" gehe, und für die letzte Änderung gibt es einen (grünen) Moderatoren-Änderungskommentar, so wird der dort in der Box "Änderungskommentar" angezeigt.
Wenn es dagegen ein eigener (blauer) Änderungskommentar ist, dann nicht.

Vermutlich ist eins von beidem ein Fehler.
Ich habe mir den Fehler mit der Änderungsbox mal angeschaut. Die grünen Kommentare hätten da eigentlich nie erscheinen sollen; als ich den Kommentartyp "Moderation" eingeführt habe, ist mir allerdings ein Fehler unterlaufen, der dazu geführt hat. Inzwischen sollte der Fehler korrigiert sein, nur ist es wohl so, dass der bei den ersten Moderationen gespeichert geblieben war. Gerade habe ich mal eine DB-Bereinigung durchgeführt, das sollte jetzt wirklich nicht mehr passieren (hoffe ich).

Wann die blauen Kommentare in der Box zu sehen sind, müsste ich nochmal recherchieren. Ich glaube, das hängt irgendwie davon ab, was mit dem Rätsel zuletzt noch so passiert ist, könnte das aber aus dem Stand nicht mit Sicherheit sagen. Wenn es da keine akuten Probleme gibt, würde ich das letztere Thema erstmal zur Seite legen.
Man kann jetzt vom Rätselportal aus direkt die Moderatoren kontaktieren, wahlweise einen bestimmten Moderator über dessen Benutzerseite oder das gesamte Moderatorenteam über die Hilfeseite.

Wir hoffen, dass die Seiten nicht missbraucht werden. Sie sind explizit für moderationsbezogene Anliegen gedacht (z.B. zum Melden von auffälligen Rätseln, damit das nicht erst über den Umweg des Forums geschehen muss). Sollte es mit der Nutzung der Funktion wirklich ein Problem geben, müssen wir nochmal darüber nachdenken, wie wir damit umgehen.
Ergänzung: Bei der Kontaktaufnahme mit den Moderatoren über die erwähnten Seiten wird den Mods automatisch die in der Datenbank hinterlegte Email-Adresse des Anfragestellers zugeschickt - es ist ja in vielen Fällen denkbar, dass die Mods dem User eine Antwort zukommen lassen möchten. Ich weiß nicht, ob es da datenschutzrechtliche Bedenken gibt; zur Sicherheit habe ich diese Info dort auch nochmal reingeschrieben.
Gibt es irgendwo eine Liste der Benutzernamen aller Moderatoren?

Bisher sind mir CHalb_mod, Hausigel_mod, uvo_mod  bekannt.
Seiten: 1 2